94350

Deutsch kommunikativ in Management und Wirtschaft

Книга

Иностранные языки, филология и лингвистика

Знакомство. Порядок слов, спряжение слабых и вспомогательных глаголов в настоящем времени. Склонение и употребление определенного и неопределенного артикля Семья. Спряжение и употребление возвратных глаголов в настоящем времени. Склонение личных и притяжательных местоимений В университете. В офисе. Дома. Склонение и образование множественного числа существительных.

Другие языки

2015-09-08

11.29 MB

3 чел.

Министерство образования и науки Российской Федерации

(МИНОБРНАУКИ РОССИИ)

Федеральное государственное бюджетное образовательное учреждение

высшего профессионального образования

«ГОСУДАРСТВЕННЫЙ УНИВЕРСИТЕТ УПРАВЛЕНИЯ»

Институт иностранных языков и лингвокоммуникаций в управлении

Кафедра немецкого языка

УЧЕБНИК

Deutsch kommunikativ in Management und Wirtschaft

по учебной дисциплине «Немецкий язык»

для бакалавров

всех направлений подготовки

(Базовый курс)

Москва 2012

УДК  811.112.2(075)

М 60

Учебник Deutsch kommunikativ in Management und Wirtschaft по дисциплине «Немецкий язык»: для бакалавров всех направлений подготовки (Базовый курс) [Текст] /Государственный университет управления, Институт иностранных языков и лингвокоммуникаций в управлении, Кафедра немецкого языка; [авторы: Н.Н. Миляева, Н.В. Кукина]; М.: ГУУ, 2012. – 337 с.

АВТОРЫ

доц. кафедры немецкого языка и лингвокоммуникаций в управлении,

канд.филол. наук, доц. Н.Н. Миляева,

ст. преп. кафедры немецкого языка и лингвокоммуникаций в управлении,

Н.В. Кукина

ОТВЕТСТВЕННЫЙ РЕДАКТОР

зав. кафедрой немецкого языка и лингвокоммуникаций в управлении,

канд. филол. наук, проф. А.Ф. Зиновьева

Р е ц е н з е н т ы

докт. филол. наук, проф. Нефедова Л.А., зав.каф. лексики и лексикологии МПГУ

старший аналитик направления «Мировая энергетика»

Энергетического центра Московской школы управления СКОЛКОВО,

канд. экон. наук Белова М.А.

Техническое оформление Захарова Н.Ф.

ОГЛАВЛЕНИЕ

Введение……………………………………………………………………………………………..4

Корректировочный вводно-фонетический курс ………………………………………………….5

УРОК 1. Знакомство. Порядок слов, спряжение слабых и вспомогательных глаголов

в настоящем времени. Склонение и употребление определенного и неопределенного

артикля ……………………………………………………………………………………………..11

УРОК 2. Семья. Спряжение и употребление возвратных глаголов в настоящем

времени. Склонение личных и притяжательных местоимений ………………………………..39

УРОК 3. В университете. В офисе. Дома. Склонение и образование множественного

числа существительных. Предлоги с Dativ и Akkusativ ………………………………..............71

УРОК 4. Жизнь студента. Время по часам. Числительные. Повелительное наклонение. Отрицание. Предлоги с Датив.......................................................................................................105

УРОК 5. Увлечения. Книги. Предлоги с Аккузатив. Склонение прилагательных..................132

УРОК 6. Выбор профессии. Es, man. Модальные глаголы. Futurum.........................................163

УРОК 7. Времена года. Порядковые числительные. Степени сравнения. Безличные

глаголы. ..........................................................................................................................................202

УРОК 8. Календарь. Даты. Праздники. Предлоги с Genitiv. Географические

наименования и имена собственные в Genitiv ............................................................................224

УРОК 9. Иностранные языки. Глаголы с отделяемыми приставками. Perfekt   ......................247

УРОК 10. Каникулы и путешествия. Präteritum. Plusquamperfekt.............................................284

Слова и словосочетания для активного владения лексикой…………………………………..322

Введение

Настоящий учебник предназначен для студентов бакалавриата всех направлений подготовки Государственного университета управления в качестве базового курса по дисциплине «Немецкий язык». Цель учебника определяется его коммуникативной направленностью и стремлением добиться того, чтобы студенты овладели основами главных компетенций современного  специалиста – социолингвистической и социокультурной компетенции (адекватность выбора языкового и речевого материала с учетом знания культурных реалий страны изучаемого языка), речевой компетенции (владение  возможностью аргументирования и убеждения), а также языковой компетенции, которая включает в себя языковую корректность, лексическое и структурное разнообразие, грамотное фонетическое оформление речи.

Коммуникативная направленностью учебника обусловила его структуру. Учебник состоит из 10 уроков, каждый из которых характеризуется определенной тематической направленностью, например: выбор профессии, досуг и увлечения, календарь и праздники и т.д. Уроки объединены общей структурой. Каждый из них включает в себя текст и диалоги, грамматические пояснения на русском языке, упражнения для закрепления лексического и грамматического материала, а также условно-коммуникативные и коммуникативные задания, готовящие студента к устной коммуникации (участие в диалоге, полилоге или дискуссии), а также письменной (письмо другу или деловому партнеру).

Каждому уроку учебника предшествует краткое описание основных целей, которые должны быть достигнуты студентом после проработки материала урока, а также описание того, что должен знать и уметь студент, и чем он должен овладеть вследствие выполнения предписанных заданий.

В комплект учебника входит «Тетрадь для учителя», которая содержит контрольные задания, тесты и ключи, и которая предположительно должна быть издана отдельной брошюрой во избежание преждевременного ознакомления студентов с правильными ответами.

Учебник отличается от аналогичных изданий тем, что в нем, начиная с первого урока, постепенно вводится деловая лексика и деловые ситуации, отвечающие направлениям и профилям Государственного университета управления. Таким образом, студенты подготавливаются к плавному переходу на работу с Основным курсом учебника.


КОРРЕКТИРОВОЧНЫЙ ВВОДНО-ФОНЕТИЧЕСКИЙ КУРС

Мы знакомимся с алфавитом и правилами чтения в немецком языке:

A a

Ä ä

B b

C c

D d

E e

F f

G g

An

Anna

am

Rand

Hand

bald

Karl

man

Bär

Wäre

Kräfte

Gänse

bar

Bart

Bern

Brot

Laub

Halb

Ab

Circa

Computer

dank

der

das

die

mild

Land

Sand

elf

etwas

er

es

Bude

Bube

Else

Marie

Liebe

Fallen

Feder

Heft

Farbe

Brief

Senf

Dorf

groß

ganz

grob

gar

lag

sagte

trug

Tag

H h

I i

haben

Hans

Hals

Hand

sahen

fahren

sehen

roh

Licht

dich

mich

sich

Lachen

machen

Fach

Sache

Kuchen

Masche

Tasche

Tisch

Asche

Deutsch

Quatsch

Klatschen

Putsch

sechs

wachsen

wuchs

Wachs

im

ist

ihr

hier

Brief

J j

K k

L l

M m

N n

O o

Ö ö

Jacke

ja

Jutte

Jurgen

Klaus

Kurt

Karl

Koch

Last

lila

liegen

lernen

Mutter

Morgen

man

mehr

nur

Nacht

noch

nach

sang

klang

bringen

Finger

Oper

Rose

Kolonie

Logistik

hören

Köln

können

Löwe

P p

Q q

R r

S s ß

Post

Punkt

Opa

Pause

Photo

Philosophie

Philologie

Quant

Quadrat

quer

Quote

rot

Rose

Krone

Brot

wir

mir

dir

plus

minus

Modus

Klaus

Museum

Luise

Dose

Hase

groß

Maße

bloß

gießen

weiß

heißen

Stange

Straße

sprechen

stehen

Sprache

Stuhl

Deutsch

Quatsch

klatschen

T t

U u

Ü ü

V v

W w

X x

Y y

Z z

Tier

tief

Tanne

Heft

lebt

sucht

denkt

und

um

unter

unten

Ufer

über

Übung

fünf

müde

Lüge

vier

von

davon

Volk

Vater

Volumen

Venedig

Niveau

wohnen

Wort

Wurst

Wunder

Wetter

fix

fixieren

maximum

Text

Taxi

Marx

typisch

Typ

Physik

System

Dynamik

Zentrum

Zauber

Zone

Zahn

Zunge

-ig

-ei-

-eu-

-äu-

-au-

wichtig

richtig

vierzig

Türkei

mein

sein

klein

Seide

Seife

heute

Leute

Deutsch

Häuser

Käufer

läutet

Haus

aus

kaufen

Упражнение 1. Прочтите следующие слова, обратите внимание на то, что согласные p, t, k произносятся с придыханием:

Post, Pilot, Pult, Pferd, Punkt

Takt, Tante, tritt, Torte, Talent

Kappe, Kette, Kontakte, Kontinente, Konto

Упражнение 2. Прочтите следующие слова, обратите внимание на произношение согласных b, d, g, s перед гласными, r  и в конце слова (слога):

Bar, Ball, Bart, Bank, Abend, Arbeit

Dank, Diktat, Dame, dick, das, der

groß, Geld, Garten, gern, gut, Grube

Sage, Soldat, Mensa, Summe, Sorge

Klub, Kalb, Korb, Lob, grob, Substanz

Band, und, Abend, Bund, Kind, Sandmann

Tag, Krug, Zug, klug, Betrug, sagte, tagte

Glas, das, Genus, Gras, Hals, Hans, das Brot, das Bier

Упражнение 3. Прочтите следующие слова, обратите внимание на произношение согласного s  в сочетаниях st, sp в начале слова (основы) и в сочетании sch :

Sprache, Sport, Spott, Spiel, Spitze

Student, Stunde, Stuhl, Stand, Stern, Stück

HO

Gast, gestern, Forst, Herbst, Lust, Liste

Schule, schreiben, schlecht, Schlag, Schlaf, Tasche, Tisch, Fisch, Maschine

Упражнение 4. Прочтите следующие слова, обратите внимание на произношение буквосочетания  ch после мягких и твердых гласных, а также на произношение суффикса  -ig:

ich, mich, Licht, nicht, dich, Pech, echt, nüchtern, lächeln

Nacht, Loch, Dach, machen, Sache, lachen, Krach, Tuch

richtig, wichtig, kräftig, saftig, süchtig, trächtig, sachlich

Упражнение 5. Прочтите следующие слова, обратите внимание на произношение согласного h в начале слова или основы, а также на то, что после гласных h не произносится:

Haus, haben, hoch, hier, Heft, hören, gehören, verhaften

sah, sehen, gehen, fahren, Fahrer, Bahn, Autobahn, Sahne

Упражнение 6. Прочтите и выучите наизусть:

A, B, C, D, E, F, G

H, I, J, K, L, M, N

O, P, Q, R, S, T, U

V, W, X, Y, Z

Es ist klar: von A bis Z

Ich kenn´ das deutsche Alphabet.

Für niemand ist es ein Sekret:

Ich kenne deutsches Alphabet.


Упражнение 7. Прочтите предложения, обратите внимание на твердый приступ гласных в начале слова или основы:

Es ist Erwin. Er ist aus Aachen.

Es ist Anna. Sie ist aus Aalen.

Es ist - это

er - он

aus  - из

sie - она

Упражнение 8. Прочтите предложения, ответьте на вопрос и переадресуйте его:

Guten Tag! Ich bin Maria. Und du? Und Sie? – Und ich bin …

Guten Tag! Добрый день!

ich bin я -

und а, и

du ты

Sie Вы

Упражнение 9. Прочтите предложения, ответьте на вопрос и переадресуйте его:

Guten Tag! Ich bin aus Moskau. Und du? Und Sie?  – Und ich bin (auch) aus …

auch также, тоже 

Упражнение 10. Прочтите и переведите следующий текст:

Es ist Dima. Er ist aus Moskau.

Und das ist Anna. Anna ist Dimas Schwester. Sie lebt auch in Moskau.

Dima ist Student. Und du? Ich bin auch Student. Ich bin auch Studentin. Wir sind Studenten.

Dima studiert. Anna arbeitet. Anna lernt deutsch. Anna spricht deutsch. Und du? Ich lerne deutsch. Das ist gut.


das ist это

die Schwester сестра

sie lebt in она живет в

der Student студент

wir sind Studenten мы студенты

studiert учится в вузе

arbeitet работает

lernt учит

deutsch немецкий (язык)

ich lerne я учу

gut хорошо

Упражнение 11. Прочтите и переведите следующий текст:

Das ist Dagmar. Und das ist Manfred. Sie leben in Brühl. Dagmar ist Manfreds Schwester. Manfred ist Dagmars Bruder.  Manfred ist auch Student. Das ist gut. Wo studiert Manfred? Er studiert in Moskau. Das ist interessant. Manfred und Dima sind Freunde.

Sie leben in они живут в

der Bruder брат

wo где

interessant интересно

sind  множественное число глагола-связки sein быть

die Freunde друзья

Упражнение 12. Прочтите и переведите следующий текст:

Das ist Herr Sieren. Das ist Frau Sieren. Sie leben in Brühl. Das sind die Eltern von Dagmar und Manfred. Frau Sieren hat einen Vater und eine Mutter. Sie leben in Deutschland. Herr Sieren hat auch Vater und Mutter. Sie leben aber nicht in Deutschland. Sie leben in Russland, in Moskau. Herr Sieren lebt in Deutschland seit fünfzehn Jahren. Er besucht seine Eltern gern.

Herr господин 

Frau госпожа

die Eltern von родители (кого-либо)

haben иметь

Frau Sieren hat у госпожи Зирен есть 

der Vater отец

die Mutter мать 

Deutschland Германия

aber но

nicht не

Russland Россия

seit fünfzehn Jahren вот уже пятнадцать лет

er besucht он навещает, он посещает

seine Eltern его родители

gern охотно, с удовольствием

Zungenbrecher

Der Potsdamer Postkutscher putzt den Potsdamer Postkutschkasten.

Fischers Fritz fischt frische Fische, frische Fische fischt Fischers Fritz.

Eine lange Schlange schlängelt sich um eine lange Stange.

Hechte, Nächte, stechen, brechen, und versuch es nachzusprechen.

In Ulm, um Ulm, und um Ulm herum.

Hinter Heinrichs Hüttenhaus hängen hundert Hemden raus.

Fünf, fünf- und- fünfzig, fünf- hundert- fünf- und- fünfzig

Heut´ kommt der Hans zu mir –

Freut sich die Lies´.

Ob er aber über Oberammergau,

oder aber über Unterammergau,

oder aber überhaupt nicht kommt –

ist nicht gewiss.

Kleine Kinder können keine Kirschkerne knacken.

Herr von Hagen,

darf  ich´s wagen,

Sie zu fragen:

Welche Kragen sind zu tragen

In der Hauptstadt Kopenhagen?


LEKTION 1

            

BEKANNTSCHAFT


Урок 1

Темой первого урока является знакомство и представление. В маленьких текстах и диалогах вы найдете лексику, которая используется в немецком языке при первом общении с людьми на «вы» и на «ты».

Кроме того, из этого урока вы узнаете, каким может быть порядок слов в простом немецком предложении, как спрягаются слабые и некоторые неправильные немецкие глаголы в настоящем времени, как употребляются и  изменяются определенный и неопределенный артикль. Это поможет вам не просто использовать в речи заученные слова и словосочетания, но и уметь самим правильно строить простые предложения.  Основная цель урока: студенты должны овладеть навыками установления  контактов, сообщения информации о себе и получения информации о партнере. Итак, мы начинаем с чтения маленьких текстов и диалогов.

Прочтите и постарайтесь понять текст и короткие диалоги по теме «Знакомство»:

WOLLEN WIR UNS BEKANNTMACHEN?

Kleine Texte und Dialoge

Es ist Anfang September. Das ist unsere Universität. Die Universität ist groß. Sie hat viele Institute. Die Studenten studieren hier Soziologie, Psychologie und Management.  Das ist unsere Gruppe. Wir sind jetzt Studenten.

  1.  Guten Tag! Wollen wir uns bekanntmachen! Ich heiße Denis. Und du?
  2.  Und ich heiße Dima. Ich bin aus Moskau. Lebst du auch in Moskau?
  3.  Nein, ich komme aus der Ukraine. Meine Heimartstadt heißt Fastow. Sie liegt nicht weit von   Kiew. Meine Muttersprache ist also ukrainisch.
  4.   Du sprichst aber ganz gut russisch.
  5.  Kein Wunder. Bei uns sprechen sehr viele Menschen russisch.
  6.  Und hier lernst du deutsch. Du bist also ein richtiger Polyglott.
  7.  Nein.  Ich spreche nur ein bisschen deutsch. Diese Sprache ist doch schwierig.
  8.  Nur Mut. Übung macht den Meister.
  9.  Und du? Sprichst du deutsch gut?
  10.  Ja. Ich interessiere mich für Fremdsprachen.
  11.  Dann hilfst du mir beim Lernen.
  12.  Gewiss, gerne. Mit Vergnügen.

Ende Januar. Die Studenten haben Ferien. Sie sind frei. Sie besuchen Konzerte und Museen. Wir sind im Polytechnischen Museum.  

  1.  Entschuldigen Sie bitte. Ich heiße Vera. Ich bin Journalistin.  Ich habe eine Frage. Gefällt Ihnen dieses Museum? Aber zuerst stellen Sie  sich bitte vor: Wie heißen Sie? Wo kommen Sie her? Was sind Sie? Wie heißen Sie, junger Mann?
  2.  Ich heiße Viktor. Mein Freund und ich, wir sind aus Petersburg. Jetzt bin ich Student und studiere hier in Moskau Ökonomie.
  3.  Interessieren Sie sich für Computertechnik?
  4.  Ja. Ich meine, sie ist sehr wichtig. Viele Menschen haben jetzt Computer. Ich auch.
  5.  Mein Name ist Dima Simin. Ich bin Moskauer. Ich schwärme für Computer. Es ist doch toll! Prima! Klasse!
  6.  Klar. Und was seid ihr?  Seid ihr Schülerinnen?
  7.  Ja, ich heiße Marina, und meine Freundin heißt Irina. Wir wohnen in Kratowo.
  8.  Ist es weit?
  9.  Nein, das ist nicht weit von Moskau.

  1.  Darf ich mich vorstellen?
  2.  Ja, bitte.
  3.  Ich heiße Gunter Sieren.
  4.  Sehr angenehm. Und ich heiße Vera.
  5.  Es freut mich.
  6.  Sie haben einen deutschen Namen.
  7.  Ja, ich lebe jetzt in Deutschland, aber meine Heimatstadt ist Moskau. Hier leben meine Eltern, und ich besuche sie gern.
  8.  Ich stelle mich kurz vor. Stefan Sima aus Estland. Ich bin Manager von Beruf. Unsere Firma verkauft Computer.
  9.  Und ich bin Oleg Radow aus Serpuchow.
  10.  Wo liegt diese Stadt?
  11.  Das ist nicht weit von Moskau.
  12.  Ist diese Stadt groß?
  13.  Nein. Ich arbeite auch in einer Firma.

  1.  Ich freue mich, Sie kennenzulernen, Vera. Ich heiße Olga Pekina, bin aus Rostow. Ich bin auch Journalistin und interessiere mich für alles. Ich meine, Computertechnik ist für jeden Beruf wichtig.
  2.  Wir sind also Kolleginnen. Sehr angenehm.
  3.  Ich freue mich auch. Und das ist meine Freundin Anna Simina. Sie ist Moskauerin. Sie besucht jetzt einen Computerkurs und sucht eine Stelle im Büro. Für diese Arbeit ist Computer auch wichtig.

Теперь мы познакомимся с порядком слов в немецком предложении. Это очень важно, поскольку от порядка слов зависит тип предложения: повествовательное или вопросительное предложение.

Порядок слов в простом предложении

I

II

III

            IV

последнее место

Повест-воват.

предл.

с прямым пор.слов

П

С 1

(Вт…

………….)

 (С 2).

с обратным

пор.слов

Вт

С 1

П

(Вт……..)

 (С 2).

Вопро-сительн.

предл.

с вопроси-тельн.словом

W

  

С 1

(П)

(Вт…….)

 (С 2)?

без вопрос. слова

С 1

П

(Вт…

……….)

 (С 2)?

Сокращения:

П – подлежащее (как правило существительное или личное местоимение)

С 1 – изменяемая часть сказуемого (глагол в спрягаемой форме, т.е. в Präsens или Präteritum, в настоящем или прошедшем времени)

C 2 – неизменяемая часть сказуемого (Infinitiv (неопределенная форма), Partizip II (причастие) или именная часть сказуемого)

Вт – второстепенный член предложения (кроме определения, которое занимает одно место вместе с определяемым словом)

W – вопросительное слово


(Такие слова как Wie viele + cуществ., Welche, -er,  -es + существ., Wie + прилагательное – занимают одно место)

Упражнение 1. Укажите номера предложений с прямым порядком слов:

1. Jetzt bin ich Student. 2. Regina hat jetzt Ferien. 3. Unsere Muttersprache ist Russisch. 4. Die Muttersprache sprechen alle gut. 5. Die Uni ist groß. 6. Die Uni gefällt uns. 7. Die Uni finde ich prima. 8. Dieser Beruf ist sehr wichtig. 9. Diesen Beruf studieren viele Studenten. 10. Die Universität hat viele Institute. 11. Die Universität besuchen die Studenten mit Vergnügen. 12. Jetzt haben wir auch Ferien. 13. Die Ferien sind angenehm. 14. Im Januar beginnen die Ferien. 15. Die Ferien haben die Studenten im Januar und Angang Februar.

Упражнение 2. Укажите номера предложений с обратным порядком слов:

1. Viele Fremdsprachen lernen die Studenten der Universität. 2. Diese Sprache gefällt mir. 3. Diese Universität ist groß. 4. Diese Universität besuche ich mit Vergnügen. 5. Jetzt beginnen die Ferien. 6. Das Semester beginnt Anfang September. 7. Der Anfang ist immer schwierig. 8. Meine Freundin kommt aus Moskau. 9. Diese Sprache lerne ich mit Vergnügen. 10. Diese Studenten sind aus Deutschland. 11. Sie sprechen deutsch richtig. 12. Diese Menschen besuche ich mit Vergnügen.

Упражнение 3.  Укажите номера вопросительных предложений:

1. Amanda erlernt diese Sprache  2. Erlernt Amanda deutsch   3. Kommen die Studenten jetzt  in die Uni   4. Die Studenten sprechen viel  5. Sprechen sie gut  russisch   6. Unsere Heimatstadt liegt weit   7. Ist dieser Beruf  interessant  8. Lernen die Studenten viele Fremdsprachen 9. Besuchen die Studenten die Uni mit Vergnügen 10. Sprechen Sie deutsch 

Упражнение  4. Укажите тип предложения:

а) предложение с прямым порядком слов  b) предложение с обратным порядком слов  c) вопросительное предложение  

1. Jetzt haben wir Ferien

    a)   b)   c)  


2. Anfang September kommen wir in die Uni

   a)   b)   c)  

3. Sprechen sie russisch richtig

   a)   b)   c)  

4. Dieser Student heißt Roman

   a)   b)   c)  

5. Eigentlich sind die Ferien angenehm

   a)   b)   c)  

6. Die Ferien gefallen uns gut

   a)   b)   c)  

7. Haben Sie jetzt Ferien

   a)   b)   c)

8. Lernst du Deutsch gern

   a)   b)   c)

9. Ende Januar  haben die Studenten Ferien

   a)   b)   c)

10. Mein Freund kommt aus Nowgorod

   a)   b)   c)

11. Deutsch sprechen viele Menschen in Europa

   a)   b)   c)

Упражнение 5. Превратите предложения в предложения с обратным порядком слов:

1. Die Studenten lernen jetzt. 2. Stefan und Jürgen studieren hier. 3. Die Studenten haben Ferien Ende Januar. 4. Wir besuchen jetzt die Großeltern. 5. Viele Universitäten liegen in Moskau. 6. Wir besuchen die Universität im September. 7. Viele Firmen verkaufen die Computertechnik. 8. Mein Freund arbeitet jetzt fleißig. 9. Deutsch ist gewiss schwierig. 10. Er spricht deutsch gut. 11. Dieser Beruf gefällt meinen Eltern. 12. Deutschland, Estland und die Ukraine liegen in Europa. 13. Das Lernen der Sprache gefällt uns.

Упражнение 6. Превратите следующие предложения в вопросительные:

1. Sein Name ist Richard. 2. Er studiert hier. 3. Deutschland ist groß. 4. Hier studieren viele Studenten. 5. Viele Studenten lernen Deutsch. 6. Deine Freundin ist fleißig. 7. Wir sind jetzt


Studenten. 8. Diese Universität liegt in Moskau. 9. Jetzt besucht er die Großeltern. 10. Im September kommen die Studenten in die Universität.  

Упражнение 7. Составьте из данных слов предложения с указанным порядком слов:

wir - jetzthabenFerien (обратный порядок слов)

jetzt – die Großeltern – Sie – besuchen – gern (прямой порядок слов)

nicht weit – leben – die Eltern – jetzt – auch (обратный порядок слов)

wir – studieren – mit Vergnügen – an der Hochschule (обратный порядок слов)

die deutsche Sprache – schwierig – nicht – ist (вопросительное предложение)

in – sprechen – alle – der Pause – mit Vergnügen (вопросительное предложение)

die Ferien – Ende Januar – beginnen (прямой порядок слов)

ist – seine Muttersprache – deutsch (прямой порядок слов)

alle – wir – mit Vergnügen – lernen – deutsch  (обратный порядок слов)

dudeutschlernstauchgern (вопросительное предложение)

Второстепенные члены предложения также располагаются в определенном порядке. Обычно сначала ставится член предложения, отвечающий на вопрос «когда», затем – «куда, где», затем - «кого, что», и, наконец, отвечающий на вопрос «как». Однако второстепенные члены предложения могут меняться местами в зависимости от степени важности передаваемой ими информации.

Упражнение 8. Расположите члены предложения в нужном порядке, переведите их на русский язык, подчеркивая интонацией наиболее важную информацию:

1. Er kommt (aus Berlin, heute). 2. Dieser Mensch studiert (jetzt, in Hannover). 3. Wir studieren (an der Universität, jetzt). 4. Meine Großeltern leben (nicht weit von Moskau, jetzt). 5. Meine Freundin kommt (ins Institut, Anfang September). 6. Die Studenten haben (Ende Januar, Ferien). 7. Franz Linzhoff kommt (Anfang Januar, aus Mainz). 8. Christa studiert (in Erfurt, diesen Beruf).

Запомните значение основных вопросительных слов:

Wer?    Кто?                                

Was?   Что?                                  Welche + существительное (какой …)

Wo?     Где?            HO:               Wie viele  + существительное (сколько …)


Wann? Когда?                                 Wie  + прилагательное        (как, насколько …)

Wohin? Куда?                                 Wessen + cуществительное  (чей, чья, чьё, чьи)

                                                     занимают в

Wie?    Как? Какой?                     предложении одно место

Упражнение 9. Составьте из данных слов вопросительные предложения (Обратите внимание на написание слов в немецком языке с прописной /все существительные/  и строчной буквы):

1. Rolf, in Estland, lebt 2. Lebt, in Moskau, wer 3. Gunter, kommt, wann 4. Die Universität, ist, wie 5. Spricht, russisch, wer 6. In Deutschland, lebt, wer 7. Wie, dein Name, ist 8. Freunde, du, hast 9. Du, gern, lernst 10. Deutsch, du, lernst 11. Deutsch, lernt, wer 12. Die Sprache, ist, schwierig 13. Wann, Ferien, wir, haben 14. Studiert, er, was 15. Leben, Sie, wo 16. Machen, was, Sie 17. Moskauer, seid, ihr 18. Das Museum, liegt, wo

Упражнение 10. Вставьте вместо точек вопросительные слова:

1. … lebt Regina? 2. … studierst du? 3. … ist deine Universität? 4. … habt ihr Ferien? 5. … gehen die Studenten im September? 6. … besucht die Universität? 7. … arbeitet hier? 8. … arbeiten die Studenten? 9. … machen die Studenten hier? 10. … lernen die Studenten? 11. … Name ist Dima? 12. … heißt Dascha? 13. … ist Katja? 14. … kommt sie in die Universität? 15. … Sprache lernen Sie? 16. … ist dein Freund? 17. … ist Student? 18. … Großeltern leben in Moskau? 19. … Firma ist groß? 20. … besucht die Universität?

Упражнение 11. Задайте вопросы, на которые можно ответить следующими предложениями:

1. Thomas lebt in Passau.                                                                            W0?

2. Mein Freund heißt Peter.                                                                         WIE?

3. Meine Freundin heißt Kathja.                                                                 WER?

4. Er studiert an der Universität.                                                                  WO?

5. Wir lernen deutsch.                                                                                 WAS?

6. Das ist mein Freund.                                                                               WER?

7. Er ist Student.                                                                                         WAS?


8. Wir haben Ferien Ende Januar.                                                            WANN?

9. Wir kommen in die Universität im September.                                   WOHIN?

10. Mein Name ist (Katja, Olga) .                                                         WESSEN?

Упражнение 12. Кто из вас сможет поставить больше всех вопросов к каждому следующему предложению?

1. Anfang September kommt er in die Uni.  2. Jetzt besucht meine Freundin die Großeltern.  3. Unsere Gruppe ist groß. 4. Helmut geht jetzt ins Museum. 5. Jetzt ist er frei und besucht Konzerte und Museen. 6. Dieser Student spricht ganz gut deutsch. 7. Unsere Gruppe ist jetzt im Korridor. 8. Gitti hat eine Freundin in Köln. 9. Mein Freund spricht zwei Sprachen. 10. Gunter ist jetzt Student. 11. Bonn ist unsere Heimatstadt.

Запомните склонение артикля:

Определенный артикль

Неопределенный артикль

Муж.р.

Средн.р.

Женск.р.

Множ.ч.

Муж.р.

Средн.р.

Женск.р.

N.

G.

D.

A-

der

des

dem

den

das

des

dem

das

die

der

der

die

die

der

den

die

ein

eines

einem

einen

ein

eines

einem

ein

eine

einer

einer

eine

Упражнение 13. Поставьте определенный  и неопределенный (если это возможно) артикль перед

а) существительными мужского рода:

Anfang, Beruf, Freund, Januar, Journalist, Mann, Mensch, Moskauer, Schüler, Meister, Name, September, Student, Tag, Wunder

б) существительными женского рода:

Computertechnik, Firma, Frage, Sprache, Fremdsprache, Muttersprache, Gruppe, Freundin, Moskauerin, Studentin, Heimatstadt, Übung, Universität, Stadt, Pause  

в) существительными среднего рода:

Ende, Institut, Lernen, Vergnügen, Museum, Buch, Land, Konzert                                                           

Упражнение 14. Вставьте вместо точек существительное, подходящее по смыслу и по роду:

1. Der … ist schwierig. 2. Die … ist fleißig. 3. Das … ist gut. 4. Der … ist frei. 5. Die … ist jung. 6. Das … ist groß. 7. Der … ist jung. 8. Die … ist schwierig. 9. Das … ist angenehm. 10. Der … ist fleißig. 11. Die … ist groß. 12. Das … ist wichtig. 13. Der … ist wichtig. 14. Die … ist gut. 15. Das … ist toll.

Упражнение 15. Вставьте, где требуется, определенный или неопределенный артикль:

1. Das ist ... Universität. ...  Universität ist groß. 2. Das ist ... Museum. ... Museum  ist interessant. 3. Das ist ... Gruppe. ... Gruppe ist groß. 4. Klaus ist ... Student. Marie und Rosi sind auch ... Studentinnen. 5. Wir haben jetzt … Ferien. … Ferien sind angenehm. 6. Mein Freund ist ... Ökonom, und ich bin ... Soziologe. 7. Es ist ... Pause. ... Pause ist kurz. 8. Deutsch ist ... Sprache. ... Sprache ist schwierig.  9. Estland ist ... Land. ... Land ist nicht  groß. 10. Soziologie ist ... Beruf. ... Beruf  ist interessant. 11. Management  ist auch ... Beruf. ... Beruf ist wichtig. 12. Petersburg ist ... Stadt. ... Stadt ist ganz  groß. 13. Serpuchow ist auch ... Stadt. ... Stadt ist nicht weit von Moskau. 14. ... Kollege Müller ist jetzt hier. 15. Wir besuchen jetzt … Konzert. … Konzert ist angenehm. 16. Wolfgang ist ... Schüler. ... Schüler ist gut.

Упражнение 16. Употребите в ответах на данные вопросы слова, данные в скобках с нужным артиклем или без него:

1. Was ist das? (das Institut, das Museum, die Übung, die Universität)

2. Wer ist das? (der Mann, der Student, die Schülerin, der Moskauer, der Journalist, die Journalisten, die Studenten)

3. Was ist Ingeborg? (die Journalistin, die Studentin, die Schülerin, die Lehrerin)

Упражнение 17. Какие части предложений сочетаются друг с другом:


Die Gruppe

Der Beruf

Der Student

Der Journalist

Die Stellen

Die Übung

Der Mensch

Der Schüler

Die Freunde

Meine Heimatstadt

ist fleißig

interessiert sich für alles

gefällt mir

ist schwierig

heißt Moskau

arbeitet jetzt

ist wichtig

helfen mir

ist gut

besucht die Universität

sind interessant

Запомните, как спрягается глагол   haben в Präsens:

ich              habe                     

du               hast                      

er (sie, es)   hat                        

wir          haben

ihr           habt

sie (Sie)  haben

 

Упражнение 18. Вставьте правильное окончание глагола:

1. Wir ha… einen Computer. 2. Er ha… einen Freund. 3. Ha… ihr eine Frage? 4. Ha… du einen Computer? 5. Wer ha… eine Frage? 6. Ich ha… einen Beruf. 7. Sie ha… eine Firma. 8. Inge ha… Eltern in Berlin. 9. Ha… Sie Freunde in Deutschland? 10. Wann hadu Ferien?

Упражнение 19. Задайте к выделенному существительному вопрос с вопросительным словом WEN или WAS:

1. Dieser Student lernt Fremdsprachen. 2. Dagmar besucht ihre Freundin. 3. Unsere Gruppe macht jetzt eine Übung. 4. Wir studieren an der Uni Finanzmanagement. 5. Darf ich diesen Journalisten vorstellen? 6. Unsere Gruppe besucht jetzt dieses Museum. 7. Er hat eine Frage. 8. Diese Firma verkauft Computertechnik. 9. Gunter Sieren besucht seine Eltern mit Vergnügen. 10. Wir lernen die deutsche Sprache mit Vergnügen. 11. Ich entschuldige meine Freunde gern. 12. An dieser Universität studieren die Studenten viele interessante und wichtige Berufe. 13. Ende Januar und Anfang Februar haben die Studenten der Universitäten Ferien.


Упражнение 20. Составьте как можно больше предложений из следующих слов:

Die Studenten

Mein Kollege

Meine Kollegin

Ich

Ihr

Marie

Du

Klaus und Dieter

Unsere Firma

Jeder Student

Die Freunde

Unsere Großeltern

Viele Menschen

habe

hat

habt

haben

hast

einen Computer

Großeltern

eine Filiale

einen Beruf

Geschwister

eine Frage

Ferien

Freunde

einen Freund

eine Firma

einen Partner

in der Firma

in Moskau

in Deutschland

im Januar

jetzt

auch

gern

in der Heimatstadt

Anfang Februar

in der Uni

in der Gruppe

Обратите внимание, что дополнение при сказуемом, выраженном глаголом haben, стоит в единственном числе обычно с неопределенным артиклем, а во множественном числе – без артикля.

Упражнение 21. Вставьте правильное окончание артикля:

1. Er hat ein… guten Beruf. 2. Ich besuche ein… Freundin. 3. Die Moskauer besuchen d… Museum gern. 4. D… Firma ist in Moskau. 5. Wir haben jetzt ein… wichtigen Tag. 6. Dieser Mann verkauft d… Computertechnik. 7. Der Journalist hat ein… wichtige Frage. 8. Wir machen jetzt ein… Übung. 9. Wie heißt d… Institut? 10. Dieser Mensch hat ein… deutschen Namen. 11. Mein Freund lernt ein… Fremdsprache. 12. Dann besuchen sie d… Universität. 13. Bald kommt dJanuar. Dann beginnen dFerien.

Упражнение 22. Ответьте на вопросы по образцу:

Ich habe einen Freund. Und du? – Ich habe auch einen Freund.

Wir haben jetzt Ferien. Und Paula?

Wolf hat einen Beruf. Und seine Eltern?

Birgit hat einen Computer. Und ihr?

Meine Heimatstadt hat ein Museum. Und deine Heimatstadt?

Gerda hat eine Frage. Und wir?

Linda und Oskar haben eine Firma. Und Alfred?

Sabine hat Großeltern. Und du?

Dagmar hat eine Freundin. Und du?

Dagmar hat einen deutschen Namen. Und Sie?

Упражнение 23. Поставьте глагол haben  в нужной форме:

  1. Jetzt  ... wir eine wichtige Frage.
  2. Wie viele Freunde  ... du in der Gruppe?
  3. Ende Januar und Anfang Februar  ... die Studenten Ferien.
  4. ... ihr jetzt Ferien? – Ja, wir ... jetzt Ferien.
  5. Wann ... er Ferien?
  6. Sabine ... Großeltern in Petersburg.
  7. ... du Großeltern? – Ja, ich ... Großeltern, sie wohnen nicht weit.
  8. Karin und Thomas ... jetzt Ferien, sie besuchen uns.
  9. ... diese Firma eine Filiale? – Ja, sie ... eine Filiale in Moskau.
  10.  ... die Universität viele Institute? – Ja, die Universität ... einige Institute.
  11.  Die Computertechnik ist sehr wichtig. … ihr Computer?
  12.  … Sie Ferien im Januar?

Упражнение 24. Вставьте подлежащее:

1.  … hat einen deutschen Namen. 2. Habt … Fragen? 3. Was hast … hier? 4. … habe einen Freund. 5. Habt … viele Freunde? 6. … haben eine Firma in Moskau. 7. … du jetzt Ferien? 8. … ihr Ferien im Januar? 9. … haben heute frei. 10. Heute habe … eine Deutschstunde. 11. … hat viele Freunde in Deutschland. Hast … auch Freunde in Deutschland?

Упражнение 25. Переведите на немецкий язык:

1. У тебя есть друг? 2. У них в январе каникулы. 3. В университете много институтов.  4. У него сейчас каникулы. 5. У вас (вежл.ф.) есть профессия? 6. У меня есть бабушка и дедушка


в Петербурге. 7. Эта фирма имеет филиал в Германии. 8. Сейчас у студентов много вопросов.  9. У вас (2 л.мн.ч.) есть фирма родном городе? 10. У нашей фирмы есть филиал в Эстонии.  11. У меня есть компьютер. 12. У него хорошая профессия. 13. В начале января у школьников каникулы. 14. У Ренаты есть друзья в родном городе. 15. У Карин родители недалеко от Москвы. 16. Мой родной город имеет два университета. 17. У тебя есть компьютер? 18. У этого журналиста есть вопросы. А у вас тоже есть вопросы?

Запомните, как спрягается глагол   sein в Präsens:

ich              bin                  

du               bist                      

er (sie, es)   ist                       

wir         sind

ihr           seid

sie (Sie)  sind

Упражнение 26. Составьте предложения, употребив в качестве подлежащего слова из группы а) и в качестве именной части сказуемого слова из группы б):

Meine Freundin, seine Muttersprache, dieser Mensch, dieser junge Mann, Moskau

Deutsch, Journalist, Student, Journalistin, meine Heimatstadt

Упражнение 27. Ответьте на вопросы по образцу:

Ich bin Studentin. Und du? – Ich bin auch Studentin.

Meine Freundin ist Journalistin. Und Peter?

Otto ist Deutsche. Und Karin?

Dieser Mann ist Moskauer. Und ihr?

Ihre Universität ist groß. Und unsere Universität?

Seine Universität ist in Moskau. Und unsere Universität?

Gabi ist fleißig. Und wir?

Die russische Sprache ist schwierig. Und die deutsche Sprache?

Lenas Beruf ist wichtig. Und unser Beruf?

Sein Name ist Gerhard. Und dein Name?

Dieter ist Student. Und Dina?

Das polytechnische Museum ist interessant. Und das historische Museum?

Moskau ist groß. Und Petersburg?


Упражнение 28. Вставьте подлежащее, подходящее по смыслу и по грамматической форме:

1. … ist Student. 2. … sind auch Studenten. 3. Seid … gut? 4. Heute bin … in der Universität. 5. … ist fleißig. 6. Sind … jetzt in der Stunde? 7. Bist … immer fleißig? 8. … sind jung und fleißig. 9. Seid … jetzt im Korridor? 10. Ist … groß? 11. Was ist … ? 12. Ist … interessant? 13. Seid … jetzt im Polytechnischen Museum? 14. Wann bist … frei?

Упражнение 29. Составьте как можно больше предложений из следующих слов:

Die Studenten

Mein Kollege

Meine Kollegin

Ich

Ihr

Marie

Du

Die Eltern

Klaus und Dieter

Unsere Firma

Jeder Student

Der junge Mann

Unsere Großeltern

Viele Menschen

Dieser Beruf

Deutsch

Diese Stadt

Es

Die Ferien

ist

bist

sind

seid

bin

jetzt

Anfang September

in Köln

nicht weit von Moskau

im Konzert

Ökonom

meine Kollegen

Freunde

Student

Studentin

aus Deutschland

Studentinnen

Ende Januar

meine Freundin

Schülerin

wichtig

schwierig

richtig

gut

toll

an der Uni

in der Firma

jetzt

im Konzert

im Museum

Упражнение 30. Переведите на немецкий язык:

1. Мы студенты. 2. Он экономист. 3. Ты сейчас в университете? 4. Эти профессии важны. 5. Кто вы (2 л. мн.ч.)? Так вы школьницы? 6. Эта фирма в Яхроме, недалеко от Москвы. 7.


Немецкий язык трудный. 8. Томас и Дитер друзья. Они студенты. 9. Вы (вежл.ф.) коллеги? 10. Этот вопрос важный. 11. Ростов – его родной город. 12. Это – твоя группа? 13. Этот ответ правильный. 14. Карин и Дина – школьницы. Они из Германии. Их родной язык – немецкий. 15. Анна – моя подруга. Она сейчас в музее. 16. Это хороший вопрос, и это важный вопрос. 17. Этот музей великолепен. 18. Этот журналист молодой, но прилежный. У него всегда много вопросов. 19. Сейчас у них каникулы. Это здорово.

Упражнение 31. Вставьте глаголы haben или sein в нужной форме:

1. Bitte, wo … die Universität für Management? 2. Ich … eine Firma. – Wo … diese Firma? – Sie … in Köln. 3. Das … richtig. 4. … das dein Freund? 5. Wie heißen Sie bitte? Ich … Reinhard Minz. 6. … Sie aus Aalen? – Nein, ich … aus Wiesendorf. 7. Mein Name … Max Stolz. … Sie Post für mich? 8. Das … mein Freund. Er … Journalist. Sein Name … Peter Mayer. Er … aus Gera. Er … eine Familie  dort. Seine Familie … nicht groß. 9. Ich … eine Frage. Wo … das Hotel „Altstadt“? 10. Sie … einen deutschen Namen, Herr Körner. – Kein Wunder. Ich … aus Deutschland. 11. … Sie Herr Löwe? Ich … einen Brief für Sie. 12. Es … Januar. Wirjetzt Ferien. Dasgut.

Упражнение 32. Побеседуйте со своими товарищами по группе по образцам:

1. Guten Tag! Ich heiße … . Und wie heißt du? – Ich heiße … . – Sehr angenehm.

2. Ich lebe in Moskau? Das ist meine Heimatstadt. Lebst du auch in Moskau? – Nein, meine Heimatstadt ist … . – Sehr interessant.

3. Bist du aus Moskau? – Nein, ich bin aus … . Ist es weit von hier? - Ja, das ist weit von hier. (Nein, das ist nicht weit).

4. Wollen wir uns bekannt machen. Ich heiße … . Und du? – Und ich heiße … . Ich bin Student(in). Bist du auch Student(in)? – Ja. – Sehr angenehm.

5. Ich komme aus Moskau. Kommst du auch aus Moskau? – Ja, ich komme auch aus Moskau. / Nein, ich komme aus … .

6. Was machst du hier? – Ich studiere hier. – Das ist gut. Ich lerne deutsch. Und welche Fremdsprache lernst du? – Ich lerne … und … .

Упражнение 33. Переведите на немецкий язык следующие мини-диалоги:

  1. Здравствуйте. Давайте познакомимся. Меня зовут Томас. А вас?
  2. Меня зовут Ирма.
  3. Очень приятно.
  4. Я тоже рада.
  1. Здравствуй. Меня зовут Анна. Я из Москвы. Ты тоже живешь в Москве?
  2. Да. Москва – мой родной город.
  3. Очень приятно.
  1. Меня зовут Роман. Я из Москвы. Ты тоже из Москвы?
  2. Нет, я из Голутвина. Это недалеко отсюда.
  3. Да. Я знаю.
  1. Меня зовут Инга. А вас?
  2. Меня зовут Макс. Я из Кёльна. А вы тоже из Кёльна?
  3. Нет, я из Геры.
  4. Очень интересно. Это далеко?
  5. Да. Довольно далеко.
  1. Давайте познакомимся. Меня зовут Лариса. Я студентка.
  2. Меня зовут Павел. Я тоже студент. Моя специальность – психология.
  3. О, это очень интересно.
  4. Я тоже так считаю (нахожу).
  1. Я теперь студент. Ты тоже студентка?
  2. Да, я изучаю финансовый менеджмент.
  3. Финансы? Это очень трудно.
  4. Я тоже так считаю.
  1. Извините, могу я представить своего друга? Это Петр. Теперь он тоже студент.
  2. Очень приятно.
  3. Я тоже рад.
  4. Какую специальность вы изучаете?
  5. ПИАР.
  6. Это  интересно.
  7. Да, но очень трудно.
  1. Вы тоже здесь учитесь? Что вы изучаете?
  2. Социологию.
  3. Это интересно.
  4. Да, но очень трудно. Я из Риги. Русский – не мой родной язык.
  5. Но вы хорошо говорите по-русски.
  6. Не удивительно. Мой отец хорошо говорит по-русски.
  1. Извините, я учусь в  Москве, но я не москвич.
  2. Я тоже. Я живу в Миассе.
  3. Где это?
  4. Это далеко, на Урале.
  5. Урал? Это очень интересно. А я живу в Малаховке. Это недалеко от  Москвы.
  6. Очень приятно.

Выучите эти диалоги. А теперь инсценируйте аналогичные диалоги, но со своими именами и прочими данными.

Спряжение слабых глаголов в Präsens

Личные местоимения

Основа слабого

Глагола

Основа слабого глагола с окончанием основы

на -t

Личные окончания

ich  

du

er, sie, es

lern

studier

leb

absolvier

mach

freu

arbeit

leit    (e)

        (e)

e    

st

t

wir

ihr

sie

Sie

entschuldig

dank

besuch

verkauf

sag

        (e)

en  

t

en

Упражнение 34. Вставьте в предложение следующие слабые глаголы в правильной форме:

lernen: Ihr … Fremdsprachen. Wir … deutsch. Dagmar … russisch. Unsere Gruppe … diese Sprache. … du deutsch mit Vergnügen?

besuchen: … du deine Freunde? Gunter Sieren … seine Eltern gern. Wen … ihr gern? Wir … das Museum.

wohnen: Manfred … in Deutschland. Die Eltern von Gunter … in Moskau. Ich … in Moskau. Meine Freunde … auch in Moskau. Wo … ihr?

arbeiten: Dina … im Büro. Und wo … du? Ich … in der Uni. Lene, Magda, wo … ihr jetzt?

Упражнение 35. Поговорите со своими товарищами по образцу:

Bernd arbeitet. – Bitte, was macht Bernd? – Er arbeitet.

1. Eva besucht das Museum. 2. Christa lernt russisch. 3. Kurt und Ines verkaufen Computer. 4. Ihr studiert hier. 5. Georg und Ines tanzen. 6. Manfred freut sich. 7. Uwe und Felix arbeiten dort. 8. Unsere Freunde freuen sich. 9. Rolf kommt in die Universität. 10. Dieser Journalist dankt uns. 11. Dima lernt deutsch. 12. Manfred besucht die Universität. 13. Sie helfen den Freunden. 14. Die Eltern freuen sich. 15. Dima macht eine Übung.

Упражнение 36. Вставьте правильное окончание глагола:

1. Mein Freund studier… Journalistik. Er freu… sich darüber. 2. Sie arbeit… in diesem Institut. 3. Die Studenten schreib… richtig. 4. Die Schülerin antwort… gut. 5. Was frag… ihr? 6. Der Lehrer erklär… Grammatik. 7. Studier… Sie an der Universität? 8. Was mach… Oskar im September? 9. Die Gruppe arbeit… heute hier. 10. Wir besuch… unsere Großeltern mit Vergnügen. 11. Anna komm… heute. 12. Leb… ihr in Moskau? 13. Besuch… du die Universität oft? 14. Was mach… du hier? 15. Ich interessier… mich für Soziologie. Darum studier… ich jetzt an dieser Universität. 16. Er mein…, es ist interessant.

Упражнение 37. Вставьте вместо точек слабый глагол:

1. Wir ... deutsch. … du auch deutsch? (lernen). 2. Er ... jetzt nicht weit. Und wo … ihr? (wohnen). 3. Was ... du hier (machen)? 4. ... Sie bitte (entschuldigen)! 5. Er ... Computer. Und was … diese Firma? (verkaufen). 6. Klaudia ... sich sehr. … du dich auch? (freuen). 7. Dieter ... seine Großeltern in Kiel. … Sie die Eltern gern? (besuchen). 8. Ihr ... jetzt die Uni (besuchen). 9. Ihr ... jetzt in Moskau. Hier … viele Studenten.  (leben) . 10. Die Studenten ... hier verschiedene Berufe. Was … du? Und was … unser Freund? (studieren). 11. Warum ... du dich? Wir haben jetzt Ferien. Darum … ich mich (freuen). 12. Ich …. mich für Ökonomie. Mein Freund … sich für Soziologie, und wofür … du dich? (interessieren)

Упражнение 38. Ответьте на вопросы, пользуясь образцом:

Trudi lernt Deutsch. Und du? – Ich lerne auch Deutsch.

1. Dima besucht die Universität. Und du? 2. Klaus besucht das Museum. Und ihr? 3. Roma studiert Management. Und wir? 4. Der Student arbeitet viel. Und du? 5. Steffi lernt gut. Und Klaus? 6. Russisch ist schwierig. Und Deutsch? 7. Deutschland liegt weit. Und Amerika und Australien? 8. Mein Freund verkauft Computer. Und diese Firma? 9. Ich mache diese Übung. Und du? 10. Wir studieren hier. Und er? 11. Meine Freundin arbeitet im Büro. Und Sie?

Упражнение 39. Подберите к глаголу соответствующее существительное (с предлогом):

arbeiten

studieren

danken

lernen

besuchen

sprechen

kommen

wohnen

den Freunden

das Museum

in das Institut

an der Universität

in dieser Straße

eine Fremdsprache

in Moskau

russisch

Теперь используйте полученные словосочетания в самостоятельных предложениях. Используйте дополнительно слова: jetzt, gern, auch

Упражнение 40. Вставьте нужное личное местоимение:

1. Hier wohnt Erika. … ist Studentin. 2. Heute kommt Oskar. … ist mein Freund. 3. Hier arbeitet unsere Gruppe. … ist groß. 4. Studiert Thomas hier? – Ja, … studiert hier. 5. Elke, lebst … in Leipzig? 6. Knut und ich sind Freunde. Ich frage Knut: „Wo studierst … ? Was machst … morgen? Arbeitest … viel?“ 7. Emma, Rimma und ich sind Freundinnen. Ich frage Emma: „Kommt … heute in die Uni? Wann kommt … ? Was macht … heute?“ 8. Der Lektor fragt Otto Nadel: „Besuchen … heute das Seminar? Arbeiten … fleißig? Helfen … Ihren Freunden?“ 9. Dagmar sagt den  Freunden: „ … lernt fleißig. … lerne auch fleißig. … alle lernen fleißig“. 10. Ich frage meinen Freund: „Studierst … an dieser Universität?“ 11. Herr Sieren lebt in Brühl. Dima fragt: „Herr Sieren, arbeiten … auch in Brühl? Und Frau Sieren? Wo arbeitet … ?“

Упражнение 41. Переведите на немецкий язык:

1. Сегодня я приду в университет. 2. Что ты здесь делаешь? 3. Она совсем хорошо говорит по-немецки. 4. Ты учишься в школе или в вузе? 5. Здесь студенты обучаются различным профессиям. 6. Что продает эта фирма? 7. Мы навещаем сейчас Сабину. 8. Эмма говорит по-русски и по-немецки. 9. Она живет недалеко от Москвы. 10. Вы с удовольствием навещаете родителей? 11. Кто приезжает в Петербург? 12. Где расположен наш родной город? Недалеко отсюда. 13. Когда начинаются каникулы? – Каникулы начинаются в конце января. 14. Студенты приходят в университет. Они учатся здесь. Они изучают различные профессии. 15. Музей интересный. Мы с удовольствием посещаем его. 16. Как тебя зовут, и где ты живешь? - Меня зовут Виктор, я живу недалеко от Москвы. 17. Сейчас у нас каникулы. Это очень приятно. 18. Наш университет расположен в Москве. Университет большой. 19. Где находится музей? - Недалеко отсюда.


Упражнение 42. Вставьте в текст вместо точек по смыслу слова или словосочетания, данные под чертой:

Peter ist ... . Peter ist ... , ... ist Deutsch. Aber er lernt jetzt Russisch. Peter sagt: die russische Sprache ist ... . ... ist Peter Student in Russland.  Seine Hochschule liegt ...  Moskau. Diese Hochschule ist groß und hat ... Institute. Die Studenten erlernen hier viele interessante ... . Welche Berufe sind jetzt ... ? Das sind Soziologie, Personalmanagement, Finanzmanagement, Produktionsmanagement und andere. Im Sommer (летом) haben die Studenten ... . Mein Freund Peter ist jetzt frei. Er besucht nun ... . Sie wohnen in Weimar. Hier besucht Peter Theater und ... . Das ist sehr  …, und Peter besucht sie … .

Ferien,  angenehm, seine Muttersprache, nicht weit von, mit Vergnügen, Berufe, mein Freund, Museen, wichtig, jetzt, viele, zu Ende, seine Großeltern, aus Deutschland, schwierig

Упражнение 43.  Составьте диалог(и):

Wie heißen Sie, bitte?

Das weiß ich.

Und ich heiße Inge.

Ich lebe in Moskau. Und Sie?

Sind Sie Studentin?

Ich freue mich auch.

Ich auch.

Welche Sprache lernen Sie?

Ist das nicht schwierig?

Das ist sehr interessant.

Mein Name ist Ludwig.

Sehr angenehm.

Ja, ich besuche diese Universität. Und Sie?

Es ist weit von hier.

Guten Tag!

Deutsch und Englisch.

Ja, aber es ist interessant und wichtig.

Das meine ich auch.

Wollen wir uns bekanntmachen.

Meine Heimatstadt ist Köln.

Упражнение 44. Здесь скрыты вопросы по теме. Прочтите их и ответьте на них:

WERLEBTINMOSKAULEBSTDUAUCHINMOSKAUWOHNTDEINEFREUNDINNICHTWEITVONMOSKAUSTUDIERSTDUHIERWASSTUDIERSTDUSPRECHENSIEDEUTSCHWESSENGRUPPELERNTDEUTSCHLESENSIEKLEINETEXTEUNDDIALOGEISTESSCHWIERIGWOLIEGTIHREUNIVERSITÄTLIEGTSIEWEITVONHIER

Упражнение 45. Составьте из данных слогов слова с указанным значением:

начало, родной город, январь, сентябрь, извинять, приятно, каникулы, университет, знакомство, журналистка

an – be - ber – jour- ni - ent - stadt – nu – li - fang – tem – ver – schaft - ri – mat - gen - an – ar – hei – nehm – stin - di  - tät – kannt - en - sep – ja – schul – u- ge – fe – si - na

Упражнение 46. Отметьте правильный род существительного в единственном числе или отметьте существительное множественного числа. Из отмеченных букв составьте ключевое слово.

(mмужской род, fженский род, nсредний род, plмножественное число):

 

m

f

n

Pl

1.

F

r

a

g

e

C

M

O

R

2.

F

r

e

u

n

d

e

H

L

R

O

3.

M

u

s

e

u

m

W

A

S

D

4.

A

n

f

a

n

g

K

N

U

E

5.

G

r

u

p

p

e

F

A

T

S

6.

I

n

s

t

i

t

u

t

B

Z

U

P

7.

N

a

m

e

E

K

J

G

8.

E

l

t

e

r

n

Z

S

Y

R

Упражнение 47. Переведите слова на немецкий язык. Если вы правильно решите кроссворд, то под номером 14 по вертикали вы прочтете название темы нашего урока:

1 – но; 2 – всё; 3 – коротко; 4 – также, тоже; 5 – потом; 6 – окончание, конец; 7 – родители; 8 – наш; 9 – не; 10 – искать; 11 – день; 12 – начало; 13 – сейчас, теперь

1

14

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

Глаголы sprechen и sagen (говорить, сказать) имеют сходное значение, но употребляются по-разному:  sprechen означает говорить как-либо, на каком-либо языке, о чем-либо, sagen – глагол переходный, он означает говорить что-либо.

Упражнение 48. Вставьте глаголы  sprechen или  sagen:

1. ------ Sie deutsch? – Ich ----- deutsch noch sehr schlecht. 2. Was ------ dein Freund? 3. Wir fragen unseren Kollegen nach der Adresse der Firma. Er ------ uns das. 4. Sie  ----- sehr schnell (быстро). ----- Sie bitte langsam (медленно)!  5. Wo wohnen Sie? ------- Sie es bitte! 6. ------- Sie mir, wo wohnt dieser Kollege?  7. Sie wollen es nicht  --------. 8. Karin und Erna ------ nicht russisch, sie ------ nur deutsch. 9. Dieter ist Polyglott. Er kann viele Sprachen --------- . 10. In der Schweiz ------- die Menschen deutsch, französisch und italienisch. 11. Mein Freund --------, die deutsche Sprache ist schwierig. 12. Ich höre (слышу)  nicht gut. Was ------- er bitte? 13. Er ---, er ------ gut deutsch.

Упражнение 49. Переведите на немецкий язык:

1. Он говорит, он живет в Москве. 2. Мои коллеги говорят по-русски и по-немецки. А вы говорите по-немецки? 3. Что ты говоришь? 4. Мои друзья говорят, этот город находится недалеко от Москвы. 5. Скажите, где находится университет? 6. Вы говорите очень быстро. Говорите медленно! 7. Я плохо слышу. Что говорит ваш коллега? 8. Мы еще не совсем хорошо говорим по-немецки. 9. На каких языках вы разговариваете? Скажите, пожалуйста. 10. Что говорит наш коллега из Мюнхена? 11. Я говорю по-русски и по-английски. А ты? – Я говорю по-русски и по-немецки. Но по-немецки я говорю плохо. 12. Кто говорит на всех языках?

Обратите внимание на употребление артикля с географическими названиями:

Deutschland, Österreich, Dänemark, Russland, Großbritannien, Irland, Italien, Frankreich, Liechtenstein, Japan, Rumänien

HO: die Türkei, die Mongolei, die Schweiz, die Niederlande, die Ukraine, die Slowakei

der Iran, der Irak, der Sudan

Russland – die Russische Föderation (die RF)

Deutschland – die Bundesrepublik Deutschland (die BRD)

Amerika – die Vereinigten Staaten von Amerika (die USA)

Moskau, Petersburg, Köln, Düsseldorf, Bonn, Berlin, Leipzig

HO: das alte Sofia, das goldene Prag

Der Rhein, der Mein, der Neckar, die Elbe, die Weser, die Oder, die Spree

Der Süden, der Osten, der Norden, der Westen

Упражнение 50. Der Name spricht auch. Was sagt uns der Name?

In Deutschland leben etwa fünf Millionen Ausländer. Sie kommen aus verschiedenen Ländern und Kontinenten. Ich habe eine Frage: Wie meinen Sie, woher kommen die Menschen?

Fatima Hanum kommt aus ... .

Steave Nikolson kommt aus ... .

Lauretta Loretti kommt aus ... .

Denis Dubenko kommt aus … .

Isido Matzumoto kommt aus ... .

Iwan Burow kommt aus ... .

Maria Stefanescou kommt aus ... .

Jean Farou kommt aus ... .

Scarlett Ohara kommt aus ... .

Birgit Schulz kommt aus … .

Irland, Österreich, der Türkei, der Ukraine, Frankreich, England, Rumänien, Italien, Russland, Japan

Упражнение 51. Заполните таблицу:

Er (Sie) heißt ...

Er (Sie) ist aus...

Er (Sie) ist ...

Er (Sie) spricht...

Julia Omelas Cunha

Brasilianerin

Victoria Roncart

Frankreich

Farbin Halim

Hindi

Kota Oikawa

Japan

Sven Gustafson

Schwedisch

Frantek Hoppe

Pole

John Roberts

Englisch

Monika Sager

Deutschland

Упражнение 52. Знаете ли вы, о ком идет речь?

Sie kommt aus Polen, aber sie lebt in Frankreich. Sie ist Chemikerin von Beruf. Ihr Mann ist auch Chemiker. Sie arbeiten in einem Institut zusammen. Sie sind Kollegen. Sie entdecken die ersten radioaktiven Elemente.

Er lebt in Deutschland. Er hat verschiedene Interessen. Er ist Direktor eines Theaters in Weimar. Er ist Minister für Kultur in Deutschland. Er interessiert sich für Geologie und Geographie. Er schreibt Gedichte und Romane. Sein Drama „Faust“ ist weltbekannt.

Er lebt in Russland. Er ist Chemiker von Beruf und Musiker von Berufung. Er schwärmt für Musik. Es ist schwierig, aber er komponiert eine Oper. Diese Oper „Fürst Igor“ ist jetzt weltbekannt.

Er kommt aus Deutschland. Er ist ein richtiger Polyglott. Er kann viele Sprachen sprechen. Sein Beruf ist Kommerz, aber er interessiert sich für vieles. Seine Hobbies sind  Reisen und Archäologie. Er findet Trojas Gold. Man kann es in vielen Museen sehen, auch in Moskau.

Er lebt in Deutschland. Er absolviert eine Militärakademie und wird Militärarzt von Beruf. Aber er interessiert sich für Geschichte und Poesie. Er wird Professor der Geschichte in Jena. Dann lebt er in Weimar. Hier schreibt er Poeme, Gedichte, Dramas. Seine Ballade „Die Handschuh“ kennen viele Menschen. Sein Drama „Kabale und Liebe“ kann man im Theater in Moskau sehen. Er und Goethe sind Kollegen und große Freunde.

Упражнение 53. Здесь зашифрованы 20 слов, которые вы уже должны знать. Найдите их. Переведите их на русский язык. Читать можно только по горизонтали и по вертикали:

M

N

B

V

C

X

Y

O

L

E

K

J

E

T

Z

T

J

I

F

R

A

G

E

H

G

F

D

M

E

N

S

C

H

S

E

A

A

L

L

E

S

Ü

Ä

L

Ö

O

R

L

I

U

Z

T

U

R

H

E

L

F

E

N

E

N

W

Q

F

B

F

R

E

I

Q

O

T

W

E

R

T

S

Z

U

H

I

U

N

D

P

U

A

S

D

F

G

H

J

K

L

ß

E

Ö

M

A

S

E

G

E

R

N

D

F

E

G

A

N

F

A

N

G

H

ß

J

K

L

R

Y

X

C

V

U

B

N

M

Q

W

E

R

T

R

I

C

H

T

I

G

I

Z

M

A

N

N

U

I

P

M

A

C

H

E

N

O

S

A

D

F

G

H

L

I

E

G

E

N

J

E

B

V

Упражнение 54. Поставьте буквы в правильном порядке, и вы получите слова. Кто сделает это быстрее?

UMMUSE   MAHEITADTST    ERENFUD     JAURAN    BERSETMEP     GUPPER    KAUMOSER   SPECHAR   ALIURNJOST    SÜHLCER    SIIVERÄTUNT  EDEN   FANAGN  LENNER   TUSTINIT      ARGEF   DREFUN  DUSTENT   SAHPREC   DUNREW   WIGICHT  EGLENFAL  UFREB  WIECHRIGS

Упражнение 55. Напишите столбиком значения следующих слов по-немецки. Если вы правильно выбрали значения, то из первых букв этих слов вы получите название страны, язык которой вы изучаете:

немецкий, конец, университет, день, школьник, компьютерная техника, здесь, лежать, начало, имя, ты

Упражнение 56. Расскажите о своем родном городе, используя следующие слова и словосочетания:

meine Heimatstadt, heißen, liegen, leben, viele Museen, haben, weit, nicht weit von, groß, haben, viele Universitäten, gefällt mir, viele Menschen, hier, viele Firmen, arbeiten

Упражнение 57.  Расскажите о своем друге, используя следующие слова и словосочетания:

heißen, Student, Management, mein Freund, lernen, leben in, besuchen, mit Vergnügen, seine Heimatstadt, die Universität, studieren, Deutsch

Упражнение 58. Найдите русские эквиваленты немецких пословиц:

Aller Anfang ist schwer. Wer viel anfängt, beendet wenig. Ende gut, alles gut. Freunde erkennt man in der Not.

Упражнение 59. Закончите предложения:

Ich heiße … .

Mein Name ist … .

Meine Familie ist … .

Wir leben … .

Ich besuche meine Großeltern … .

Упражнение 60. Прочтите диалог по ролям и переведите его:

Vorstellungsgespräch 

  1. Hallo, ich suche eine Stelle als Sekretärin. Wie heißt Ihre Firma bitte?
  2. „Tigris – Computertechnik“. Und wie ist Ihr Name bitte?
  3. Anna Simina.
  4. Leben Sie in Moskau?
  5. Ja, ich bin Moskauerin.
  6. Arbeiten Sie mit dem Computer?
  7. Ja. Und ich besuche noch einen Computerkurs.
  8. Welche Fremdsprachen sprechen Sie?
  9. Ich spreche gut Englisch, außerdem lerne ich jetzt Deutsch. Welche Aufgaben hat die Sekretärin in Ihrer Firma?
  10. Telefongespräche mit Kunden und Partnern führen, Geschäftskorrespondenz übersetzen, verschiedene Fragen von Kunden beantworten, Messen und Ausstellungen besuchen, Termine und Verträge vorbereiten, notwendige Information finden.  
  11. Oh, das ist schwierig, aber interessant.
  12. Kommen Sie also morgen. Unsere Adresse ist … .

Дополнительная лексика:

die Stelle  место, должность

der Kunde  клиент

übersetzen  переводить (письменно)

notwendig  необходимый

die Messe ярмарка

die Ausstellung  выставка

der Termin  деловая встреча

der Vertrag (die Verträge) - переговоры

vorbereiten  подготавливать

finden  находить

morgen  завтра

die Geschäftskorrespondenz  деловая корреспонденция

das Vorstellungsgespräch  собеседование, представление

Упражнение 61.  Kommunikationsübungen:

  1.  Узнайте как можно больше о своем соседе, представьте его.
  2.  Преподаватель раздает «визитные карточки»:
  3.  В аэропорту вы должны встретить господина (госпожу ) … . Попробуйте найти его (ее), задавая членам группы вопросы типа .- Sind Sie Herr ? Kommen Sie aus ? и т.д.
  4.  Вы администратор гостиницы. Вы должны заполнить карточки на прибывших гостей.
  5.  Вы библиотекарь и должны заполнить формуляры на читателей. Выясните интересы читателей.
  6.  Вы староста новой группы. Составьте список студентов.


LEKTION 2

FAMILIE

Урок 2

Тема второго урока – семья и любимые занятия. У немцев принято кратко рассказывать о себе и своей семье даже при деловом общении, это делает общение более доверительным. В данном уроке  вы найдете лексику, которая поможет вам общаться на эту тему. Кроме того, из этого урока вы узнаете, как спрягаются сильные  и возвратные глаголы в настоящем времени, как употребляются и изменяются личные и притяжательные местоимения. После выполнения заданий урока вы будете уметь рассказать о себе не только в личной беседе, но и при устройстве на работу. Основная цель урока: помочь студентам овладеть навыками поддержания беседы и завязывания более тесных контактов с партнерами.

Сначала небольшая фонетическая зарядка:

Ich bin Student. Und du? Bist du Student?

Wir sind Studenten. Und ihr? Seid ihr Studenten?

Ich lerne deutsch. Und du? Lernst du deutsch?

Wir lernen fleißig. Und ihr? Lernt ihr auch fleißig?

Ich habe viele Freunde. Und du? Hast du auch viele Freunde?

Ich habe einen Computer. Und ihr? Habt ihr auch einen Computer?

Ich mache Übungen. Und du? Machst du auch Übungen?

Wir helfen unseren Freunden. Und ihr? Helft ihr auch euren Freunden?

Прочтите и постарайтесь понять текст и краткие диалоги по теме:

DIE FAMILIE

Das ist die Familie Sieren: Herr Ernst Sieren, Frau Bärbel Sieren und ihre Kinder: Dagmar, Monika  und Manfred. Sie sehen hier auch die Eltern von Frau Sieren: das sind Herr Jakob Münkler und Frau Annette Münkler. Sierens wohnen in Brühl, nicht weit von Köln. Münklers wohnen in Bonn. Jetzt sind sie bei ihrer Tochter zu Gast. Sie besuchen ihre Tochter, ihren Schwiegersohn und ihre Enkel oft. Die Kinder haben ihren Opa und ihre Oma gern. Sie besuchen ihre Großeltern gern. Opa und Oma sind Rentner, sie haben eine Katze und einen Hund. Sie spielen lustig. Herr Sieren ist Ingenieur, er arbeitet in einer Firma. Frau Sieren arbeitet auch, sie ist Angestellte, aber sie ist Kurzarbeiterin. Das heißt, sie arbeitet nur am Vormittag, denn am Vormittag besuchen die Kinder


die Schule oder den Kindergarten. Am Nachmittag sind sie mit ihrer Mutter zu Hause. Sie essen zu Mittag, machen Hausaufgaben, spielen oder gehen spazieren. Am Abend ist die ganze Familie zu Hause. Der Vater liest eine Zeitung oder sieht fern. Die Mutter macht Hausarbeiten, die Kinder helfen ihr.  

  1.  Wessen Heft liegt da?
  2.  Das ist mein Heft, Mutti. Ich nehme es jetzt.
  3.  Ist es auch dein Buch, Manfred?
  4.  Nein. Das ist Dagmars Buch. Sie liest jetzt ihr Buch. Ich gebe es ihr.
  5.  Und wessen Zeitschriften liegen hier?
  6.  Da sitzt Vati. Es sind seine Zeitschriften. Er kommt gleich.
  7.  Jetzt bringe ich unsere Wohnung in Ordnung.
  8.  Gut, Mutti. Wir helfen dir. Komm, Monika. Wir helfen gleich der Mutter.
  9.  Mutti, wessen Foto ist das? Sind es Tante Erna und Onkel Gerhard?
  10.  Genau. Das ist Vaters Schwester Erna und ihr Mann. Und das Kind da ist ihr Sohn, euer Vetter Thomas. Er ist noch ganz klein. Nächsten Sonntag besuchen wir sie. Erna hat ja ihren Geburtstag.
  11.  Kommen zu ihnen viele Gäste?
  12.  Gewiss. Gerhard hat ja Geschwister. Das sind sein Bruder und zwei Schwestern. Sie sind Zwillinge. Sie wohnen alle nicht weit. Vielleicht kommen auch seine Eltern, Ernas Schwiegereltern.
  13.  Toll! Wir gehen mit Vergnügen. Viele Gäste - es ist sehr lustig.
  14.  Ja, ihr habt also viele Verwandte.
  15.  Kommen auch Vatis Eltern?
  16.  Nein, die leben ja in Moskau. Wir besuchen sie im Sommer.

Познакомьтесь со спряжением сильных глаголов в немецком языке в настоящем времени, обратите внимание  на изменение корневого гласного во втором и третьем лице единственного числа:


Спряжение  сильных глаголов в
Präsens

Личные местоимения

Основа сильного глагола

Основа сильного глагола с корневым гласным

- а

Основа сильного глагола с корневым гласным      - е

Основа некоторых неправиль-

ных глаголов

Личные окончания

ich  

du

er, sie, es

komm

lieg

heiß

beginn

gefall

gefäll

fähr

träg

läuf

fäll

sprech

sprich

gib

hilf

sieh

lies

triff

geh

steh

denk

kenn

e    

st

t

wir

ihr

sie

Sie

komm

gefall

Sprech

geh

en  

t

en

Упражнение 1. Вставьте вместо точек сильный глагол:

1. Wann ... du heute in die Universität (kommen)? 2. Warum ... dir diese Sprache (gefallen)? 3. Heute ... er in die Ukraine (fahren). 4. Ines ... ganz gut russisch (sprechen). 5. Unsere Heimatstadt ... weit von Moskau (liegen). 6. ... du die Großeltern oft (sehen)? 7. Meine Freundin ... Regina (heißen). 8. Ihr ... uns immer gern (helfen). Danke. 9. In der Pause ... die Studenten miteinander (sprechen). 10. Eve, warum ... du so schnell (laufen – бежать, бегать)? 11. Wer ... da im Korridor (stehen - стоять)? 12. Dieses Museum ... uns sehr gut (gefallen). 13. Was ... du jetzt (lesen)? 14. Du ... deutsch noch nicht gut (sprechen). Lene ... dir (helfen). 15. Dieser Tag ... mir (gefallen). Kein Wunder! Heute ... die Ferien (beginnen - начинаться). 16. Die Zeitschrift ... uns (gefallen). 17. Der Professor ... sehr gut (sprechen). 18. Was ... du Johann (geben)? 19. Elke ... jetzt im Korridor (stehen) und ... mit Rosi (sprechen).


Упражнение 2. Вставьте личное местоимение:

1. Siehstam Abend gern fern? 2. Helft … eurer Mutter oft? 3. Diese Zeitung ist interessant. … gefällt mir gut. … lese sie oft. 4. Nächsten Sonntag hat … Geburtstag. 5. … habe viele Bücher. … liegen hier. … lese sie gern. 6. … bringen unsere Hefte. 7. Wohin gehst … jetzt? 8. Ludwig lebt in Österreich. … spricht deutsch. Und welche Sprache sprichst … ? 9. Ist es deine Freundin? … gefällt mir. Wie heißt … ? 10. … habe Geburtstag. Kommen … bitte am Nachmittag. 11. Sprecht … deutsch oder russisch? - … sprechen russisch. 12. Wem gebt … eure Hefte? 13. Ihre Firma? Wo liegt … ? 14. … leben also in Köln. Und Ihr Haus? Wo liegt … ? 15. Unsere Uni? … liegt nicht weit.

Упражнение 3. Задайте вопрос своему товарищу (воспользуйтесь образцом):

Ich spreche deutsch. Und du? Sprichst du deutsch?

1. Ich sehe gern fern. 2. Ich gehe am Nachmittag ins Museum. 3. Ich lese diese Zeitung oft. 4. Ich helfe meiner Mutti gern. 5. Ich nehme dieses Buch jetzt. 6. Ich gebe dir mein Heft. 7. Ich bringe meine Hefte. 8. Ich komme nach Bonn. 9. Ich spreche russisch und englisch. 10. Ich mache meine Hausaufgaben am Abend.

Упражнение 4. Побеседуйте в парах (воспользуйтесь образцом):

- Sprichst du deutsch? – Ja, ich spreche deutsch, aber mein Bruder spricht deutsch nicht. (Помните: Если отрицание nicht  относится к глаголу, то оно ставится в конце предложения, но до неизменяемой части сказуемого).

1. Siehst du am Abend fern? 2. Liest du jetzt dieses Buch? 3. Nimmst du die Bücher in der Bibliothek? 4. Gibst du den Freunden deine Bücher? 5. Hilfst du deinen Eltern gern? 6. Bringst du deine Wohnung in Ordnung?

Упражнение 5. Побеседуйте в парах (воспользуйтесь образцом):

Ludwig fährt nach Bonn. Und du, Karin? Fährst du auch nach Bonn? – Nein, ich fahre nicht nach Bonn, ich fahre nach Aalen.

Fahren


Inge … nach Köln (Marburg). Dieter … nach Erfurt (Gera). Gabi … nach München                                   (Nürnberg).

sprechen

Gunter … deutsch (russisch). Luise … spanisch (englisch). Elke … polnisch (französisch).

helfen

Michael … seinem Bruder (meinem Freund). Margo … ihrer Schwester (meiner Mutti). Thomas … allen gern (meinen Freunden).

lesen

Martha … Krimis (Romane). Sigrid … Romane (Zeitungen). Rosi … Illustrierten (Zeitschriften).  

Упражнение 6. Употребите подлежащее в единственном числе:

1. Die Kinder sehen fern. 2. Die Schwestern geben ihm ein neues Buch. 3. Diese Studenten sprechen gut deutsch. 4. Die Brüder nehmen diesen Brief und lesen ihn. 5. Die Gäste essen und sprechen lustig. 6. Diese Frauen schreiben ihren Eltern oft Briefe. 7. Die Töchter lesen Briefe von ihren Eltern. 8. Die Opas sehen leider nicht gut. 9. Die Schulen fangen das neue Jahr im September an. 10. Die Ingenieure verspäten sich zur Arbeit nicht. 11. Die Bücher gefallen uns nicht. 12. Die Kinder helfen der Mutter mit Vergnügen. 13. Die Studenten halten sich in der Uni oft auf. 14. Meine Freunde geben mir oft ihre Bücher.

Упражнение 7. Вставьте Sie или sie:

1. Ich heiße Manfred Sieren. Und wie heißen ___ ? 2. Dagmar ist Manfreds Schwester. Ist ___ klein? 3. Dima und Manfred sind Freunde, jetzt sind ___ Studenten. 4. Ich lerne Deutsch. Lernen ___ auch Deutsch? 5. Da gehen Erwin und Inge. Wohin gehen ___ ? 6. Ich grüße ___, Frau Schmidt! 7. Das ist meine Zeitung. Ich nehme ___ . 8. Das sind Bücher. Nehmen ___ ___ ! 9. Das sind meine Freunde. Grüßen ___ ___!

Упражнение 8. Вставьте   er, sie или es. Переведите местоимения на русский язык:

1. Das ist ein Haus. ___ ist groß. 2. Das sind Manfred und Monika Sieren. ___ ist groß, und ___ ist klein. 3. Ich lerne die deutsche Sprache. ___ ist schwierig. 4. Moskau ist meine Heimatstadt. ___ ist alt. 5. Hier steht ein Museum. ___ ist interessant. 6. Ich mache die Übung. ___ ist leicht. 7. Hier liegt unsere Universität. ____ ist gut. 8. Es ist ein Brief. ___ ist kurz. 9. Das ist ein Buch. ___ ist


interessant. 10. Ich sehe ein Foto. ___ ist schön. 11. Ich mache die Hausaufgabe, ___ ist nicht leicht. 12. Hier sitzt ein Kind. ___ ist klein. 13. Ich lese eine Zeitschrift. ___ ist interessant. 14. Da liegt ein Heft. ___ ist neu. 15. Ich sehe da einen Hund. ___ ist groß und lustig.

Упражнение 9. Составьте предложения:

Manfred

Ich

Ronald und Otto

Ihr

Du

Kerstin

Dagmar

Du

Er

Wir

Wer

Deutsch

Wann

Was

helfen

fahren

lesen

schreiben

sprechen

sehen

gehen

nehmen

geben

lesen

fahren

gefallen

kommen

lesen

der Schwester

nach Darmstadt

Bücher

Deutsch

Russisch und Englisch

ein Haus

in die Schule

diese Zeitung

das Buch Peter

Deutsch gut

nach Berlin

uns

Ingeborg

du

Упражнение 10. Переведите на немецкий язык:

1. Вера едет в Берлин. Ты тоже едешь в Берлин? Когда ты едешь в Берлин? 2. Он берет свою книгу и читает ее. А что ты читаешь? Я читаю газету. 3. Я даю Монике книгу. А что ты даешь Рольфу? 4. Эта газета Яне нравится. А тебе она тоже нравится? 5. Что ты там видишь? Я вижу там газеты и журналы. 6. Он хорошо говорит по-немецки. А ты говоришь по-немецки? Нет, я говорю по-русски и по-английски. А мой друг говорит по-немецки. 7. Кто берет эту газету? Дина берет и читает ее. 8. Здесь вы видите музей. Сейчас мы его посетим. 9. Лиза охотно помогает своей маме. А кому ты помогаешь? Я тоже помогаю своей маме. 10. Я привожу нашу квартиру в порядок. Ты мне поможешь?

Глаголы kennen и wissen имеют одинаковое значение: знать, но спрягаются по-разному:

Ich kenne

Wir kennen

Ich weiß

Wir wissen

Du kennst

Ihr kennt

Du weißt

Ihr wisst

Er (sie, es) kennt

Sie (sie) kennen

Er (sie, es) weiß

Sie (sie) wissen

Употребляются эти глаголы также по-разному. Глагол kennen – переходный, то есть он употребляется только с существительными и личными местоимениями в винительном падеже без предлога. Глагол wissen употребляется перед существительными с предлогами, перед придаточными предложениями, а также перед словами: viel, es, wenig, etwas, alles и т.д.

Упражнение 11. Заполните пропуски глаголами kennen или wissen:

1. … du diese Schülerin? Ja, ich … sie gut. 2. Diese Fremdsprache ist schwierig. – Ja, ich … das. 3. Mein Opa … viel. Er hilft mir oft. 4. Meine Schwester … diese Fremdsprache gut. Sie hilft mir oft. 5. Wir …, sie … diese Firma. 6. … ihr diese Zeitschrift? – Ja, wir lesen sie oft. 7. … Sie diese Firma? – Ja, ich …, sie verkauft Computertechnik. 8. Willst du dich mit seinem Bruder bekannt machen? – Aber ich … ihn schon. 9. Ich … dieses Museum gut. Wir besuchen es oft. 10. Ist er Student oder Schüler? … du das? – Nein, ich … es nicht. 11. Alle … den Namen von Puschkin. 12. … du Mozarts Musik? 13. Wer … alle Sprachen? … du das? Ein Echo spricht alle Sprachen. 14. Ich …, es ist schwierig.  

Упражнение 12. Переведите на немецкий язык:

1. Я хорошо знаю этот музей. Он интересный. 2. У Марион в воскресенье день рождения. Ты знаешь это? 3. Ты знаешь этот фильм? – Да, я хорошо его знаю. Он веселый. 4. Ты поможешь мне? – Нет, я плохо знаю этот язык. 5. Ты знаешь эту семью? – Не очень хорошо. Я знаю, они живут недалеко. 6. Ты знаешь эту книгу? – Да. Я тоже сейчас ее читаю. Её автора все знают. 7. Когда придет Катя? Кто знает? 8. Я знаю эту собаку. Я знаю, она добрая. 9. Он хорошо знает немецкий. – Это же его родной язык. Он приехал из Берлина. - Ты точно знаешь? – Конечно, это вся наша группа знает. А я знаю и его семью. 10. Ты знаешь Лизу? – Я знаю всех из этой группы.

Упражнение 13. Соедините по смыслу две части предложения:

Meine Großeltern sind .........................

Sie wohnen jetzt in ..............................

Jetzt arbeiten sie ..................................

Die Großeltern haben ............................

Die Tiere heißen ....................................

Sie spielen .............................................

......... eine Katze und einen Hund

......... Mitzi und Rolf

......... gern

......... Leipzig

.......... Rentner

.......... nicht

Упражнение 14. Напишите столбиком значения следующих слов по-немецки. Если вы правильно выбрали значения, то из первых букв этих слов вы получите название одного из семейных праздников:

гость, внук, письмо, наш, пенсионер, тётя, сын, дочь, вечер, идти

Упражнение 15. Переведите слова на немецкий язык. Если вы правильно решите кроссворд, то под номером 1 по вертикали вы прочтете название темы нашего урока:

1 – фотография; 2 – вечер; 3 – брать; 4 – письмо; 5 – сейчас, сразу, одинаковый; 6 – племянница; 7 - тетрадь

1

2

3

4

5

6

7

Упражнение 16. Составьте из слогов слова с указанным значением (каждый слог можно использовать только один раз):

1. служащий; 2. внук; 3. посещать, навещать; 4. инженер; 5. домашнее задание; 6. пенсионерка; 7. работница, работающая неполный рабочий день; 8. прогуливаться, гулять; 9. родственник;  10. двоюродная сестра; 11. родители жены или мужа; 12. смотреть телевизор;

13. утро (время до полудня); 14. бабушка и дедушка; 15. домашняя работа; 16. может быть, возможно; 17. близнецы 18.  брат и сестра

be - chen – ar - te – si – viel - ger – seh – mit - spa - rin – ar - ga – zie - kel - stell – te -  ren - auf – ne -  ge - bei - nieur - su – ster - tern - us – beit - te - ge – ne -  an – el - ge – schwi - en – ge - wand – lin - rin - be – in – us - hen - ha – tag - en - rent – kurz – ver – fern - ku – schwie – vor – ge – leicht – ha - zwil

Познакомьтесь с немецкими личными и притяжательными местоимениями и их склонением:

Singular

Plural

Nom.

ich

du

er

Sie

es

wir

ihr

sie

Sie

Dat.

mir

dir

ihm

Ihr

ihm

uns

euch

ihnen

Ihnen

Akk.

mich

dich

ihn

Sie

es

uns

euch

sie

Sie

          П р и т я ж а т е л ь н ы е                  м е с т о и м е н и я

mein

dein

sein

Ihr

sein

unser

euer

ihr

Ihr

Помните, что притяжательные местоимения имеют такие же окончания, что и неопределенный артикль. Притяжательные местоимения всегда стоят перед существительным, а личные местоимения употребляются самостоятельно. Русское местоимение «свой» требует уточнения в немецком языке.

Упражнение 17. Вставьте, где это необходимо окончания местоимений:

1. Wie heißt dein___ Bruder? 2. Ist es sein___ Mutter? 3. Unser___ Universität ist groß. 4. Wem hilft dein___ Schwester. 5. Arbeiten eur___ Eltern? 6. Ist dein___ Opa Rentner? 7. Mein___ Gruppe ist nicht groß. 8. Ihr___ Familie ist gut. 9. Ich helfe mein___ Bruder. 10. Wir helfen unser___ Oma. 11. Er hilft sein___ Freund. 12. Hilfst du dein___ Vater gern? 13. Wir helfen unser___ Freunden mit Vergnügen. 14. Mein___ Freundin und ich besuchen dieses Museum. 15. Ich gratuliere mein___ Mutti zum Geburtstag. 16. Ihr___ Schwiegersohn gefällt ihnen. 17. Ich schreibe mein___ Großeltern oft Briefe. 18. Ihr_____ Bruder besucht sein_______ Eltern mit Vergnügen. 19. Wo studieren jetzt dein______ Schulfreunde? 20. Hilfst du dein____ Freunden immer? 21. Mein_____ Freund und sein_____ Schwester sind auch Studenten. 22. Kennst du sein____ Bruder gut?


Упражнение 18. Вставьте соответствующие притяжательные местоимения:

1. Ich habe einen Freund.  ... Freund heißt Dieter. 2. Unser Vater liest eine Zeitung. ... Zeitung ist interessant. 3. Diese Firma verkauft Computers. ... Computers sind gut. 4. Herr und Frau Braun haben vier Kinder. ... Kinder besuchen ein Gymnasium. 5. Marion hat einen Bruder. ... Bruder ist Student. 6. Wir haben Bücher und Hefte. ... Bücher und Hefte liegen hier. 7. Ihr habt viele Freunde. Wo wohnen ... Freunde? 8. Klaus hat eine Familie. ... Familie ist groß. 9. Monika und Max schreiben ihren Eltern oft Briefe. Die Eltern lesen ... Briefe mit Interesse. 10. Das Kind spielt. ... Opa sitzt daneben.  11. Wir haben eine Gruppe. Jetzt geht ... Gruppe ins Museum. 12. Udo schreibt oft Briefe. ... Briefe sind immer lang. 13. Frau Klemp schreibt uns Briefe aus Deutschland. ... Briefe  sind immer interessant. 14. Uwe und Rosi studieren Personalmanagement. ... Beruf ist sehr wichtig. 15. Habt ihr viele Freunde? Sind ... Freunde auch Studenten?

Упражнение 19. Дополните притяжательными местоимениями текст «Моя семья»:

Das ist ___ Familie. ___ Vater heißt Wolfgang. ___ Mutter heißt Karin. Herr Blume ist ___ Bruder und ___ Onkel. Frau Blume ist ___ Frau und ___ Tante. Helene ist ___ Tochter und ___ Kusine. Lutz ist ___ Bruder und ___ Vetter. Und Tobbi ist ___ Hund.

Упражнение 20. Вставьте вместо точек личные местоимения в Dativ:

1. Hier wohnt diese Familie. Das Haus gehört … . 2. Hier sitzt Georg. Dieses Buch gehört … . 3. Da arbeitet Herr Groß. Diese Firma gehört … . 4. Wir arbeiten jetzt hier. Diese Lehrbücher gehören … . 5. Ihr spaziert hier oft. Gehört dieser Hund … ? 6. Die Studenten schreiben Übungen. Diese Hefte gehören … . 7. Hier spielt ein Kind. Die Katze gehört … . 8. Hier sitzt ein Mann. Die Zeitschrift gehört … . 9. Wir lesen diese Zeitungen. Sie gehören … . 10. An diesem Tisch arbeitet immer Katharina. Diese Zeitungen und Zeitschriften gehören … .

Упражнение 21. Вставьте личное местоимение, согласующееся с притяжательным местоимением:

  1. … besuche meine Kusine Elke. 2. Liebst … deine Großeltern? 3. … und sein Bruder besuchen uns morgen. 4. … und eure Freunde sind jetzt Studenten. 5. … setzen unsere Kinder ans Fenster. 6. … macht ihre Hausaufgaben am Abend. 7. … schreiben ihre Übungen in ihre Hefte. 8.

  2. … schreibe meiner Freundin oft Briefe. 9. Besucht … jetzt eure Schule? 10. … und sein Hund spielen lustig. 11. … fahren nächsten Januar zu unseren Großeltern.

Упражнение 22. Ответьте на вопросы, используя при этом притяжательные местоимения:

Образец: Ist Ronni Omas Hund? – Ja, Ronni ist ihr Hund.

1. Ist Manfred Monikas Bruder? 2. Ist Dagmar Manfreds Schwester? 3. Ist Thomas Gerhards Sohn? 4. Sind Herr und Frau Münkler Manfreds Großeltern? 5. Ist Frau Münkler Monikas Mutter? 6. Ist Herr Sieren Frau Annettes Schwiegersohn? 7. Ist nächster Sonntag Ernas Geburtstag? 8. Sind Monika und Manfred Dagmars Geschwister? 9. Ist Herr Münkler Monikas Opa? 10. Ist er auch Manfreds Opa? 11. Ist Herr Morgen Günter Klars Kollege? 12. Ist Knut Rausch Marias Schwiegersohn? 13.  Ist Thomas Manfreds, Dagmars und Monikas Vetter? 14. Ist Gerhard Sieren Ernsts Bruder?

Упражнение 23. Выберите правильный вариант:

1. Wie heißt _____ Bruder?

  a) deiner   b) deinen   c) dein

2. Wie alt ist _____ Schwester?

  a) deiner   b) deine   c) dein

3. Ich helfe _____ Bruder.

  a) meinem   b) meinen   c) meiner

4. Ihr helft _____ Freunden gern.

  a) eure   b) eurem   c) euren

5. Was gibst du _____ Mutter?

  a) deine   b) deiner   c) deinen

6. Hilfst du _____ Schwester mit Vergnügen?

  a) dein  b) deine   c) deiner

7. Wir besuchen _____ Großeltern oft.

  a) unsere   b) unseren   c) unserer

8. Kommt ______ Freund zu uns heute?

  a) unser   b) unserer   c) unseren

9. Schreibt ihr _____ Freunden Briefe per e-mail?

  a) euren   b) eure   c) eurer


10. Was schreibt dir ______ Freund?

  a) deiner   b) dein   c) deinem

11. Hilfst du gern  ______ Freunden?

  a) deiner   b) deinen   c) deinem

Упражнение 24. Кто-то перепутал здесь предложения из рассказов о двух разных персонажах. Сгруппируйте их в два рассказа:

Irmgard Raspe ist Studentin.

Peter-Jürgen Hagefeld ist Student.

Er lebt in Saarbrücken. Sie studiert aber in Leipzig. Ihre Eltern wohnen nicht weit von Berlin. Er hat eine Tante in Koblenz. Ihre Heimatstadt hat viele Museen. Seine Briefe sind immer lustig. Ihr Bruder lebt in Hannover mit seiner Familie. Jetzt studiert er aber in Bonn. Er hat seinen Enkel sehr gern. Sie lebt in Nürnberg. Seine Heimatstadt ist groß. Er schreibt ihm oft Briefe. Er ist Ingenieur von Beruf. Er besucht seine Tante und seine Kusine mit Vergnügen. Ihr Bruder hat zwei Kinder. Seine Eltern wohnen auch in dieser Stadt. Ihr Neffe und ihre Nichte sind noch ganz klein und sehr lustig. In Erfurt lebt sein Opa. Sie besucht ihren Bruder gern. Jetzt ist er Rentner.

Упражнение 25. Переведите на немецкий язык:

1. Мы любим свой родной город. 2. Дети любят своих родителей. 3. Рита навещает свою подругу. 4. Мы берем свои книги и тетради. 5. Дети, вы любите свою школу? 6. Ты навещаешь свою тетю? 7. Kaрин любит свою сестру. 8. Когда вы делаете свои домашние задания? 9. Вы любите свою профессию? 10. Он часто навещает своих друзей. 11. Они дают нам свои тетради. 12. Он делает свою работу. 13. Мы каждый день посещаем свой университет. 14. Клаус берет свои книги  и делает свои домашние задания. 15. Я спрашиваю своих друзей: Вы всегда делаете свои домашние задания? Вы навещаете своих родителей? 16. Мы спрашиваем Дитера: Ты любишь свой университет? Ты помогаешь своим друзьям? 17. Лине нравится её группа. 18. Мы продаем свои продукты здесь. 19. Я всегда благодарю своих друзей. 20. Сейчас придут мои друзья. 21. Где их учебники? 22. Здесь сидят дети. Я их знаю, их родители наши друзья.


Упражнение 26. Вставьте вместо точек личные местоимения в соответствующем падеже:

1. Meine Freundin und ich wohnen in einem Haus. Ich besuche ... oft. 2. Mein Bruder macht seine Hausaufgaben. Ich helfe ... . 3. Der Sohn und die Tochter leben in Aachen. Die Eltern schreiben ... oft Briefe. Manchmal besuchen sie ... . 4. Ich habe heute Geburtstag. Alle gratulieren ... . 5. Hier ist unser Gymnasium. Wir besuchen ... jeden Tag. 6. Hier wohnt Herr Mayer. Das Haus gefällt  ... . 7. Eure Aufgabe ist schwer. Ich helfe ... . 8. Unser Onkel wohnt weit. Er besucht ... nicht oft. 9. Sie haben ein neues Haus. ... gefällt ... . 10. Du siehst einen neuen Film. Gefällt ... ... ? 11. Das ist unsere Gruppe. ... gefällt ... . 12. Seine Vorlesungen (лекции) gefallen uns. ... besuchen ... immer. 13. Unser Freund besucht uns oft. ... sehen ... immer mit Vergnügen. 14. Uwe und Linda gehen jetzt in die Universität. ... besuchen ... immer mit Vergnügen. 15. Herr Kreider verkauft jetzt seine Firma. ... verkauft ... an seinen Freund.

Упражнение 27. Переведите на немецкий язык:

1. Ты знаешь этого студента? Да, я хорошо знаю его. Я знаю также его семью, его родителей и его брата. 2. Наши тетя и дядя живут в пригороде. Иногда я навещаю их и своего двоюродного брата. 3. Где живет твоя кузина? Ты часто ее навещаешь? 4. Она замужем. У нее двое детей. 5. Ты придешь сегодня? Нет, к сожалению, у меня сегодня много дел. 6. Это его приятель. Я его тоже знаю. 7. Это их дом. Я хорошо знаю их семью. Я часто навещаю их. 8. Он придет сегодня? – Здесь работает его коллега. Сейчас мы спросим его. 9. Это ее книга. Она ее сейчас не читает. Я беру ее. 10. У меня есть друг. Я часто навещаю его. 11. Наша бабушка живет в Петербурге. Мы часто пишем ей письма. 12. Дети, вы делаете свои домашние задания? Сейчас я помогу вам. 13. Это наш университет. Он нам нравится. Мы всегда посещаем его с удовольствием. 14. Здесь наши друзья. Мы им всегда помогаем. 15. Это твоя работа. Когда ты ее делаешь? Я тебе с удовольствием помогу.

Упражнение 28. Устали от грамматики? Предлагаем викторину – Wissenstoto:

         Johann Sebastian Bach

       Wolfgang Amadeus Mozart

             Johann Strauß

           Ludwig van Beethoven

  1. Als Kind verlor er seine Mutter. Er hatte viele kleine Geschwister. Sein Vater war sehr krank, darum musste er als Kind mit Musik das Geld für die ganze Familie verdienen.
  2.  Sein Großvater und Vater waren Musiker. Er war Komponist und Kantor eines bekannten Knabenchors. Er selbst hatte 20 Kinder. Unter ihnen waren einige bekannte Musiker.
  3. Er war Sohn eines Kapellmeisters. Er hatte eine Schwester. Seine Schwester war auch sehr musikalisch.
  4. Sein Vater komponierte schöne Walzer. Er war aber als König der Walzer bekannt.

Unter diesen Komponisten waren zwei Deutsche und zwei Österreicher. Welche?

Запомните: Если в предложении есть дополнения в дательном и винительном падеже, то:

а) если одно из дополнений выражено личным местоимением, а другое существительным, то сначала стоит дополнение, выраженное личным местоимением.

Ich gebe ihm das Buch.

Ich gebe es meinem Freund.

б) если оба дополнения выражены существительным, то сначала стоит дополнение в дательном падеже.

Ich gebe meinem Freund das Buch.

в) если оба дополнения выражены местоимением, то сначала стоит дополнение в винительном падеже.

Ich gebe es ihm.

Упражнение 29. Замените выделенные существительные личными местоимениями:

1. Meine Mutti arbeitet viel. Ich helfe meiner Mutti mit Vergnügen. 2. Dieser Schüler heißt Peter. Ich kenne diesen Schüler gut. 3. Unsere Uni liegt nicht weit. Ich besuche die Uni gern. 4. Ich nehme ein Buch. Ich lese das Buch mit Vergnügen. 5. Mein Freund will dieses Buch lesen. Ich gebe meinem Freund dieses Buch. 6. Meine Großeltern leben weit.  Ich schreibe meinen Großeltern oft Briefe. Meine Großeltern lesen meine Briefe mit Vergnügen. 7. Der Professor gibt seinem Studenten ein Buch. 8. Die Mutter hilft ihrer Tochter oft. 9. Mein Freund lebt nicht


weit. Ich besuche meinen Freund oft. Ich gebe meinem Freund meine Bücher gern. 10. Manfred besucht seinen Opa mit Vergnügen. Er hilft seinem Opa immer. 11. Mein Freund ist jetzt auch Student. Ich sehe meinen Freund in der Uni oft.

Упражнение 30. Lesen Sie diesen kleinen Text:

Zu der Familie Pfeffer gehören die Großeltern, Opa und Oma, die Eltern, Vati und Mutti, sowie drei Kinder. Sie heißen Gabi, Lutz und Klaus. Gabi ist Studentin. Sie studiert Personalmanagement. Ihr Studium gefällt ihr gut.

Lutz ist Schüler. Er besucht die Schule gern. Lutz ist sehr fleißig, er macht immer seine Hausaufgaben. Darum bekommt er in der Schule gute Noten, und die Lehrer loben ihn für seinen Fleiß. Lutz ist sehr begabt. Er interessiert sich für Fremdsprachen. Er liest und spricht schon  Englisch. Mit seinen Freunden spricht er in der Englischstunde nur Englisch.

Klaus ist noch klein. Er besucht die Schule noch nicht, er bleibt zu Hause mit seinen Großeltern. Auch er lernt Englisch. Die Mutter liest ihm oft englische Märchen, und Klaus versteht sie. Klaus ist auch musikalisch. Er und seine Mutter singen oft lustige Lieder. Die ganze Familie hört mit Vergnügen zu.

Die Familie hat viele Verwandte: das sind Vaters Schwester und Mutters Bruder. Der Onkel und die Tante sind verheiratet und haben auch Kinder. Sie wohnen in derselben Stadt. Sie besuchen ihre Neffen und ihre Nichte ziemlich oft. Manchmal kommen sie mit ihren Kindern zusammen. Dann spielen kleine Kusinen und Vetter lustig.

Пользуясь этим текстом, попробуйте рассказать о своей семье или о семье своего друга.

Упражнение 31. Ответьте на вопросы по теме «Семья» и попросите ответить на них ваших товарищей:

  1. Ist Ihre Familie groß?
  2. Wo leben Ihre Eltern?
  3. Was ist Ihr Vater von Beruf? Wo arbeitet er?
  4. Als was und wo arbeitet Ihre Mutter?
  5. Haben Sie Geschwister? Sind sie älter oder jünger als Sie?
  6. Was ist Ihre Schwester (Ihr Bruder)?
  7. Wie sind Ihre Eltern? Sind sie streng (строгий)?
  8. Helfen Sie Ihren Eltern?
  9. Haben Ihre Eltern viel Zeit für Sie? Wie verbringen (проводить) Sie die Zeit zusammen?
  10. Haben Sie andere Verwandte in Moskau (in anderen Städten)?
  11. Besuchen Sie Ihre Verwandten oft?
  12.  Schreiben Sie Ihren Verwandten Briefe?

Запомните, как изменяется по лицам и числам местоимение  sich:

Ich erhole mich

Du erholst dich

Er erholt sich

Wir erholen uns

Ihr erholt euch

Sie erholen sich

При употреблении глаголов sich ansehen, sich anhören, sich vorstellen (в значении представлять себе что-либо), sich notieren, sich überlegen, sich kaufen местоимение sich стоит в  Dat.

Если подлежащее выражено существительным, местоимение sich всегда стоит после глагола. Если подлежащее выражено личным местоимением, то при обратном порядке слов местоимение sich стоит после подлежащего.

Упражнение 32. Скажите, что вы лучше купите себе, посмотрите, запишите что-либо другое:

1. Dagmar kauft sich eine lila Bluse. Und Sie? Kaufen Sie sich auch eine lila Bluse? – Nein, lieber … (eine weiße Bluse). 2. Manfred sieht sich amerikanische Komödien gern an. Und Sie? – Nein, lieber … (französische Komödien). 3. Karin hört sich klassische Musik gern an. Und Sie? – Nein, lieber … (moderne Musik). 4. Anna kauft sich immer Schokolade. Und Sie? – Nein, lieber … (Obst). 5. Dima sieht sich Dokumentarfilme gern an. Und Sie? – Nein, lieber … (Sportsendungen). 6. Ich notiere mir Dagmars Adresse. Und Sie? – Nein, lieber … (ihre Telefonnummer). 7. Monika hört sich Radio gern an. Und Sie? – Nein, lieber … (CD`s). 8. Diese Touristen sehen sich das Pergamonmuseum an. Und Sie? – Nein, lieber … (das Brandenburger Tor).

Упражнение 33. Поставьте вопросы во 2 л. ед. числа, используя указанные вопросительные слова:

1. Ich erhole mich zu Hause. (Wo) 2. Ich unterhalte mich mit meinen Freunden. (Mit wem) 3. Ich überlege mir diese Frage. (Was) 4. Ich verspäte mich oft. (Warum) 5. Ich interessiere mich für Musik. (Wofür) 6. Er erholt sich am Sonntag. (Wann) 7. Er setzt sich ans Fenster (у окна). (Wohin)

Упражнение 34. Поставьте указанные глаголы в нужную форму:

sich erholen

Im Juli beginnen die Ferien. Heinz fragt Karl: „Wo … du …?“ Karl antwortet: „Unsere Familie … … immer an der Ostsee. Wir … … dort ganz gut. Und ihr? Wo … ihr …?“ – „Im Süden“.

sich setzen

Ich … … immer ans Fenster. Und du? Wohin … du …? – Auch ans Fenster. Es ist hier gut. Alle … … ans Fenster gern. Und Evelin?  … sie … auch ans Fenster? – Ja, wir haben hier Platz für alle. Wir … … alle ans Fenster.

sich notieren

Der Lehrer erklärt Grammatik. Alle Studenten … … die Regel (правило). Der Lehrer fragt: „… Sie … die Regel richtig?“ Die Studenten sagen: „Ja, wir … … alles richtig“.

sich freuen

Katrin hat heute Geburtstag. Viele Freunde besuchen sie, alle sind lustig. Die Freunde fragen Katrin: „ … du …?“ Katrin sagt: „Ja, ich … … . Und ihr? … ihr … auch?“ „Gewiss“, sagen die Freunde: „Wie … … auch. Alle … …“.

sich interessieren

Die Mutter fragt Trudi: „Wofür … du …, Trudi?“ Trudi sagt: „Mutti, ich … … für Computer. Jetzt … … viele Menschen für Computer“. Die Mutter sagt ihrem Mann: „Unsere Tochter … … für Computer. Das ist normal. Du … … auch dafür, nicht wahr?“

Обратите внимание на управление следующих глаголов:

sich interessieren für (Akk)

sorgen für (Akk)

lehren jemanden (Akk) etwas (Akk)

helfen jemandem (Dat) bei (Dat)

sich erinnern an (Akk.)

Упражнение 35. Выберите правильный вариант:

1. Ihr interessiert … für Literatur.

  a) sich   b) euch   c) dich

2. Wir setzen … gleich an den Tisch!

  a) sich   b) mich   c) uns

3. Linda freut … immer auf die Ferien.

  a) ihr   b) euch   c) sich

4. Ihr Vater erholt … im Sanatorium.

  a) sich   b) ihm   c) euch

5. Warum interessieren sie … für Management?

  a) euch   b) sich   c) dich

6. Freust du … immer für Rosen?

  a) dir   b) dich   c) sich

7. Du siehst … neue Filme immer gern an.

  a) dich   b) dir   c) sich

8. Ich höre … gute Musik immer mit Vergnügen.

  a) mir   b) sich   c) mich

9. Wir überlegen … eure Idee.

  a) sich   b) uns   c) euch

10. Er freut … über meine Briefe.

  a) mich   b) sich   c) doch

11. Ich sehe ihr Haus. … ist neu.

  a) er   b) es   c) sie

Упражнение 36. Превратите следующие предложения в вопросительные:

1. Roberta erholt sich jetzt im Sanatorium. 2. Er setzt sich immer ans Fenster. 3. Wir unterhalten uns in der Pause im Korridor. 4. Die Studenten notieren sich alles fleißig. 5. Der Lehrer unterhält sich in der Pause mit seinen Studenten. 6. Viele Menschen interessieren sich für Computer. 7. Ihr freut euch auf die Ferien. 8. Nick und Paulina setzen sich immer vorn. 9. Ihr Kind freut sich über


Geschenke zum Geburtstag. 10. Die Lehrer unterhalten sich mit ihren Studenten oft deutsch. 11. Sie interessieren sich für Fremdsprachen. 12. Er notiert sich wichtige Information.

Упражнение 37. Превратите следующие предложения в предложения с обратным порядком слов:

1. Er freut sich immer auf die Ferien. 2. Wir setzen uns gern ans Fenster. 3. Wir notieren uns immer neue Wörter. 4. Du interessierst dich jetzt für deutsche Sprache. 5. Er unterhält sich im Korridor mit seinen Freunden. 6. Ihr unterhaltet euch lustig in der Pause. 7. Sie erholen sich in den Ferien immer gut. 8. Der Lehrer unterhält sich im Korridor mit den Studenten. 9. Fritz setzt sich immer an diesen Tisch. 10. Du siehst dir amerikanische Filme mit Vergnügen an. 11. Ich höre mir lustige Musik gerne an.

Упражнение 38. Ответьте на вопрос, затем переадресуйте вопрос кому-либо из группы (по образцу). Обратите внимание на изменение возвратных глаголов и притяжательных местоимений:

Sehen Sie sich oft mit Ihren Schulfreunden? – Ja, ich sehe mich oft mit meinen Schulfreunden. Und du, Ira? Siehst du dich mit deinen Schulfreunden oft?

1. Erholen Sie sich oft mit Ihren Freunden? 2. Notieren Sie sich neue Wörter immer? 3. Unterhalten Sie sich mit Ihren Freunden gern? 4. Interessieren Sie sich für Management? 5. Setzen Sie sich immer vorn? 6. Freuen Sie sich immer auf Ihre Ferien? 7. Interessieren Sie sich für Ihre Noten? 8. Erinnern Sie sich an Ihre Ferien? 9. Sehen Sie sich Komödien gern? 10. Kaufen Sie sich Schokolade oft? 11. Hören Sie sich moderne Musik gern?

Упражнение 39. Составьте микро-диалоги по образцу:

  1.  Erna erholt sich im Sommer immer im Süden. Und Sie? Erholen Sie sich auch im Süden?
  2.  Ja, ich erhole mich auch im Süden. (Nein, ich erhole mich an der Ostsee).

1. Gerda unterhält sich mit ihren Freunden oft per Telefon. Und du? (lieber persönlich) 2. Mein Freund freut sich immer über den Besuch der Gäste. Und Sie? 3. Lilli notiert sich alles richtig. Und du? 4. Ihr Mann interessiert sich für Mathematik. Und Sie? 5. Anna setzt sich immer an diesen Tisch. Und du? 6. Dieser Student unterhält sich in der Pause mit seinen Freunden. Und ihr? 7. Alex unterhält sich mit seiner Mutti immer deutsch. Und Sie? 8. Werner erholt sich in Ferien sehr lustig. Und du? 9. Sabine freut sich immer über Rosen. Und Sie? 10. Lina notiert sich alle neuen Wörter. Und du? 11. Mein Kind freut sich auf die Ferien. Und Sie?

Упражнение 40. Вставьте соответствующее личное местоимение:

1. … unterhalten uns lustig. 2. Mit wem unterhält … sich? Mit ihren Freunden? 3. Warum erholt … euch nicht im Sanatorium? 4. Was notiert … sich? – Die Worte seines Lehrers. 5. Herr Krüge, hören … sich diese Musik gern? 6. Freust … dich auf den Besuch deiner Tante? 7. Warum setzen … sich immer an diesen Tisch, Kollege Müller? 8. Darf … mich vorstellen? Mein Name ist Eva Schmidt. 9. Setzen … sich an diesen Tisch, es ist hier angenehm. 10. Interessierst … dich für Literatur? 11. Warum unterhaltet … euch mit eurem Lehrer russisch? 12. Siehst … dir amerikanische Filme gern an? 13. Sieht … sich mit ihren Schulfreunden gern? 14. … freut sich auf seinen Geburtstag. 15. … unterhalten uns telefonisch sehr lange. 16. Notieren … sich diese Information! 17. Warum verspätet … euch so oft zur Deutschstunde? 18. Dima und Igor sind Manfreds Freunde. … sprechen noch nicht ganz gut deutsch. Manfred hilft … oft. 19. Anna Simina ist Sekräterin. … hält sich oft in ihrem Büro auf. Ihr Chef hat oft viel zu tun. Und Anna hilft …. mit Vergnügen, denn … ist fleißig.

Упражнение 41. Заполните пропуски в письме соответствующими местоимениями (личными, притяжательными или возвратными):

Liebe Rita,

ich freue … immer über … Briefe. Du schreibst, du möchtest gern etwas über … Familie erfahren. Das mache ich gern. Na, … weißt schon, … habe Geschwister, einen Bruder und eine Schwester. … Bruder heißt Heinrich, er ist Ingenieur. Er und … Frau leben in Traben-Trarbach. Das ist eine kleine, aber sehr schöne Stadt am Rhein. Hier erholen … viele Touristen. Die Natur ist hier sehr schön, du kannst es … vorstellen. … Schwester, Magda, ist Studentin, … studiert in Heidelberg. Sie interessiert … für Literatur, … wird bald Lehrerin. Linda findet … Beruf sehr wichtig und interessant. … Eltern freuen … über … Kinder.

Ich habe noch eine Oma in Travemünde. Diese Stadt liegt an der Ostsee, darum besuchen wir … Oma in Ferien gern. Wir erholen … dort ganz gut. Oma hat einen Garten. Am Abend setzen wir … dort und unterhalten … lustig über … Leben. Bald habe ich Ferien und besuche …  Oma.

Wie geht es dir? Ich interessiere … für alles. Schreibe … bitte bald. … Briefe lese …  immer mit Vergnügen.

Mit vielen herzlichen Grüßen

   … Marion

Упражнение 42. Составьте предложения из следующих слов, переведите их на немецкий язык, обращая внимание на управление глаголов:

Курт

Моя племянница

Его дядя

Её брат

Его жена

Твой двоюродный брат

Ваш дедушка

Наши друзья

Их мама

Твоя сестра

Наша бабушка

Ваш дядя

Её муж

Дети

Сестры

Учителя

Родители

Он

Ты

Мы

Она

Они

интересоваться

обучать

помогать

заботиться

музыкой

книгами

иностранными языками

политикой

компьютерами

экономикой

своих детей музыке

своего сына чтению

своих внуков немецкому

своих учеников физике

своих коллег менеджменту

бабушке в домашней работе

брату в учебе

своим ученикам

своим детям

о своей дочери

о своей семье

о своих братьях и сестрах

о своей матери

о своих родителях

Упражнение 43. Скажите это одним предложением. Где это возможно, используйте глаголы с  sich, где нельзя – используйте местоимение einander (друг другу, друг с другом):

Sie lernt ihn in der Universität kennen. Er lernt sie in der Universität kennen. – Sie lernen sich in der Universität kennen.

1.  Ich sehe euch bald. Ihr seht mich bald. 2. Marion trifft Ingeborg im Park. Ingeborg trifft Martha im Park.  3. Ich höre Sie. Sie hören mich. 4. Herr Sieren wünscht sich ein Auto. Frau Sieren wünscht sich ein Auto. 5. Er besucht sie, sie besucht ihn. 6.  Kurt schreibt mir. Ich schreibe Kurt. 7.  Ich liebe dich. Du liebst mich. 8. Wir helfen ihnen. Sie helfen uns. 9. Du brauchst ihn, er braucht dich.

Упражнение 44.  Перескажите следующие короткие диалоги по-русски:

  1. - Es ist das Foto unserer Kinder. – Aber wir sehen hier nur ein Kind. – Wir haben doch Zwillinge. Das andere Kind ist ganz gleich.
  2. - Robert, du schreibst über deinen Hund. Aber deine Arbeit  und die Arbeit deines Bruders Otto sind ganz gleich. – Wir haben doch einen Hund, Herr Lehrer.
  3. - Drei Mütter, drei Töchter, zwei Omas, zwei Enkelinnen. Das sind insgesamt vier Personen. (Отгадайте эту загадку).
  4. - Ist diese Dame Ihre Verwandte? – Ja, aber sehr weite. Wir sind zwölf Geschwister. Aber ich bin das erste Kind und sie das letzte.
  5. - Vati, was ist deine Heimatstadt? – Dresden. – Und Muttis Heimatstadt? – Das ist Darmstadt. – Und wo bin ich geboren? – Hier, in Berlin. – So ein Glücksfall, dass wir uns hier alle getroffen haben.
  6. - Gestern hatte ich einen tollen Abend. – Warst du im Theater? – Ich nicht, aber meine Frau.

Упражнение 45. Прочтите вопросы по теме их и ответьте на них:

HABENSIEGESCНWISTERWOLEBTIHREFAMILIEHABENSIEVERWANDTEINMOSKAUWOERHOLTSICHIHREFAMILIEISTIHREWOHNUNGGROßWOWOHNENIHREGROßELTERNBESUCHENSIESIEGERNARBEITENIHREELTERNWASSINDSIEVONBERUFWASMACHENSIEAMABEND

Упражнение 46. Составьте из данных слогов слова с указанным значением:

внучка, смотреть телевизор, служащий, инженер, племянник, пенсионер, утро, газета, лето, весело, двоюродная сестра

vor – tig – mor - ab – in – nef – mer - fern - en – tag – rent -  ge – tung - ge - ke – si - lin – seh – en – ne - stell – ner - nie – te – fe – er – gen - mit – zei – som – lus – ku – an - ur

Упражнение 47. Вставьте вместо точек слова из-под черты:

Aus der Jugend des Dichters Heinrich Heine

Heinrich Heine lebt … . Seine Familie ist nicht groß, aber auch nicht … . Heinrich hat drei … : eine Schwester und … Brüder. Der Vater von Heinrich ist Kaufmann (коммерсант). Die Eltern wollen: Heinrich wird auch Kaufmann … . Er ist nun 18 Jahre … . Da schickt ihn sein Vater nach Hamburg. In Hamburg wohnt der Bruder seines Vaters. Heinrichs … ist ein reicher Kaufmann, und Heinrich soll nach dem Wunsch … bei ihm diesen Beruf lernen. Als … eines reichen Kaufmanns kann Heine die vornehmsten Kreise (аристократические круги) besuchen. Aber Heine ist Dichter von Natur und interessiert … dafür nicht. Außerdem ist er in seine schöne … Therese verliebt (влюблен). Aber Heines Onkel und  … wollen von dieser Liebe nichts hören. Auf ihrem Wunsch soll Therese einen reichen Bankier heiraten. Und Heinrich schreibt über seine Gefühle in einem Gedicht:

„Das weiß ich längst. Ich sah dich ja im Traum.

Und sah die Nacht, in deines Herzens Raum,

Und sah die Schlang`, die dir am Herzen frisst,

Ich sah, mein Lieb, wie sehr du elend bist“.

Geschwister - klein - von Beruf - Onkel - in Düsseldorf -  Neffe - zwei – sich - alt - der Eltern – Kusine - Tante

А теперь попробуйте пересказать этот текст.

Упражнение 48. Переведите следующий диалог и разыграйте его по ролям:

Zwei Großen als sie noch klein waren

Mit 7 Jahren fährt Wolfgang Mozart nach Frankfurt am Main und gibt dort einige Konzerte. Nach einem Konzert kommt zu ihm ein Junge und sagt:

  1. Schön spielst du. Und Wolfgang heißt du?
  2. Ja, ich heiße Wolfgang. Und wie ist dein Name?
  3. Auch Wolfgang, - antwortet der andere und lächelt.
  4. Und wie noch?
  5. Goethe.
  6. Du bist aber schon groß!
  7. Vierzehn. Aber so schön spielen wie du kann ich nicht!
  8. Ist doch nicht so schwierig, - sagt der Kleine. – Vielleicht kannst du Noten schreiben!
  9. Nein, aber ich schreibe Gedichte.
  10. Das ist aber sehr schwierig! – meint Mozart.

Der Vierzehnjährige lächelt wieder.

Nach vielen Jahren erzählt der berühmte deutsche Dichter Johann Wolfgang Goethe oft diese Episode aus seiner Jugend. Er schwärmte sein ganzes Leben lang für Mozarts Musik. Viele Menschen, bekannte und weniger bekannte, haben Gedichte von Goethe gern.

Упражнение 49. Здесь зашифрованы 20 слов, которые вы уже должны знать. Найдите их. Переведите их на русский язык. Читать можно только по горизонтали и по вертикали:

M

N

B

V

A

B

E

N

D

E

K

J

E

B

Z

F

O

T

O

R

G

E

N

A

U

F

D

M

A

N

S

R

H

S

E

A

A

L

R

E

R

M

A

N

Ö

E

S

L

L

U

Z

T

U

T

H

E

H

F

E

N

E

N

T

I

F

A

A

N

K

I

H

S

T

S

E

R

T

S

E

U

H

O

U

N

D

B

U

E

E

D

U

G

T

E

K

E

E

E

O

M

A

S

E

R

E

R

L

D

F

E

U

A

R

F

A

N

A

E

L

J

N

N

R

Y

O

C

V

U

B

N

M

E

N

K

E

C

R

N

C

H

T

S

G

I

Z

M

A

N

N

P

I

P

M

A

C

H

N

S

I

C

H

D

F

G

H

L

T

E

G

E

N

J

E

B

A

Упражнение 50. Поставьте буквы в правильном порядке, и вы получите слова. Кто сделает это быстрее?

NESEHUCB       NBREING   BEDRUR    LIFEMAI    SAGGBERUST     EKILN    EZKAT   RUNDONG   SECHUL    EFFNE    ECHNIT  RECHIBESN  LINZILGEW  WANDERVET      NOHS   STERWESCH  BEKUTERRARIZ   NOGSNAT  SCHITIRZEFT  TERCHOT  AGAUSAHUBEF NUGHOWN  LICHETVEIL 

Упражнение 51. Отметьте правильный род существительного в единственном числе или отметьте существительное множественного числа. Из отмеченных букв составьте ключевое слово (mмужской род, fженский род, nсредний род, plмножественное число):

m

f

n

Pl

1.

H

a

u

s

S

M

F

R

2.

N

i

c

h

t

e

H

A

R

O

3.

G

e

s

c

h

w

I

s

T

E

r

O

A

S

M

4.

O

r

d

n

u

n

G

B

I

U

E

5.

G

a

s

t

L

A

T

S

6.

G

r

o

ß

e

l

T

e

R

N

N

Z

U

I

7.

H

u

n

d

E

K

Q

G

Упражнение 52. Расскажите о семье своего друга, используя следующие слова и словосочетания:

viele Verwandte, eine kleine Familie, lustig spielen, gern besuchen, die Gäste, eine große Wohnung, Onkel und Tanten, der Mutter helfen, in Ordnung bringen, fernsehen, spazieren gehen, ein Buch lesen, Zeitungen und Zeitschriften lesen, Briefe schreiben

Упражнение 53. Найдите русские эквиваленты немецких пословиц:

Es ist nicht alle Tage Sonntag. Klein, aber fein. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Man lernt nie aus. Wer viel spricht, lernt wenig. Wer A sagt, muss auch B sagen. Wiederholen ist die Mutter des Wissens.

Упражнение 54. Прочтите следующее письмо и напишите ответ на него:

                                                                                   Hamburg, 23.08.2008

Liebe Vera!

Vielen Dank für Deinen Brief, den ich gestern bekommen habe. Ich habe mich sehr über Deinen Brief gefreut!

Heute will ich Dir etwas über meine Familie erzählen. Unsere Familie ist groß. Ich habe noch Geschwister. Mein älterer Bruder heißt Manfred. Er ist Student. Jetzt ist er nicht in Deutschland. Er studiert jetzt in Moskau. Wir vertragen uns sehr gut. Meine kleinere Schwester Monika geht dieses Jahr in die Schule. Sie ist 6.

Unser Vati ist Ingenieur bei einer Firma. Diese Firma verkauft Computertechnik. Mit ihm verstehe ich mich am besten. Und meine Mutti ist auch Angestellte, sie ist aber Kurzarbeiterin, denn  sie sorgt zu Hause für uns alle. Sie macht Hausarbeit, aber wir helfen ihr immer mit Vergnügen. So, jetzt habe ich Dir alle meine Verwandten vorgestellt.

Ich habe Vati gebeten, uns alle zu fotografieren, damit Du unsere ganze Familie kennenlernst.

Ich muss jetzt aber Schluss machen. Schreib mal. Erzähle mir auch über Deine Familie, damit wir einander besser kennen.

                                   Viele Grüße von Deiner Dagmar

Упражнение 55. Послушайте маленькие тексты о различных людях. Они живут в разных странах, хотя все они говорят по-немецки. Постарайтесь определить, в каких странах они живут, а затем заполните на каждого из них прилагаемую анкету:

Das ist Inge Lange. Sie kommt aus Aalen, jetzt lebt sie in Köln. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der Junge ist noch ganz klein. Die Tochter geht im September zum ersten Mal in die Schule. Frau Lange ist Ingenieurin von Beruf. Aber jetzt arbeitet sie nicht. Sie sorgt für die Kinder. Inge Lange hat viele Interessen. Sie interessiert sich für Musik und Technik. Aus welchem Land kommt sie?

Elke und Günter Schreiber wohnen nicht weit von Zürich. Sie sind Farmer und arbeiten zusammen. Sie haben drei Kinder. Ein Junge studiert Medizin in Bern. Er wird Tierarzt. Das Mädchen besucht eine Berufsschule. Sie erlernt Beruf Verkäuferin. Noch ein Junge besucht Gymnasium. Er interessiert sich für Technik und schwärmt für Computers. Aber sie alle helfen auch zu Hause. Woher kommt Günter Schreiber ?

Hans-Jorg Müller ist Automechaniker, er wohnt in Vaduz. Er hat keine Familie, er ist ledig. Hans-Jorg hat dort eine Autofirma. Er kauft und verkauft Autos. Das ist sein Beruf. Sein Hobby ist Reisen. Er besucht verschiedene Länder. Besonders gern besucht er aber Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dort sprechen die Leute seine Muttersprache. Und seine Muttersprache ist Deutsch. Wo kommt er also her?

Karin Huber ist Bibliothekarin in einer kleinen Stadt, nicht weit von Salzburg. Karin hat die Universität in Graz absolviert. Karin ist noch jung. Sie lebt mit ihren Eltern. Die Eltern sind Unternehmer. Sie haben eine Firma und verkaufen Computerprogramme. Karin ist Philologin von Beruf, aber Musikantin von Berufung. Die ganze Familie ist musikalisch. Karin spielt gut Klavier. Der Vater spielt Flöte. Die Mutter singt gut. Besonders gern singt sie die Tiroler Lieder. Am Abend machen sie oft Musik. Die Gäste besuchen sie gern und hören diese Musik mit Vergnügen. Sie leben doch in Mozartstadt. Wie heißt Karins Heimatland?

А теперь заполните анкету на героев рассказов:

Name

Beruf

Wohnort

Familienstand

Interessen

В каких странах живут наши герои? На каком языке они говорят?

Nennen Sie also die deutschsprachigen Länder.

Упражнение 56. Прочтите следующий рассказ о семье Маннов:

In Lübeck, in der Mengstraße, liegt ein Haus. Dieses Haus kennen alle Menschen in der Stadt. Im XIX. Jahrhundert ist in diesem Haus Wohnung und Kontor von Vater und Großvater Mann. Der Vater ist Großkaufmann und Senator. Er hat drei Söhne: Heinrich, Thomas und Klaus. Heinrich Mann studiert in Berlin. Dann fährt er nach Italien, später lebt er in München und in Berlin. Er schreibt hier seine Bücher. Das Thema seiner Novellen und Romane ist Liebe und Kunst, Krieg und Geschäft, Satire und Drama. Im Film nach seinem Roman „Professor Unrat“ spielt Marlene Dietrich. 1921 wird Henrich Mann Mitglied der Preußischen Akademie der Künste in Berlin und 1931 Präsident der Sektion für Dichtung dieser Akademie. Nach 1933 emigriert er nach Amerika und lebt in Kalifornien.

Sein Bruder Thomas ist vier Jahre jünger. 1900 schreibt er seinen ersten Roman „Buddenbrooks“. Dieser Familienroman bringt ihm viel Erfolg, 1929 bekommt Thomas Mann für diesen Roman den Nobelpreis. Bekannt sind auch seine Novellen und Romane „Lotte in Weimar“ und „Doktor Faustus“. 1933 emigriert Thomas Mann zuerst in die Schweiz und später nach Amerika. Er lebt wie sein Bruder auch in Kalifornien. Hier beendet er seine Tetralogie „Joseph und seine Brüder“.

Найдите в тексте предложения, в которых говорится:

а) о путешествиях Генриха Манна;

б) о родном городе писателей;

в) об успехе первого романа Томаса Манна

Верны или неверны следующие утверждения:

  1. Heinrich Mann und Thomas Mann studieren in Kalifornien.
  2. Thomas Mann ist Nobelpreisträger.
  3. Die Brüder folgten nicht dem Beruf ihres Vaters.
  4. Heinrich Mann ist der Autor von „Buddenbrooks“.

Упражнение 57. Прочтите следующий диалог по ролям:

  1. Sie heißen Eva.
  2. Bitte?
  3. Sie heißen Eva. Ja oder nein?
  4. Ja, das stimmt. Aber ich kenne Sie nicht.
  5. Ich kenne Sie auch nicht. Aber ich weiß, Sie heißen Eva. Ich weiß auch, Sie haben einen Bruder. Er ist Student und lebt jetzt in Berlin.
  6. Es ist richtig. Sie kennen also meinen Bruder?
  7. Nein, ich kenne Ihren Bruder und seine Freundin nicht. Aber ich weiß, er hat eine Freundin in Berlin. Sie heißt Edna. Sie ist auch Studentin. Sie studieren zusammen.
  8. Sind Sie Psychologe? Lesen Sie fremde Gedanken (чужие мысли)?
  9. Nein, aber ich weiß noch, Sie haben eine Kollegin, die heißt Petra. Petra ist sympathisch, hat aber keinen Stil. Sie hat einen neuen Hut (шляпа). Dieser Hut ist aber schrecklich (ужасная).
  10. Sind Sie Zauberer (волшебник), mein Herr?
  11. Das auch nicht. Aber Sie waren jetzt im Bus mit ihrer Freundin. Ich war auch im Bus.

Составьте пять вопросов к диалогу и попросите своих товарищей по группе ответить на них.

Упражнение 58. Как вы оцениваете следующие высказывания. Используйте следующие выражения:

Оптимисты говорят:

Ja, das stimmt - Да, это верно.

Ja, ich bin einverstanden - Да, я согласен.

Das finde ich auch - Я тоже так нахожу.

Пессимисты говорят:

Nein, das stimmt nicht - Нет, это неверно.

Nein, ich bin nicht einverstanden - Нет, я не согласен.

Nein, das finde ich nicht - Нет, я так не нахожу.

Нейтралы говорят:

Wie man`s nimmt - Как сказать.

Viele Gäste jeden Tag – das ist prima!

Das Leben ohne Geschwister ist gut.

Eine große Familie ist gut.

Geld ist nicht alles.

Geld bringt kein Glück, aber ohne Geld ist das Glück nicht möglich.

Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben (Pearl S. Buck)

Упражнение 59. В классической литературе есть много семейных романов. Опишите семью Лариных, Ростовых, Облонских или героев других литературных произведений.

Упражнение 60. Прочтите по ролям и переведите следующий диалог:

Anna Simina ist im Büro. Ihr Chef sagt ihr:

  1. Jetzt schreiben Sie Geschäftsbriefe. Wir suchen Geschäftspartner im Ausland. Zuerst kommt die Firmenbezeichnung, dann die Adresse. Dann schreiben Sie: Sehr geehrte Damen und Herren,  wir importieren und verkaufen Computertechnik.
  2. Ich habe eine Frage.
  3. Bitte.
  4. Unsere Firma heißt: „Comptechmarkt“. Was heißt das?
  5. Das ist eine Abbreviatur: Comp für Computer, tech – für Technik, und Markt.
  6. Danke.
  7. Dann folgt der Text: Unsere Kunden sind Geschäfte in Moskau. Ihr Profil: Export, Herstellung oder Kaufen von Computertechnik. Dann sind Sie unser potentieller Partner. Bitte informieren Sie uns über Ihre Ideen. Mit herzlichen Grüßen. Ist es klar?
  8. Ja.

Дополнительная лексика:

der Geschäftsbrief  деловое письмо

der Geschäftspartner  партнер

im Ausland  за рубежом

zuerst  сначала

die Firmenbezeichnung  название фирмы

der Markt  рынок

folgen  следовать

Was heißt das?  Что это значит?

die Herstellung  производство, изготовление

kaufen  покупать

informieren  информировать

das Geschäft  магазин

Упражнение 61. Реконструируйте письмо:

BRD

Mediatech

Nikolaistraße 5, Leipzig

die Information über Ihre Ideen – Geschäftspartner. Und wir  - Wir importieren – Mit freundlichen Grüßen – sind Sie unser potentieller – Sehr geehrte Damen und Herren, - Computertechnik. Unsere Kunden – im Ausland. Ihr – sind große Geschäfte – Profil ist – und Märkte in Moskau – Herstellung von – Jetzt suchen – Computertechnik. Danndanken Ihnen fürwir Partner 

Упражнение 62. Напишите деловое письмо в целях поиска партнеров. По-немецки это называется: Firmennachweis.

Упражнение 63. Kommunikationsübungen:

а) Можете ли вы представить семью своего друга (подруги)?

б) На Западе молодые люди очень рано начинают жить самостоятельно. Как вы к этому относитесь?

  1. Ist Ihre Familie für Sie wichtig?
  2. Verbringen Ihre Eltern viel Zeit bei der Arbeit? Wie finden Sie das?
  3. Verbringen Ihre Familienmitglieder viel Zeit zusammen? Was machen Sie zusammen?


LEKTION 3

                                     

                      

                                                  

In der Uni

Im Büro

Zu Hause

Урок 3

В диалогах и текстах этого урока вы найдете лексику, которая поможет вам вести беседу о тех местах,  где вы учитесь, работаете и живете.

Из этого же урока вы узнаете, как склоняются немецкие существительные и как образуется их множественное число, а также познакомитесь с основными предлогами и тем, с какими падежами они употребляются. Это сделает вашу речь на немецком языке богаче и правильнее.  После выполнения всех заданий данного урока вы будете уметь получать и сообщать информацию о местонахождении людей и предметов. Основная цель урока: помочь студенту овладеть навыками эффективного использования полученных знаний  в бытовых и деловых ситуациях, требующих ориентации в пространстве.

Сначала небольшая фонетическая зарядка:

Wie heißt du? Wie heißen Sie?    - Ich heiße ...     Und du ?

Woher kommst du? Woher kommen Sie?   - Ich komme aus ...  Und Sie?

Wo wohnst du jetzt? Wo wohnen Sie jetzt?   Ich wohne jetzt in ...    Und ...?

Was machst du hier? Was machen Sie hier?   Ich studiere hier. Und ...?

Arbeitest du? Arbeiten Sie? – Nein, ich arbeite nicht. Und du?

Studierst du? Studieren Sie? – Ja, ich studiere jetzt, und Sie?

Was studierst du? Was studieren Sie?   Ich studiere ..., und ...?

Was bist du ? Was sind Sie? Ich bin ..., und ...?

                                  IN DER UNIVERSITÄT, IM BÜRO, IM ZIMMER

Dima Simin ist Student. Er erzählt: Unsere Hochschule ist alt.  Sie heißt die Staatliche Universität für Management.  Die Universität ist in Moskau, sie liegt der Metro-Station gegenüber.  Unseren Studenten stehen die Bibliothek mit einigen Lesesälen, ein Rechenzentrum, Labors, Hörsäle, sowie Übungsräume zur Verfügung. Wir verbringen dort viel Zeit, besonders im Juni und im Januar. Denn da legen wir die Prüfungen ab. Den Studenten aus anderen Städten und Staaten steht Studentenheim oder Internat zur Verfügung.

Wir haben hier alles Notwendige für das Studium und Erholung. In der Mittagspause besuchen die Studenten und Mitarbeiter eine Mensa oder Erfrischungsräume.

Die Absolventen der Universität für Management sind in zahlreichen Forschungsinstituten, Unternehmen, Firmen,  Rechenzentren, Banken und anderen Einrichtungen tätig.

  1.  Gefällt dir deine Universität?
  2.  Ja, sie befindet sich neben der Metro-Station, zwischen der Eisenbahnlinie und dem Rjasanski-Prospekt. Vor der Metro-Station gibt es Bushaltestellen. Die Busse und O-Busse gehen in verschiedene Richtungen.
  3.  Ist die Universität groß?
  4.  Und ob! Hier gibt es verschiedene Gebäude. Im Sportkomplex treiben die Studenten Sport. In der Bibliothek nehmen wir Bücher. In der Mensa essen wir zu Mittag. In den Kiosken kaufen wir Bücher, Zeitungen und Zeitschriften. Vor den Gebäuden stehen die Bänke unter den Bäumen, hier erholen wir uns.
  5.  Das ist wirklich gut.

  1.  Wohin gehst du, Christa?
  2.  Ich gehe jetzt in die Bibliothek. Sie liegt neben der Aula.
  3.  Nimmst du da Bücher?
  4.  Ja, oder ich arbeite in einem Lesesaal.
  5.  Gibt es da einige Lesesäle?
  6.  Sogar mit Computers. Du setzest  dich an einen Computer und findest im Internet alles Notwendige.
  7.  Toll!

  1.  Inge, was habt ihr jetzt? Ich gehe jetzt nach unten, zur Computerklasse.
  2.  Und ich gehe nach oben. Wir haben gleich Deutschunterricht.
  3.  Wo?
  4.  Im Übungsraum neben dem Lehrstuhl, im fünften Stock.
  5.  Ist der Raum groß?
  6.  Nein, aber unsere Gruppe ist auch klein. Wir haben da alles Notwendige. Auf den Tischen liegen unsere Hefte und Lehrbücher. An der Wand hängt eine Tafel. Der Lehrer stellt auf seinen Tisch einen CD-Player, und wir hören uns verschiedene Texte an. Oder der Lehrer schreibt etwas an die Tafel, und wir notieren es in unsere Hefte, denn nicht alles finden wir in unseren Lehrbüchern.

  1.  Hallo, Dima!
  2.  Hallo, Manfred!  Woher sprichst du? Aus Brühl?
  3.  Nein, aus Moskau. Ich studiere jetzt an der Universität für Management.
  4.  Du lebst also in Moskau.
  5.  Genau. Ich wohne im Studentenheim. Das ist auf dem Universitätsgelände, neben dem Hauptgebäude.
  6.  Liegt dein Zimmer hoch?
  7.  Im zehnten Stock, aber wir haben einen Aufzug.
  8.  Seid ihr viele im Zimmer?
  9.  Wir wohnen zu zweit. Das Zimmer ist nicht groß, aber hell und gemütlich. Wir haben hier alles Notwendige. Vor dem Fenster steht unser Schreibtisch. Rechts und links sind unsere Betten. Hinter meinem Bett, in der Ecke steht ein Kleiderschrank, und an den Wänden hängen Bücherregale. Unter dem Bett liegt mein Koffer und vor dem Bett sogar ein kleiner Teppich. Dusche haben wir leider nur im Korridor, aber das macht nichts. Ich bin mit unserem Zimmer zufrieden.
  10.  Du hast ja deine Großeltern in Moskau, nicht wahr?
  11.  Das stimmt. Und ich besuche sie gern.

Dimas Schwester Anna arbeitet in einem Büro. Sie erzählt: Mein Büro liegt im fünften Stock, neben dem Aufzug. Der Raum ist nicht groß, aber bequem. Ich habe da alles Notwendige. Auf einem Tisch steht mein Computer. Auf dem Schreibtisch am Fenster liegen meine Hefte und Bücher. An der Wand stehen die Schränke und Regale mit Unterlagen.

Упражнение 1. Ответьте на вопросы по тексту:

Wie heißt Ihre Hochschule?

Wo liegt Ihre Universität?

Wo arbeiten die Absolventen der Universität?

Was steht den Studenten und Aspiranten zur Verfügung?

Welche Gebäude gibt es hier?

Arbeitest du im Lesesaal oder zu Hause?

Nimmst du die Lehrbücher in der Bibliothek oder kaufst du sie?

Gefällt dir deine Universität?

Gefällt Manfred sein Zimmer? Wie ist dieses Zimmer?

Wo arbeitet Anna?

Was hat sie in ihrem Büro?

Теперь составьте сами несколько вопросов к тексту и попросите ваших товарищей ответить на них.

В немецком языке очень распространены сложные существительные. Если они образуются из двух или нескольких существительных, то род (артикль) существительного определяется по последнему существительному.

Упражнение 2. Составьте сложные существительные, определите их род и переведите на русский язык:

die Kinder + das Zimmer; die Gäste + das Zimmer; wohnen + das Zimmer; die Arbeit + das Zimmer; essen + das Zimmer; schlafen (спать) + das Zimmer; baden (купаться) + das Zimmer; vor (перед) + das Zimmer

schreiben + der Tisch, essen + der Tisch,  arbeiten + der Tisch, der Computer + der Tisch

die Bücher + der Schrank; die Kleider (платья) + der Schrank; das Geschirr (посуда) + der Schrank

stehen + die Lampe; der Tisch + die Lampe; die Wand + die Lampe

lesen + das Buch; die Wörter + das Buch; lehren + das Buch; kochen (варить, готовить) + das Buch, das Buch + das Regal

das Bett + das Tuch (платок); der Tisch + das Tuch; die Hand (рука) + das Tuch; der Hals (шея) + das Tuch; die Tasche (карман) + das Tuch

Упражнение 3. Вставьте вместо пропусков сложные существительные:

1. … liegt vor anderen Zimmern in der Wohnung. 2. Mir gefällt diese gemütliche … in der Ecke. 3. Im … schlafen und spielen unsere Kinder. 4. Im … isst die Familie zu Mittag. 5. Unser … ist groß, hier sitzt am Abend die ganze Familie. 6. Das … findest du im Badezimmer. 7. Christa nimmt die Bücher aus dem … . 8. Neue Wörter finden wir im … . 9. Auf dem Tisch liegt ein altes … . 10. Kochst du Essen gern? Das … hilft dir.

Упражнение 4. Переведите на немецкий язык:

1. Наша прихожая совсем маленькая. 2. Тут их столовая. Здесь они обедают. 3. Их дом большой. У них даже есть гостевая комната. 4. Её гостиная большая. Вечером там сидит вся семья. 5. В углу стоит наш торшер. Это очень уютно. 6. Где ты делаешь домашние задания? – У нас есть кабинет. Там стоят книжные шкафы и письменный стол. Там у меня есть всё необходимое. 7. Это – ванная комната. Она маленькая, но здесь есть всё необходимое. Тут вы найдете новые полотенца. 8. Инга готовит с удовольствием. У нее есть несколько поваренных книг. 9. А где ваши близнецы? – Они в детской. Они там весело играют. 10. Марион приводит столовую в порядок. Она ставит посуду в посудный шкаф. 11. Я вешаю платья в платяной шкаф. Лара мне помогает.  12. Анна работает в офисе. У окна стоит письменный стол. У стены стоят книжные шкафы. Это очень удобно. 13. На столе – скатерть, это очень красиво. 14. Где полотенца? - В ванной комнате. 15. У окна стоит письменный стол. А где настольная лампа? – На столе. Там лежат также словари и учебники.

Упражнение 5. Составьте из букв слова, которые могут образовывать сложные существительные со словом Kinder-. Что означают эти слова?

Kinder

MERMIZ  CHUB  RASCHEP   MILF   TUSHL  AGT OTFO  CHIST  NETARG  TEIBRA

Упражнение 6. Составьте из приведенных ниже слогов слова с указанным значением:

1 - главное здание; 2 – кассетный магнитофон; 3 – выпускник; 4 – остановка наземного транспорта; 5 – поточная аудитория; 6 – общежитие; 7 – научно-исследовательский институт; 8 – вычислительный центр; 9 – обеденный перерыв

le – se - sa - CD – de – zent - schungs - stel – pau -  ter - vent - bäu – ge – in -  al   – nat – rum -  hal - ha – tags - sti - upt – sol -  re – chen - Play – ab – er – te – hör – tut - in – for – mit

Обратите внимание на образование множественного числа существительных в немецком языке:



      -e (˝, -)

         -en

  -er (˝)

 Без суффикса

der Tag – die Tage

der Stuhl – die Stühle

Одушевленные с суф.-е:

der Junge, der Kollege, der Rabe

Одушевл., имевшие ранее суф.-е:

der Mensch, der Held, der Bär, der Fürst

Одушевл. С иноязыч-ными суффиксами:

-ist (der Tourist)

-ent (der Student)

-ant (der Aspirant)

-at (der Soldat)

-or – der Professor

der Staat – die Staaten

der Name, der Same, der Gedanke

der Wald – die Wälder

der Mann – die Männer

Сущ. м.р. и ср. р. с суффиксами:

-er, -el, -en

der Bruder – die Brüder

der Vater

der Ofen

der Schlüssel

2 существ. женск.рода:

die Mutter – die Mütter

die Tochter – die Töchter

Сущ. сред.р. с уменьшит. суффиксами:

-chen (das Mädchen)

-lein (das Fräulein)

Сущ. ср.р. с преф. Ge-  И суфф. -e:

das Gebäude – die Gebäude

das Gemälde – die Gemälde

Поздние заимств. принимают суфф. –s:

das Auto – die Autos

der Park

der Computer

der Sputnik

-um → -en

das Museum – die Museen

das Visum – die Visen

die Firma – die Firmen

das Thema – die Themen

около 20 сущ. односложных:

die Stadt – die Städte

die Nacht

die Macht

die Kraft

die Wand

die Hand

die Tür – die Türen

die Lampe – die Lampen

die Schwester – die Schwestern

С.р.

das Heft – die Hefte

das Spiel – die Spiele

das Jahr – die Jahre

das Jahrhundert – die Jahrhunderte

8 существительных:

das Hemd, das Bett, das Auge,     das Ohr,

das Interesse,  das Insekt,  das Herz,      das Ende

das Buch – die Bücher

das Land – die Länder

Упражнение 7. Поставьте во множественное число существительные мужского рода:

ein Abend – zwei …, ein Tag – zwei …, ein Zwilling – zwei …, ein Freund – zwei …, ein Sohn – zwei …, ein Gast – zwei …, ein Raum – zwei …, ein Kleiderschrank – zwei …, ein Aufzug – zwei …, ein Ingenieur – zwei …, ein Brief – zwei …, ein Bus – zwei …; ein Neffe – zwei …, ein Student – zwei …, ein Journalist – zwei …, ein Mensch – zwei …, ein Herr – zwei …; ein Rentner – zwei …, ein Moskauer – zwei …, ein Onkel – zwei …, ein Vetter – zwei …, ein Koffer – zwei …, ein Bruder – zwei …; ein Mann – zwei …; ein Opa – zwei …, ein Schlüssel – zwei …

Упражнение 8. Поставьте во множественное число существительные среднего  рода:

ein Buch – zwei …, ein Fach – zwei …, ein Haus – zwei …, ein Kind – zwei …, ein Lehrbuch – zwei …, ein Bild – zwei …, ein Land – zwei …; ein Heft – zwei …, ein Jahr – zwei …, ein Büro – zwei …, ein Institut – zwei …, ein Bücherregal – zwei …; ein Ende – zwei …; ein Gebäude – zwei …, ein Museum – zwei …, ein Kolloquium – zwei …; ein Foto – zwei …, ein Seminar – zwei …, ein Auditorium – zwei …, ein Gemälde – zwei …, ein Album – viele … , ein Auto – viele … , ein Thema – viele …                                                     

Упражнение 9. Поставьте во множественное число существительные женского рода:

eine Frau – zwei …, eine Sprache – zwei …, eine Schule – zwei …, eine Kusine – zwei …, eine Katze – zwei …, eine Übung – zwei …, eine Haltestelle – zwei…, eine Zeitschrift – zwei …, eine Schwester – zwei …; eine Stadt – zwei …, eine Wand – zwei …, eine Hand – zwei …, eine Nacht – zwei …; eine Tochter – zwei …, eine Großmutter – zwei …; eine Oma – zwei …; eine Studentin – zwei …, eine Lehrerin – zwei …, eine Schülerin – zwei …, eine Uhr -  zwei …

Упражнение 10. Назовите определенный артикль существительного и поставьте существительное во множественное число:

1. ___ Tisch > ___ 2. ___ Frage > ___ 3. ___ Sprache > ___ 4. ___ Student > ___ 5. ___ Schüler > ___ 6. ___ Museum > ___ 7. ___ Moskauer > ___ 8. ___ Mensch > ___ 9. ___ Mann > ___ 10. ___ Journalist > ___ 11. ___ Heimatstadt > ___ 12. ___ Gruppe > ___ 13. ___ Freund > ___ 14. ___ Freundin > ___ 15. ___ Sohn > ___ 16. ___ Tochter > ___ 17. ___ Rentner > ___ 18. ___ Rentnerin > ___ 19. ___ Nichte > ___ 20. ___ Neffe > ___ 21. ___ Mutter > ___ 22. ___ Lehrbuch > ___ 23. ___ Kusine > ___ 24. ___ Mitarbeiter > ___ 25. ___ Kind > ___ 26. ___ Zimmer > ___ 27. ___ Katze > ___ 28. ___ Ingenieur > ___ 29. ___ Heft > ___ 30. ___ Herr > ___ 31. ___ Hausaufgabe > ___ 32. ___ Haus > ___ 33. ___ Gast > ___ 34. ___ Frau > ___ 35. ___ Foto > ___ 36. ___ Familie > ___ 37. ___ Bruder > ___ 38. ___ Angestellte > ___ 39. ___ Schrank > ___ 40. ___ Übung > ___ 41. ____ Firma > ______

Упражнение 11. Поставьте предложения во множественное число:

1. Mein Freund besucht die Hochschule. 2. Die Universität hat eine Filiale in Moskau. 3. Der Mensch steht im Korridor. 4. Wo ist der Kollege? 5. Der Student hat ein Heft, ein Buch und einen Kugelschreiber? 6. An der Landkarte sehe ich ein Land, eine Stadt, einen Ozean, ein Dorf, einen Berg, eine Wüste, einen Fluss, einen Wald, ein Feld, ein Meer.  7. In der Stadt besuchen wir ein Kaufhaus, ein Museum, ein Theater, eine Ausstellung, eine Hochschule, eine Universität. 8. Der Mensch erlernt einen Beruf. 9. Der Junge erlernt eine Sprache. 10. Der Kollege besucht seine Heimatstadt. 11. Das Fach ist interessant. 12. Die Vorlesung ist zu Ende. 13. Die Pause ist kurz. 14. Die Prüfung beginnt im Januar. 15. Die Firma verkauft ein Produkt. 16. Der Tourist besucht ein Museum, ein Theater, eine Ausstellung, eine Kathedrale, einen Park, ein Kino, dieses Gebäude, eine Hochschule, ein Städtchen und die Großstadt. 17. Die Studentin macht ihre Hausaufgabe, eine Übung. Am Abend macht sie die Hausarbeit. 18. Ich lese einen Artikel, ein Lehrbuch, eine Zeitung, eine Zeitschrift.

Запомните немецкие числительные с 1 по 12:

1 – eins (перед существительным – ein), 2 – zwei, 3 – drei, 4 – vier, 5 – fünf, 6 – sechs, 7 – sieben, 8 – acht, 9 – neun, 10 – zehn, 11 – elf, 12 – zwölf


Упражнение 12. Переведите на немецкий язык:

три комнаты, две студентки, четыре стола, пять книг, три упражнения, десять аудиторий, четыре сотрудника, шесть аспирантов, два лифта, семь корпусов, пять иностранных языков, восемь помещений, шесть городов, девять стульев, одиннадцать книг, восемь вопросов, десять детей, два брата, три двоюродных сестры, двенадцать дней, три троллейбуса, пять книжных полок, один брат, четыре музея, три университета, семь дочерей, шесть письменных столов, три экзамена

Упражнение 13. Здесь вы можете прочитать ответы. Какими были вопросы?

  1.  Nein, hier hängt nur eine Tafel.
  2.  Nein, ich erlerne nur eine Fremdsprache.
  3.  Nein, ich habe nur ein Wörterbuch.
  4.  Nein, er hat nur einen Bruder.
  5.  Nein, wir machen nur eine Übung.
  6.  Nein, meine Schwester hat nur einen Freund.
  7.  Nein, ich lese nur eine Zeitung.
  8.  Nein, sie besucht nur eine Universität.
  9.  Nein, ihr habt nur eine Prüfung.
  10.  Nein, seine Heimatstadt hat nur ein Museum.
  11.  Nein, Leipzig hat nur eine Universität.
  12.  Nein, ich erlerne nur einen Beruf.
  13.  Nein, er hat nur ein Album.
  14.  Nein, hier hängt nur ein Gemälde.
  15.  Nein, hier steht nur eine Uhr.
  16.  Nein, hier liegt nur ein Buch.
  17.  Nein, wir übersetzen nur einen Text.

Упражнение 14. Переведите на немецкий язык:

1. Студенты читают книги. 2. Дети делают домашние задания. 3. Там мы берем книги, учебники, газеты и журналы. 4. Здесь сидят студенты и студентки. 5. Там лежат книги, тетради, учебники и словари. 6. Мы посещаем лекции, семинары, практические занятия и конференции. 7. Студенты читают газеты, журналы, статьи и учебники. 8. Наши сотрудники пишут письма. 9. Мы посещаем двоюродных братьев и сестер. 10. Учителя обучают студентов и аспирантов. 11. В Москве есть дома, парки, театры, предприятия, вычислительные центры, научные институты. 12. Там мы видим машины, автобусы, такси и троллейбусы. 13. Семья – это родители, дети, братья, сестры, матери, отцы, дочери и сыновья, а также бабушки и дедушки. 14. Здесь они продают книжные и платяные шкафы, кровати, стулья, книжные полки. 15. Студенты и студентки посещают университеты и высшие школы. 16. Я покупаю здесь карандаши, тетради и ручки.

Упражнение 15. Найдите 15 существительных во множественном числе и переведите их на русский язык:

R

Ä

U

M

E

Q

W

E

R

T

B

A

N

K

E

N

Z

U

O

P

I

U

S

A

F

F

M

D

Ü

B

U

N

G

E

N

F

G

J

A

S

H

K

R

E

Ä

L

S

E

S

Ö

H

N

E

Ö

Ä

Y

X

E

L

T

E

R

N

C

S

N

V

B

N

K

F

M

B

R

I

E

F

E

U

I

N

Q

E

D

W

E

R

E

F

T

Z

U

I

N

O

P

N

E

E

Ü

A

E

S

D

O

L

E

F

B

Ü

C

H

E

R

D

N

R

G

H

J

K

L

Ö

Ä

N

Y

X

C

V

B

N

M

E

Q

W

H

Ä

U

S

E

R

E

R

T

Особые случаи образования множественного числа:

der Fachmann – die Fachleute; das Wort – die Worte (слова в связной речи), das Wort – die Wörter (отдельные слова); die Bank – die Bänke (скамейки), die Bank – die Banken (банки как кредитные институты); der Stock – die Stöcke (палки), der Stock – die Stockwerke (этажи); der Rat – die Räte (советы как административные органы), der Rat – die Ratschläge (советы как рекомендации); der Strauß – die Strauße (страусы), der Strauß – die Sträuße (букеты); der Band – die Bände (тома), das Band – die Bänder (ленты); das Visum – die Visen, die  Visa; das Material – die Materialien, der Saal – die Säle

Упражнение 16. Раскройте скобки. Вставьте, если нужно, артикли:

1. Deine (Wort) sind sehr wichtig für mich. 2. Wir finden im Text viele neue (Wort). 3. In diese (Park) stehen neue (Bank). 4. In diesem Gebäude gibt es fünf (Stock). 5. Haben Sie (Frage) zu diesen (Material). 6. Am 1. September tragen viele (Schüler und Schülerin) schöne (Strauß). 7. Im Zoo sehen die Kinder (Strauß). 8. Einige (Mensch) nehmen Kredite. Dazu besuchen sie (Bank). 9. In diesen (Unternehmen) arbeiten nur gute (Fachmann). 10. Diese (Hörsaal) liegen in verschiedenen Stockwerken. 11. Kennst du diese (Wort) gut? 12. Hier stehen immer viele (Bus und O-Bus). 13. Wir sehen dort viele (Haus). 14. Unsere (Student und Aspirant) erlernen verschiedene (Fremdsprache). Sie lesen (Zeitung und Zeitschrift). Dabei finden sie neue (Wort). Dazu brauchen sie (Wörterbuch).

Упражнение 17. Переведите на немецкий язык:

1. Её советы всегда добрые.  Здесь работают некоторые советы. 2. Эти букеты красивые (schön). Страусы живут в Африке и Австралии. 3. Студенты учат новые слова. Его слова – важные. 4. Эти скамейки – новые. Все посещают эти банки. 5. Мы берем тома энциклопедии. Девочкам нравятся ленты. 6. Нам нравятся ваши советы. 7. Здесь семь этажей, а там  пять этажей. 8. Здесь работают хорошие специалисты. 9. У них уже есть визы. 10. Все знают эти банки. 11. Здесь стоят многие тома. 12. Здесь стоят четыре скамейки. 13. Где находятся эти банки? 14. В читальном зале стоят многие тома книг. 15. В сентябре дети идут в школу. У них красивые букеты. 16. Сколько этажей в твоем доме?

Упражнение 18. Поставьте существительные в уменьшительную форму (с помощью суффиксов –chen, -lein). Учтите, что это суффиксы существительных среднего рода. Затем поставьте существительные в форму множественного числа:

der Bruder, die Schwester, die Stadt, der Brief, das Buch, die Frau, das Haus, der Hund, die Katze, das Kind, der Sohn, die Tochter, der Baum, die Ecke, das Fenster, der Koffer, der Tisch

Упражнение 19. Устали от грамматики? Предлагаем викторину – Wissenstoto (Возможна работа индивидуально или по группам):

Die Humboldt-Universität

Die Friedrich-Schiller-Universität

Die Lomonossow-Universität

Распределите следующую информацию по трем университетам:

1. Diese Universität existiert seit 1409.

2. Diese Universität wurde 1755 gegründet.

3. Diese Universität existiert seit 1809.

4. Es ist die älteste Universität der Hauptstadt.

5. Es ist die älteste Universität der Stadt.

6. Es ist die älteste Universität der Hauptstadt und des Landes.

7. Die Universität trägt den Namen des großen Gelehrten.

8. Die Universität trägt den Namen des großen Dichters.

9. Die Universität trägt den Namen der großen Gelehrten.

10. Hier studieren mehr als 40 000 Studenten.

11. Hier studieren rund 20 000 Studenten.

12. Hier studieren etwa 30 000 Studenten.

13. Diese Universität liegt in Jena.

14. Diese Universität liegt in Moskau.

15. Diese Universität liegt in Berlin.

Склонение существительных в немецком языке:

Вопросы падежей:

Nominativ:     Wer? Was?    (Кто? Что?)

Genitiv:           Wessen?       (Чей? Чья? Чьё? Чьи?)

Dativ:              Wem?           (Кому? Чему?)

Akkusativ:       Wen? Was?  (Кого? Что?)

Женское склонение (все существительные женского рода и только женского рода)

N.  die      -

G.  der     -

D.  der     -

A.  die     -

Cлабое склонение: (существительные мужского рода одушевленные на –e,

-ent, -ant, -ist, -at, der Mensch, der Herr, der Held)

N. der       -

G. des       -(e)n

D. dem     - (e)n

A. den      -(e)n

Сильное склонение: (остальные существительные мужского рода и среднего рода:

N. der (das)          -

G.  des                 - (e)s

D.  dem                -

A.  den (das)        -

Множественное число:

N. die     -

G. der    -

D.  den   - (e)n

A.  die   -

Упражнение 20. Поставьте в Genitiv 

А) существительные женского рода:

письмо (подруги, тети, сестры, внучки), вопрос (студентки, школьницы, бабушки), фотография (женщины, служащей, племянницы, двоюродной сестры, города, дочери, кошки), здание (фирмы, университета, библиотеки, банка, учреждения, высшей школы), время (лабораторной работы, курсовой работы, экзамена, большой перемены), расположение (die Lage) (железнодорожной линии, квартиры, автобусной остановки, станции метро, душа, студенческой столовой, доски), выпускники (университета, высшей школы)

В) существительные сильного склонения:

письмо (друга, дяди, брата, внука, специалиста), вопрос (инженера, сотрудника, ребенка, школьника, учителя, дедушки, москвича), фотография (мужчины, сына, двоюродного брата, комнаты, дома, собаки), расположение (лаборатории, аудитории, кафедры, лифта, предприятия, здания, спортивного комплекса, комнаты, помещения, окна, читального зала), здание (вычислительного центра, научного института, общежития, музея),  дата (das Datum) (семинара, коллоквиума)

С) существительные слабого склонения:

письмо (журналиста, служащего, туриста), фотография (коллеги, человека, племянника, выпускника), вопрос (студента, аспиранта, специалиста, солдата)

Упражнение 21. Раскройте скобки и поставьте существительные в нужном падеже:

1. Wir hören die Fragen (der Lehrer, der Student, diese Frau, der Journalist, mein Freund, unsere Freundin, dieser Moskauer, der Angestellte). 2. Er besucht (seine Eltern, mein Opa, sein Bruder, der Unterricht, sein Onkel, ihr Neffe, dieses Institut). 3. Ihr helft (eure Geschwister, die Mutter, eure Freunde, sein Freund, ihre Freundin, diese Rentnerin). 4. Mein Freund interessiert sich für (sein Name, dieses Museum, die Fremdsprache, dieser Mensch, dieser Angestellte, die Kurzarbeit, die Computertechnik). 5. Elke sorgt für (ihr Neffe, ihre Nichte, ihre Großeltern, ihr Opa, ihr Onkel, ihre Tante). 6. Er lehrt (sein Student, seine Schüler, sein Sohn, dieser Mensch, seine Tochter) (die Fremdsprachen, Russisch, Deutsch, Englisch, die Computertechnik).

Упражнение 21. Ответьте на вопросы:

Wessen Bücher liegen hier? (der Student, unsere Studenten, dein Lehrer, dieses Mädchen).

Wessen Briefe lesen wir? (unsere Oma, unsere Großeltern, unser Freund, der Bruder)

Wessen Worte sind interessant? (der Lehrer, die Schwester, der Angestellte, die Großeltern)

Wessen Kind ist klein? (die Kusine, meine Schwester, die Nichte, der Onkel, unser Freund)

Wessen Geburtstag ist heute? (der Schwiegersohn, die Schwiegertochter, der Rentner, der Vetter, der Vater)

Упражнение 22. Поставьте выделенные существительные в единственное число:

1. Wir helfen den Schülern. 2. Sie hat Kinder. 3. Meine Freundin gibt mir Lehrbücher. 4. Unsere Großeltern haben Hunde und Katzen zu Hause. 5. In diesem Hotel finden Sie Zimmer. 6. Diese Familie hat Häuser. 7. Hunde bellen, Katzen miauen. 8.  Dieses Kind hat Fragen. 9. Hier sitzen Gruppen. 10. Hier arbeiten Journalisten. 11. Unsere Touristengruppe besucht heute Museen. 12. Ich schreibe Briefe. 13. Klaudia liest Bücher. 14. Die Oma liebt ihre Enkelinnen. 15. Wir erwarten (ожидать) Gäste. 16. Im Lesesaal sitzen jetzt Aspiranten. 17. Unserer Universität gegenüber liegen Metrostationen. 18. Am Fenster stehen Studenten. 19. Hier sehen Sie die Hauptgebäude.  

Упражнение 23. Образуйте предложения по образцу:

Der Computer/ 1000 Euro

Wir möchten bitte einen Computer. – Bitte, hier haben wir einen Computer für 1000 Euro. – Danke, nein, den Computer nehmen wir nicht. Der Computer ist zu teuer.

1. das Buch von Heine / 100 Euro  2. der Pullover / 100 Euro 3. der Fernseher / 300 Euro 4. der Hund / 200 Euro  5. der Papagei / 100 Euro 6. die Katze / 100 Euro  7. das Zimmer / 200 Euro  8. das Bücherregal / 400 Euro  9. der Kleiderschrank / 500 Euro  10.  der Koffer / 100 Euro  11. der Teppich / 700 Euro  12. der Schreibtisch / 300 Euro

Упражнение 24. Составьте предложения по образцу. Помните об окончании существительного в Dativ Plural и о том, что существительное, образованное от неопределенной формы глагола, всегда среднего рода:

(Computer/ verkaufen) bringt Gewinne. – Das Verkaufen von Computern bringt Gewinne.

1. (Fremdsprachen / lernen) ist notwendig. 2. (Briefe / schreiben) ist nicht meine Aufgabe. 3. (Hunde und Katzen / fotografieren) ist immer interessant. 4. (Wörter / lernen) ist nicht interessant, aber notwendig. 5. (Bücher / lesen) bringt viel Nutzen. 6. (Briefmarken / sammeln) ist ein beliebtes Hobby. 7. (Belegarbeiten / schreiben) ist immer schwierig. 8. (Informationen / finden) ist heute ohne Computer unmöglich. 9. (Mitarbeiter / führen) ist die Hauptaufgabe des Managers. 10. Wirtschaftswissenschaften / studieren) ist die Aufgabe unserer Studenten. 11. (Landschaften / malen) ist sehr interessant.

Упражнение 25. Составьте предложения по образцу:

Das Ticken / eine Uhr – Wir hören das Ticken einer Uhr.

1. das Hupen / ein Bus  2. das Singen / eine Frau  3. das Sprechen / ein Student  4. das Bellen / ein Hund  5. das Fahren / ein Zug 6. das Laufen / ein Pferd  7. das Springen / ein Kind  8.  das Üben / eine Gruppe  9. das Miauen / eine Katze  10. das Spiel / eine Pianistin 11. das Tanzen / ein Ensemble 12. das Singen / ein Kind 13. das Sprechen / die Freunde 14. die Erzählung / der Kollege 15. das Interview / der Journalist 16. das Poem / der Autor  17. das Gespräch / unsere Kunden  18.  der Roman / dieser Journalist

Упражнение 26. Переведите слова, данные в скобках,  поставьте существительные в нужном падеже:

1. Ich gebe (другу свой учебник). 2. Die Arbeit (студента) ist interessant. Wir kennen (этого студента) gut. 3. Er möchte (друга своим коллегам) vorstellen. 4. Wir besuchen (занятия) gern. 5. Die Mutter lehrt (своего ребенка) Musik.  6. Gerda schreibt (своему брату письмо). 7. Hans interessiert sich für (профессией менеджера). 8. Adolf beantwortet (вопросы учителя). 9. Albert spielt (своим друзьям) eine Sonate. 10. Die Kinder besuchen (этот парк каждый день). 11. Der kleine Bruder (моего друга) besucht noch (школу). 12. Alle Studenten (нашей группы) erlernen (эту профессию) sehr gern. 13. Ich gebe (свою тетрадь учителю). 14. Der Lehrer nimmt (работу студента). 15. Ich helfe (брату своего друга). 16. Die Familie (моего коллеги) ist lustig. Wir besuchen (семью моего коллеги) immer mit Vergnügen. 17. Liest du  (письмо своей двоюродной сестры)?

Упражнение 27. Расскажите о своих домашних любимцах по образцу:

Wir haben einen Kater. Der Kater heißt Mikki. Wir lieben unseren Kater. Unserem Kater gefällt das Spiel. Hier ist der Platz unseres Katers. Und da sehen Sie die Fotos unseres Katers.

der Hund, die Katze, der Fisch, der Papagei, der Vogel

Упражнение 29. Переведите на немецкий язык:

1. Сестра дает своему брату совет. 2. Почему ты интересуешься профессией  учителя? 3. Нашей группе нравятся лекции этого профессора. 4. Студенты нашего университета интересуются вопросами менеджмента. 5.  Я хорошо знаю этого человека и его семью. 6. Сейчас я читаю письмо моего друга. 7. Мы часто посещаем фирму этого менеджера. 8. Дом моей бабушки находится недалеко. 9.  Профессии менеджера, инженера, служащего нравятся различным людям. 10. Вопросы нашего преподавателя часто бывают интересными, но трудными. 11. Дети охотно помогают своим родителям, друзьям, братьям и сестрам, бабушкам и дедушкам. 12. Работы этого студента всегда интересные. 13. Музеи и библиотеки моего родного города интересны. 14. Выпускники нашего университета – хорошие специалисты. 15. Все студенты этой группы прилежны. 16. Мы слушаем пение его дочери. 17. Мы продаем компьютеры этой фирмы. 18. Все читают книги этого автора. 19. Многие смотрят фильмы этой фирмы. 20. Я с удовольствием посещаю дом этой семьи. 21. Мне нравится роман этого автора. 22. Здесь лежат фотографии наших друзей. 23. Идеи нашего коллеги всегда очень интересны и важны.

Упражнение 30. Кроссворд. Kreuzworträtsel (впишите в клетки немецкие эквиваленты слов):

Waagerecht (по горизонтали) : 1. лекция  8. университет  10. посещать  11. но  12. жить  13. тема  14. теперь, сейчас  15. русский, по-русски  16. важные

Senkrecht (по вертикали) : 2. лежать  3. студент  4. мы  5. быть  6. город  7. стоять  8. занятия  9. язык

Упражнение 31. Напишите столбиком значения следующих слов по-немецки. Если вы правильно выбрали значения, то из первых букв этих слов вы получите название одной из форм обучения:

различный, наверху, вычислительный центр, учебник, угол, письменный стол, предприятие, записывать, здание

Упражнение 32. Скомбинируйте правильно и составьте предложения с полученными словосочетаниями:

jedes Jahr

über seine Universität

Management

an die Wand

seine Ferien

oben

in den Schreibtisch

einen neuen Film

als Ingenieur

im Juli

ihre Kinder

eine Firma

in der Bibliothek

einen Teppich

befinden sich

beginnen

erfolgen

erhalten

erzählen

führen

hängen

kaufen

legen

verbringen

tätig sein

sorgen für

sich interessieren für

sich ansehen

Упражнение 33. Отметьте правильный род существительного в единственном числе или отметьте существительное множественного числа. Из отмеченных букв составьте ключевое слово (mмужской род, fженский род, nсредний род, plмножественное число):

m

f

n

Pl

1.

A

u

l

a

K

S

O

R

2.

B

a

n

k

e

n

H

L

R

T

3.

B

ü

r

o

W

A

U

D

4.

F

a

c

h

m

a

n

n

D

N

U

E

5.

M

e

n

s

A

F

I

T

S

6.

S

t

r

a

ß

e

n

R

Z

U

U

7.

G

e

l

ä

N

d

e

E

K

M

G

Упражнение 34. В Германии университеты называются так: die Humboldt-Universität Berlin. Пользуясь этим образцом скажите по-немецки:

Йенский Университет имени Фридриха Шиллера, Московский государственный университет имени Ломоносова,  Университет имени Иоганна Вольфганга Гёте во Франкфурте-на-Майне, Дюссельдорфская Высшая школа имени Роберта Шумана, Дюссельдорфский университет имени Генриха Гейне, Университет имени Иоганна Гутенберга в Майнце, Университет имени Мартина Лютера в Галле-Виттенберге, Университет имени Рупрехта/Карла в Гейдельберге, Университет  имени Георга/Августа, Дармштадтский технический университет, Государственный университет управления в Москве, Мюнхенский университет имени Людвига Максимилиана, Вестфальский университет имени Вильгельма, Университет Бремена

Какие еще университеты в России или Германии вам известны? Что вы знаете о людях, чьи имена носят эти университеты?

Упражнение 35. Расскажите коротко о следующих университетах по образцу:

Diese Universität liegt in Deutschland. Sie trägt den Namen Witten-Herdecke-Universität. Es ist die erste deutsche Privatuniversität. Sie ist über 20 Jahre alt. Hier studieren 900 Studenten.

Darmstadt, Technische Universität Darmstadt, 130 Jahre, 1000 Studenten

Heidelberg, Ruprecht-Karls-Universität, 620 Jahre, mehr als 25 000 Studenten

Berlin, Humboldt-Universität, etwa 200 Jahre, gegen 30 000 Studenten

Rostock, die erste Universität Norddeutschlands, fast 600 Jahre, gegen 11 000 Studenten

Marburg, die erste protestantische Universität, Philipps-Universität, 480 Jahre, gegen 17 000 Studenten

Berlin, die Freie Universität, 48 000 Studenten

В немецком языке определенные предлоги требуют после себя определенного падежа. Познакомьтесь с этими предлогами:

Предлоги, требующие определенных падежей:

Предлоги, требующие

Dativ, Akkusativ

Предлоги, требующие

Akkusativ

Предлоги, требующие

Dativ

Предлоги, требующие

Genitiv

in в, через (какое-то время в будущем)

an на, у (вертикали), в (какой-либо день, в какое-либо время суток)

auf на (горизонтали); до (какой-либо величины)

hinter сзади, позади (чего-либо)

neben рядом с, возле, около; наряду с

zwischen между

über над; через (улицу); свыше

unter под, среди

vor перед; (какое-то время) тому назад

Куда? Wohin? - Akkusativ

Где? Wo? Когда? Wann? – Dativ

in + dem = im

an + dem = am

in + das = ins

an + das = ans

durch через, сквозь; по (чему-либо); благодаря (чему-либо)

für для, за (что-либо), на (какое-то время); специализация (Institut für Marketing, Lehrbuch für Mathematik)

ohne без (существительное стоит без артикла)

bis до (часто употребляется вместе с предлогом zu, но перед Dativ)

gegen против (чего-либо), примерно, около

um вокруг, на (какую-то величину при сравнении: um 6 Jahre älter - на три года старше); в (при указании времени: um 7 Uhr – в 7 часов)

entlang вдоль (чего-либо), предлог стоит обычно после существительного

mit с, с помощью (чего-либо, чем-либо)

nach в (географическое направление); после; через (какое-либо время в прошлом); согласно чему-либо, по (в этом значении может стоять после существительного)

aus из

zu к (объекту)- zur Uni, на (мероприятие) - zur Vorlesung

von от, о (чем-либо), указывает авторство (Roman von Remarque)

bei при, у, около, возле

außer кроме (чего-либо)

seit с (какого-либо времени); вот уже (какое-либо время, перед количественным числи-тельным – seit 2 Jahren)

entgegen навстречу, предлог стоит обычно после существительного

gegnüber напротив, предлог стоит обычно после существительного

zu + dem = zum

zu + der = zur

von + dem = vom

bei + dem = beim

unweit недалеко от (чего-либо)

während во время

ungeachtet несмотря на

wegen из-за

anläßlich по поводу

trotz несмотря на

(an)statt вместо

diesseits по эту сторону (чего-либо)

jenseits по ту сторону (чего-либо)

laut согласно (чему-либо)

innerhalb внутри, в рамках (чего-либо)

außerhab вне, за пределами (чего-либо)

Упражнение 36. Вставьте вопросительное слово:

1. … kommst du? – Am Nachmittag. 2. … geht er? – In den Lesesaal. 3. … setzt er sich? – An diesen Tisch. 4. … liegt deine Universität? – In Wychino. 5. … fährt eure Gruppe? – Ins Museum. – Und … ? – Am Abend. 6. … arbeitest du? – Im Lesesaal. 7. … hilfst du? – Meinen Freunden? 8. … kommt er? – In drei Tagen. 9. … stellst du den Schreibtisch? – Ans Fenster. 10. … setzt die Mutter an diesen Tisch? – Ihr Kind. 11. … hängst du an diese Wand? – Unsere Fotos. 12. … liegt auf dem Tisch? – Unsere Hefte und Bücher. 13. … liest Opa dieses Buch? – Seinem Enkel. 14. … gehst du in die Mensa? – In der Mittagspause. 15. … nimmst du notwendige Literatur? – In der Bibliothek. 16. … und … machst du deine Hausaufgaben?  - Am Abend in unserem Lesesaal.

Упражнение 37. Переведите на русский язык, обратите внимание на многозначность предлогов:

1. Die Studenten arbeiten im Lesesaal. Wir haben Prüfungen im Sommer und im Winter. Christian kommt in zwei Tagen. In einer Stunde haben die Studenten Mittagspause. Thomas hat seinen Geburtstag im Mai. 2. Das Foto hängt an der Wand. Der Schreibtisch steht am Fester. Wir haben Deutschstunden am Montag und am Freitag. Thomas hat seinen Geburtstag am ersten Mai. 3. Unsere Hefte und Bücher liegen auf dem Tisch. Der Preis (цена) steigt auf 20 Euro. 4. Hinter dem Haus sind viele Bäume. 5. Wir stellen den Bücherschrank neben das Sofa. Wir erlernen neben Fremdsprachen auch andere Fächer. 6. An unserer Universität studieren über 12 000 (zwölf tausend) Studenten. Die Lampe hängt über dem Tisch. Wir gehen hier über die Straße. 7. Wir stellen den Stuhl zwischen den Tisch und den Schrank. 8. Er legt das Buch unter die Zeitung. Unter unseren Studenten lernen viele Englisch. 9. Vor uns hängt eine Tafel. Vor einem Jahr waren wir noch Abiturienten. 10. Martin ist gegen unseren Plan. Er kommt gegen 10 Uhr. 11. Das ist die Hausaufgabe für morgen. Wir studieren an der Universität für Management. Für dieses Buch gebe ich 30 Euro. Es ist ein Buch für meinen Freund. Der Professor lobt ihn für seine Arbeit.

Упражнение 38. Вставьте правильное окончание:

1. Wir legen unsere Bücher auf dTisch. Unsere Bücher liegen jetzt auf d… Tisch. 2. Oma setzt ihren Enkel auf d… Stuhl, das Kind sitzt auf d… Stuhl und sieht sich Bilder an. 3. Die Eltern hängen an d… Wand das Foto d… Tochter. Das Foto ihres Sohnes hängt schon an d…. Wand. 4. Der Lehrer schreibt die Wörter an d… Tafel, und wir notieren diese Wörter in unser… Hefte. 5. Unser Bett steht an d… Wand in d… Ecke. Wir stellen neben d… Bett eine Stehlampe. 6. Im Lesesaal setzt sich dieser Student an ein… Tisch an d… Fenster. 7. Studiert er auch an unser… Uni? 8. An dies… Abend besuchen wir das Theater. I… Theater ist es sehr interessant. 9. An d… Wand zwischen d… Fenstern steht unser Schreibtisch. Hier mache ich a… Abend meine Hausaufgaben. 10. Wir nehmen notwendige Bücher in d… Bibliothek oder arbeiten in unser… Lesesaal. 11. In d… Mensa essen viele Studenten zu Mittag. Sie gehen in d… Mensa in d… Mittagspause. 12. Was machst du in d… Ferien?

Упражнение 39. Ответьте на вопросы:

1. Wohin stellen Sie diesen Schreibtisch? (in – die Ecke, das Arbeitszimmer) 2. Wann gehen Sie in den Lesesaal? (an – der Nachmittag, die Abende, der Morgen) 3. Die Kinder setzen sich (an – der Tisch, das Fenster, die Wand). 4. Die Fotos hängen (über – der Tisch, das Bett, das Regal). 5. Die Gäste sitzen (an – der Tisch, das Fenster; auf – die Stühle, das Bett, der Teppich). 6. Der Teppich liegt (unter – der Tisch, die Stühle). 7. Sie besuchen uns (an – der Sonntag, der Nachmittag). 8. Die Studenten gehen in der Mittagspause (in + die Mensa, der Erfrischungsraum). 9. Die Absolventen unserer Universität arbeiten (in + die Forschungsinstitute, die Rechenzentren, die Unternehmen, die Hochschulen). 10. Am Morgen fährt er in (das Institut, die Universität, das Ministerium, der Betrieb). 11. Wann sind Sie frei? (in – der Sommer, an – der Sonntag, der Abend).

Упражнение  40. Один из учащихся загадывает какой-либо предмет. Остальные угадывают, какой именно, задавая вопросы, на которые возможен ответ ja или nein:

Ist es im Auditorium? Ist es zu Hause? Ist es auf der Straße? Steht es? Hängt es? Liegt es? Liegt es auf dem Tisch? Hängt es an der Wand? Ist es unter dem Tisch? Ist es groß? Ist es klein? Ist es schwarz? Ist es blau?

Кто угадает первым? Кто задаст больше вопросов?

Упражнение  41. Вставьте предлоги и, где необходимо, артикль:

1. Die Studenten nehmen die Bücher … Bibliothek oder arbeiten … Lesesaal. 2. … Sonntag besuchen uns unsere Freunde. 3. … diesen zwei Gebäuden liegt unser Sportkomplex. 4. Die Lampe hängt … Tisch. 5. Wir stellen unseren Schreibtisch … Fenster. 6. … Wand … Bücherregalen hängen viele Fotos. 7. Wo liegt mein Heft? – Es liegt … Tisch … Büchern. 8. Die Metro-Station ist … Universität, das ist sehr gut. 9. … Nachmittag gehen wir oft … Lesesaal, dort setzen wir uns … Fenster, legen unsere Bücher … Tisch und arbeiten. 10. … Bibliothek finden Sie alles Notwendige. 11. … Deutschland gibt es viele Universitäten. … Universitäten studieren zahlreiche Studenten. 12. Mein Freund studiert … Universität … Passau. 13. … Haus ist die Straße, und … Haus liegt ein Garten. 14. … Studenten unserer Gruppe interessieren sich viele  …  Fremdsprachen. 15. … Ecke … dem Tisch steht eine neue Stehlampe. 16. … Pause gehen wie … Mensa.

zwischen, unter

1. Der Lehrer ist … (die Gäste). 2. Warum liegt das Buch … (der Tisch)? 3. … (unsere Studenten) sind viele meine Freunde. 4. Sie setzt sich … (ihre Eltern). 5. Mein Haus liegt … (eine Bank und ein Institut). 6. Wir legen den Teppich ins Zimmer … (der Tisch). 7. Ich hänge unsere Fotos … (die Bücherregale).

an, auf, in

1. Das Kind geht noch nicht … (die Schule). 2. … (der Nachmittag) geht unsere Gruppe … (das Museum). 3. Wer sitzt … (dieser Tisch, das Fenster)? 4. Was stellt die Mutter … (der Tisch)? - Eine Vase. 5. Wir stellen die Stehlampe … (die Ecke). 6. Den Kleiderschrank stellen wir … (das Schlafzimmer). 7. Mein Freund absolviert die Hochschule … (drei Jahre). 8. Wie lange lebt er … Köln? 9. Meine Großeltern wohnen nicht … (die Stadt), sie wohnen … (der Vorort – пригород). 10. Gehen Sie … (der Sonntag) … (das Museum)? – Nein, wir fahren … (der See – озеро). 11. Die Kinder spielen … (die Straße). 12. Sein Haus liegt … (diese Straße). 13. Erna hängt dieses Bild … (die Wand) … (die Mitte). 14. Hier, … (die Mitte) gibt es Platz.

Упражнение  42. Ответьте на вопросы:

1. Ich hänge das Foto an die Wand. Wo hängt das Foto? 2. Thomas hängt die Wandlampe über den Schreibtisch. Wo hängt die Wandlampe? 3. Ich lege das Heft in den Schreibtisch. Wo liegt das Heft? 4. Ich stelle den Tisch an das Fenster. Wo steht der Tisch? 5. Ich lege die Zeitung unter die Hefte. Wo liegt die Zeitung? 6. Ich lege die Briefmarke in das Buch. Wo liegt die Briefmarke? 7. Ich setze das Kind auf den Stuhl an die Wand. Wo sitzt das Kind? 8. Anna legt den Brief auf den Schreibtisch. Wo liegt der Brief? 9. Wir hängen unsere  Mäntel (наши пальто) hinter die Tür. Wo hängen unsere Mäntel?

Упражнение 43. Вставьте соответствующие глаголы (legen, liegen, stellen, stehen, setzen, sitzen, hängen):

1. Oma … das Kind auf einen Stuhl. Das Kind … ruhig. 2. Wo sind die Kinder? – Karin … am Fenster und liest ein Buch, Liesel und Jana … auf dem Teppich und spielen. 3. Ich … ihre Fotos über den Tisch. Sie … an der Wand rechts. 4. Wo … deine Universität? 5. Die Studenten … viele Fragen an den Lehrer. 6. In unserem Zimmer … zwei Betten, und zwischen ihnen … wir einen Schreibtisch. 7. Warum … dein Buch auf dem Teppich? – Ich … es gleich auf den Tisch. 8. Was … an der Wand rechts? – Ein Bücherschrank. - Und was … an der Wand links? – Da … ich einige Fotos. Warum … du sie an diese Wand? 9. Warum … du diese Bücher in den Tisch? 10. Wir haben jetzt Deutsch. Wo … unser Übungsraum? 11. Die Kinder … immer viele Fragen an ihre Eltern und Großeltern. 12. Mein Bruder … seine Schulsachen immer auf diesen Tisch. Sie … dort in Ordnung.

Упражнение 44. Составьте предложения:

Wer macht was wo?

Sport treiben

Bücher nehmen

Zeitschriften lesen

mit dem Computer arbeiten

CD-Player hören

sich mit Freunden treffen

lustig tanzen

mit Kindern spielen

Filme sehen

Musik hören

Lesesaal

Computerklasse

Bibliothek

Park

Diskothek

Haus

Sportkomplex

Sprachlabor

Kinderzimmer

Kino

Упражнение 45. Переведите на немецкий язык:

в университет, в университете, в угол, в углу, в стол, в столе, на стол, на столе, у стола, под столом, над столом, между стульями, среди студентов, между двумя студентами, рядом со столом (2 варианта), за столом, в шкафу, в книжный шкаф, на стене, на стену, у стены, на доске, на кровати, за домом, за этим зданием, рядом с лифтом, рядом с кафедрой, между окнами, между домами, к окну, у окна, над столом, над кроватью, над доской, через три дня, больше 10 человек, в воскресенье, после обеда, в январе

Упражнение 46. Подберите предлоги по смыслу:

  1.  … dieser Stadt gibt es viele Museen.
  2.  … diese Stadt erinnere ich mich mit Vergnügen.
  3.  … diese Stadt interessieren sich viele Touristen.
  4.  … dieser Stadt ist ein Wald (лес).
  5.  … dieser Stadt ist ein großer Fluss (река).
  6.  … dieser Stadt und Moskau fährt ein Bus.
  7.  … dieser Stadt erzählt er gern.
  8.  … diese Stadt schreibt mein Freund in seinem Brief.

Упражнение 47. Это офис, в котором работает Анна Зимина. Скажите, что из нижеперечисленных предметов имеется в этом офисе, а что отсутствует.


die Zimmerpflanze, das Telefon, der Safe, , der Aktenschrank, der Aktenordner, der Drucker, der Papierkorb, der Computer, die Stehlampe, die Schreibtischlampe, die Schublade, der Stuhl, der Schreibtisch, der Teppich, der Bleistift, das Telefon, die Blumenvase, die Visitenkarte, der Terminkalender, das Bild, die Uhr, der Notizblock

Was steht und liegt wo?

Упражнение 48. Выберите правильный вариант:

1. Ich hänge die Lampe … .

    a)   über dem Tisch b)   über den Tisch c)  zwischen den Fenstern

2. Die Studenten schreiben die Wörter … .

   a)  in ihren Heften  b)   an der Tafel c)  an die Tafel

3. Anna setzt sich immer … .

   a)   am Fenster b)   ans Fenster c) am Schreibtisch

4. Die Dame setzt ihren Sohn … .

   a)  auf den Stuhl  b)  an der Wand  c)  in der Ecke

5. Die Kinder sitzen … .

   a)  an den Bänken  b) an den Banken  c) auf den Bänken  

6. … hängen Sie dieses Foto?

   a)   wo b)   wohin c)  wer

7. Wir haben Prüfungen … Juni.

   a)  am  b) in c) im

8. Thomas hat seinen Geburtstag … 1. Juni.  

   a)  am  b) in   c) im

9. Wo arbeiten diese Fach… ?

   a)  -menschen b)  -männer  c) -leute

10. Viele unsere Absolventen arbeiten in den … .

   a) Bank  b)  Bänken  c) Banken

11. Ich stelle die Blumen … … Vase.

   a) an die   b) in die   c) auf die

12. Seine Schulsachen liegen in seinem … .

   a) Handtasche   b) Mappe   c) Rucksack

Упражнение 49. Образуйте предложения по образцу:

CD-Player / in der Ecke

Ich brauche (unbedingt / dringend) einen CD-Player. – Der CD-Player ist (doch)  in der Ecke.  

CD-Player / in der Ecke

Ich brauche CD-Player. – Die CD-Player sind (doch) in der Ecke.

1. Heft / im Schreibtisch 2. Zeitschrift / auf dem Bücherregal 3. Zeitung / auf dem Schreibtisch 4. Aufzug / am Ende des Korridors 5. Bücherregal / im Arbeitszimmer 6. Koffer / unter dem Bett 7. Lehrbücher / in der Bibliothek 8. Tafeln / im Hörsaal 9. Zimmer / im Hotel 10. Teppich / im Schlafzimmer 11. Tische / im Lesesaal

Упражнение 50. Прочитайте тексты и установите соответствие между заголовками  AG и текстами 1 – 7:

  1.  In der Universität                                 E. Im Esszimmer
  2.  Im Büro                                                 F. In der Bibliothek
  3.  Im Schlafzimmer                                   G. Im Klassenzimmer
  4.  Im Museum

  1.  Der Raum ist nicht sehr groß. In der Mitte steht ein runder Tisch. Um diesen Tisch herum stehen einige Stühle. Auf dem Tisch sind Teller, Gabeln, Messer und Löffel. In der Mitte steht eine Blumenvase.
  2.  Da sind immer viele Menschen. Sie gehen durch die Säle. Die Säle sind groß und schön. Hier gibt es fast keine Möbel, nur Polsterbänke. An den Wänden hängen Gemälde von berühmten Kunstmalern.
  3.  Hier sind viele Menschen, aber es ist hier sehr still. Die Menschen sprechen hier nicht, sie sitzen an Tischen und arbeiten. An den Wänden stehen zahlreiche Regale mit Büchern und Zeitschriften. Auf den Tischen liegen auch Zeitungen und Bücher. Die Besucher lesen und schreiben, sie sind sehr beschäftigt.
  4.  Das Zimmer ist klein, aber gemütlich. Auf dem Fußboden liegt ein schöner Teppich. Darauf stehen zwei Betten. Links und rechts von den Betten stehen zwei Tischchen mit Lampen. An der Wand steht ein großer Kleiderschrank. Am Fenster sind farbige Storen.
  5.  Das Zimmer ist groß und hell. Da stehen viele Tische. An jedem Tisch steht ein Stuhl. Vorn hängt eine Tafel. Links von der Tafel steht ein Bücherschrank. An den Fenstern stehen einige Blumentöpfe. An den Wänden hängen eine Landkarte und einige Porträts bekannter Gelehrten.
  6.  Der Raum ist nicht groß. Da stehen einige Tische mit Computern. An den Wänden stehen einige Regale mit verschiedenen Dokumenten.  Am Fester steht ein Schreibtisch. Dort sehen wir ein Telefongerät, einen Drucker und einen Scanner. In der Ecke steht ein Apparat für Xerokopieren.
  7.  Da sehen wir einen langen Korridor. An der Wand hängt ein Stundenplan. Viele Türe führen in die Übungsräume. An einer Tür ist das Schild „Lehrstuhl für Deutsch“.

Упражнение 51. Вставьте, где необходимо, определенный артикль в нужном падеже:

1. Der offizielle Name von … Holland ist … Niederlande. 2. In … Vereinigten Staaten leben 250 Millionen Menschen. 3. Die Hauptstadt von … Vereinigten Staaten ist … Washington. 4. … Rom ist die Hauptstadt von … Italien. 5. … alte Sophia ist die Hauptstadt von … Bulgarien. 6. In … Südamerika sprechen die Menschen Spanisch und Portugiesisch. 7. … goldene Prag liegt in … Tschechien. 8. … Vaduz ist die Hauptstadt von … Liechtenstein. 9. … Bern ist die Hauptstadt, aber Zürich ist die größte Stadt … Schweiz. 10. … Rhein und … Elbe sind die Hauptflüsse von … Deutschland. 11. … Mongolei oder … Mongolische Volksrepublik liegt zwischen … Russland und … China. 12. … Ankara ist die Hauptstadt von … Türkei, aber … schöne und alte Istanbul ist ihre größte Stadt. 13. Deutsch spricht man in … Deutschland, in … Schweiz, in … Österreich, in … Liechtenstein und in … Luxemburg. 14. … Rhein und … Oder fließen von … Süden nach … Norden, … Donau aber fließt von … Westen nach … Osten. 15. In … Norden bilden die Grenze von … Deutschland … Nordsee und … Ostsee. 16. … Bayern ist … größte Bundesland … Bundesrepublik Deutschland.

Упражнение 52. Переведите на немецкий язык:

1. В сентябре студенты приходят в университет. 2. Мы работаем в читальном зале. 3. Эта аудитория находится между библиотекой и нашей кафедрой. 4. Наш университет расположен напротив станции метро. 5. Книжный шкаф стоит в углу рядом с письменным столом. 6. На столах в аудитории лежат книги и тетради. 7. В читальном зале на полках стоят книги, словари и журналы. 8. Преподаватель записывает на доску новые слова, а студенты пишут их в свои тетради. 9. Перед кроватью лежит ковер, на ковре лежит наша собака. 10. Сегодня мы идем в поточную аудиторию рядом с актовым залом. 11. На нашей улице находятся два банка. 12. Дети сейчас играют на улице. 13. Что это? Почему твоя тетрадь лежит под столом? 14. На стенах в аудитории висят фотографии и таблицы. 15. Студенты кладут свои газеты в книжный шкаф, в этом шкафу уже стоят их книги. 16. Я привожу в порядок свой письменный стол, в стол я кладу книги и тетради, а на столе лежат ручки и карандаши. 17. В Германии много университетов. 18. В Берлине три университета.  19. Среди наших выпускников много хороших специалистов. Они работают в банках, научных институтах, офисах, на фирмах.

Упражнение 53. Мы помогаем нашему знакомому обставить его гостиную. Ответьте на вопросы:

1. Wohin stellen wir den Esstisch? 2. Wohin stellen wir das Sofa? 3. Was stellen wir an das Fenster? 4. Wohin stellen wir die Stühle? 5. Wie viele Stühle stellen wir an den Tisch? 6. Was machen wir mit dem Teppich? Legen wir ihn oder hängen wir ihn? Wohin? 7. Wohin stellen wir den Fernseher? 8. Was stellen wir in die Ecke und was an das Fenster? 9. Wohin stellen wir die Sessel? 10. Wohin hängen wir die Bilder? 11. Hängen wir etwas an die Wand?

Упражнение 54. Вставьте нужный предлог (с артиклем):

1. Wann bist du frei? (… Juli, … Sonntag). 2. Wann haben Sie eine Deutschstunde? (…  Morgen, … Montag, … dieser Woche, … diesem Semester). 3. Wann haben Sie Prüfungen? (… Januar, … Juni, … Freitag, … Nachmittag). 4. Wann besuchst du deine Großeltern? (… Sonntag, … Abend, … Sommer, … nächsten Jahr). 5. Wann gehst du in den Lesesaal? (… Abend, … Montag, … dieser Woche).

Упражнение 55. Выберите из правого столбца правильные ответы:

Welche Räume gibt es

  1.  in der Universität
  2.  in der Schule
  3.  im Unternehmen
  4.  in einer Wohnung
  5.   in einem Hotel

einen Erfrischungsraum, ein Vorzimmer, ein Sekretariat, eine Bank, ein Schlafzimmer, eine Aula, eine Bibliothek, ein Kinderzimmer, viele Klassenräume, einen Hörsaal, einen Computerraum, ein Esszimmer, eine  Kasse, eine Schwimmhalle, ein Restaurant, ein Internat, einen Korridor, einen Musikraum, ein Labor, eine Sporthalle, einen Lehrstuhl, eine Garderobe,  ein Wohnzimmer, eine Küche, ein Arbeitszimmer, einen Sportkomplex, eine Garderobe, ein Lehrerzimmer, ein Badezimmer, ein Büro, eine Werkhalle, eine Rezeption, (ein) Badezimmer

Упражнение 56. Составьте мини-диалоги. Расскажите, что люди делают в этих помещениях:

Was machen die Menschen in … ? – In einem (einer) … .

(die Bibliothek, das Schlafzimmer, der Arbeitszimmer, der Computerraum, das Esszimmer …)

Упражнение 57. Расскажите, используя в ситуации данные слова и словосочетании:

а) о нашем университете

groß, neben, die Metrostation, viele Gebäude, viele Bäume, die Aula, die Bibliothek, der Lesesaal, der Übungsraum, die Mensa, viele Studenten und Studentinnen, verschiedene Berufe

б) о нашей аудитории

das Laborgebäude, oben, das Fenster, groß, hell, einige Tische, viele Stühle, um, stehen, liegen, Hefte und Bücher, sitzen, die Studenten und Studentinnen, lesen, verschiedene Texte, machen, verschiede Übungen, Deutschunterricht, die Regel, erklären, die Deutschdozentin

в) о нашей библиотеке

groß und gut, einige Lesesäle, verschiedene Bücher, die Wände, an, Bücherregale, stehen, nehmen, Zeitungen und Zeitschriften, lesen, viele Tische und Stühle, hier, arbeiten, hell

г) о своей комнате

der Schreibtisch, ein Sofa, ein Bücherschrank, ein Bücherregal, bequem, gemütlich, eine Wandlampe, ein schöner Teppich, eine Stehlampe, viele Blumen

Упражнение 58. Что это за комнаты? Опишите их.

                            

Упражнение 59. Опишите комнату (дом) человека определенной профессии. Попросите своих товарищей по группе угадать, кому принадлежит эта комната (этот дом)?

Упражнение 60. Mit Humor geht es leichter.  С шуткой учёба легче. Вставьте в следующие шутливые истории предлоги, затем расскажите их своим товарищам по группе:

  1.  Verzeihung, Herr Wachtmeister, wo bin ich hier eigentlich?
  2.  …  der Ecke Nikolaistraße und Blumenstraße.
  3.  Ach, wissen Sie, mich interessieren die Details nicht. …  welcher Stadt bin ich?

  1.  Vati, hast du unsere Mutti lange … der Hochzeit kennen gelernt?
  2.  Ach, ich bin ihr …  fünf Monaten zum ersten Mal begegnet. Aber kennen gelernt habe ich sie erst nach der Hochzeit.

die Hochzeit – свадьба

  1.  Vati, wo bist du geboren?
  2.  … Hamburg.
  3.  Und Mutti?
  4.  … Leipzig.
  5.  Und ich?
  6.  Berlin.
  7.  So ein Glück, dass wir zusammengetroffen sind.

Упражнение 61. Опишите комнату (дом) известного литературного героя. Попросите своих товарищей по группе угадать, чья это комната (чей это дом)?

Упражнение 62. Фирма, где работает теперь Анна Зимина, продолжает поиск партнеров за рубежом. По просьбе своего шефа Анна звонит в Торгово-промышленную палату Кёльна. Прочтите диалог по ролям и переведите его:

A: Hallo!

B: Industrie- und Handelskammer Köln. Guten Tag!

A: Guten Tag! Hier Comptechmarkt Moskau. Mein Name ist Anna Simina. Wir importieren und verkaufen in Moskau Computertechnik. Jetzt suchen wir Partner im Ausland.

B: Ja, wir haben hier Adressen verschiedener Firmen. Was interessiert Sie besonders?

A: Wir interessieren uns besonders für das Gelände um Köln. Dort liegen viele Computerfirmen.

B: Das ist richtig. Ich gebe Ihnen die Adressen, und Sie setzen sich mit ihnen selbst in Verbindung.

A: Ja, gut. Wir nehmen dann Kontakt mit diesen Firmen.

B: Geben Sie mir gleich Ihre Faxnummer. Ich schicke Ihnen die Liste mit Firmennamen und Adressen.

A: Unsere Faxnummer ist … .

B: Gut. Wir schicken die Liste heute noch an Sie ab.

A: Danke.

B: Gerne geschehen. Und viel Erfolg!

Дополнительная лексика:

die Industrie- und Handelskammer торгово-промышленная палата

sich mit jemandem (Dat.) in Verbindung setzen связываться с кем-либо

mit jemandem (Dat.) Kontakt nehmen устанавливать контакт с кем-либо

die Liste список

der Firmenname название, наименование фирмы

(ab)schicken посылать, отсылать

Gern(e) geschehen пожалуйста (в ответ на благодарность)

Viel Erfolg Желаю (желаем) успеха!

Поставьте пять – шесть вопросов к предыдущему диалогу и попросите ваших товарищей по группе ответить на них.

Упражнение 63. Работа в парах.

Sie sind: eine Firma in Sankt-Petersburg, Moskau, Kasan …

Sie importieren und verkaufen: Möbel, Fernseher, Autos, Maschinen …

Sie suchen potentielle Partner in … .

Sie telefonieren bei der … .

Составьте диалоги между представителем фирмы и потенциальным клиентом, между секретарем и начальником фирмы.


Lektion 4 

    

                           

Das Studentenleben

Урок 4

Темой четвертого урока является жизнь и распорядок дня студента. После выполнения заданий данного урока вы будете владеть достаточным лексическим материалом, который поможет вам вести беседу по данной тематике. Вы научитесь писать и произносить числительные, а значит, и говорить о времени. В этом уроке вы познакомитесь с предлогами, требующими дательного падежа. Таким образом, вы расширите свои знания грамматики, что поможет обеспечить грамматическую правильность вашей письменной и устной речи. Вы научитесь выражать просьбу, правильно отрицать или подтверждать сказанное. Вы узнаете, как вести обсуждение планирования дня, недели, в частности, при встрече с партнерами из Германии и других немецкоговорящих стран. Основная цель урока: помочь студентам овладеть навыками эффективного использования полученных знаний в ситуациях, связанных с обсуждением рабочего дня личных и деловых партнеров.

Das Studentenleben

Mein Tag beginnt gewöhnlich sehr früh. Ich stehe um halb sieben auf. Der Wecker weckt mich, manchmal tut das mein Vater. Er erwacht früher als ich. Das ist doch Wunder, aber heute wache ich von selbst auf. Ich gehe schnell ins Badezimmer: ich wasche mich, putze mir die Zähne, rasiere mich, kämme mir das Haar  vor dem Spiegel und ziehe mich an. Ich bringe auch mein Zimmer in Ordnung: mache das Bett und öffne das Fenster. Meine Mutter ruft mich zum Frühstück, denn sie steht um sechs Uhr auf … Stopp! Das kann doch nicht sein! Seit einem Monat wohne ich ohne Eltern in meiner eigenen Wohnung. Ist das wirklich mein Traum? Ich mache meine Augen auf. Die Uhr zeigt 20 Minuten vor acht. Ich springe blitzschnell aus dem Bett, mache die Morgentoilette. 5 Minuten vor acht bin ich schon fix und fertig und verlasse das Haus ohne zu frühstücken. Ich gehe bis zur Uni zu Fuß. Sie liegt ganz in der Nähe und in 20 Minuten bin ich an Ort und Stelle. Heute kann ich das mir nicht leisten. Man muss sich beeilen. Ich fahre mit dem Bus, sonst komme ich zu spät in die Uni.

Der Unterricht beginnt Viertel nach acht. Wir haben drei bis vier Doppelstunden. Punkt 13 beginnt die längste Pause – die Mittagspause. Sie dauert 40 Minuten. Wir essen in der Uni zu Mittag. Heute habe ich Bärenhunger. Ich nehme mir eine Suppe und Fleisch mit Kartoffeln. Das Essen schmeckt mir gut. Um 10 Minuten nach 3 Uhr nachmittags ist der Unterricht zu Ende.

Und nun beginnt ein echtes Studentenleben.

- Oh, Dima, guten Tag! Wohin eilst du denn?

- Zur KWN-Probe.

- Das ist aber fein! Wie du das alles schaffst! Das Studium und das KWN-Spiel, den Sport. Ich komme nicht dazu. Bis 3 bin ich in der Uni, dann sitze ich den ganzen Nachmittag über den Büchern oder am Computer. Am Abend bin ich schon müde und kann nichts Nützliches tun.

- Vielleicht teilst du deine Zeit nicht richtig ein. Ich halte mich streng an den Tagesplan. Auch ich habe alle Hände voll zu tun. So stehe ich um halb 7 Uhr morgens auf. 20 Minuten Morgengymnastik machen mich frisch und munter. Dann frühstücke ich und eile zum Bus. Oft ist aber das Wetter schön, dann stehe ich eine halbe Stunde früher auf und laufe in die Uni zu Fuß.

- Das möchte ich auch mal tun. Doch ich habe keine Zeit dazu. Ich stehe nämlich zu spät auf und muss mich dann beeilen. Und was machst du abends?

- Nach den Proben ruhe ich mich gegen eine Stunde aus. Dann sitze ich am Schreibtisch und arbeite an meinen Kontrollarbeiten. Ich bin nämlich Fernstudent.

Am Sonnabend gehe ich ins Kino oder ins Theater. Und am Sonntag treibe ich Sport. Ich gehe zum Schwimmen. Vor dem Schlafengehen mache ich einen Spaziergang durch den Park, so ungefähr 20 bis 30 Minuten. Halb zwölf bin ich im Bett.

- Du bist einfach ein Musterkerl! Ich aber verliere viel Zeit umsonst; ich habe immer mehr vor, als ich tun kann. Nach dem Studium bummle ich ein bisschen durch die Straßen, plaudere ein wenig mit meinen Freundinnen und, ehe man sich's versieht, ist der Tag schon zu Ende.

- Das ist aber schade. Na ja, die Zeit vergeht wie im Fluge.

- Einverstanden. Und jetzt muss ich eilen.

- Eile mit Weile. Mach's gut, Anna.

- Hallo, Anna! Wie spät ist es? Meine Uhr steht.

- Es ist ein Viertel nach sieben.

- So spät? Geht deine Uhr nicht vor?

- Nein, sie geht richtig.

- Dann muss ich mich aber beeilen. Ich habe wieder verschlafen, der Dozent ist immer sauer, wenn man sich verspätet. Ich muss um 8 Uhr 15 im Institut sein.

- Da hast du noch Zeit bis dahin.

- Ich muss noch unser Zimmer aufräumen, Blumen gießen. Diese Woche habe ich in unserem Zimmer Dienst.

- Das kannst du nach dem Unterricht machen.

- Das sowieso.

- Hast du heute Abend etwas vor?

- Ja, ich gehe in die Tretjakow-Galerie. Jetzt ist dort eine einzigartige Ausstellung von Lewitan. Ich schwärme für diesen Maler.

- Weißt du, ich komme dann vielleicht mit dir. Natürlich, wenn nichts dazwischenkommt.

- Ja, komm mit.

- Abgemacht. Ich komme zu dir gegen 20 Uhr. Ist es nicht zu spät?

- Doch, es ist zu spät. Die Ausstellung ist genau bis 20 Uhr offen. Ich gehe aus dem Studentenheim um  halb 5.

- Vielleicht verspäte ich mich ein wenig, denn ich muss mich zum Seminar in der Makro-Ökonomie vorbereiten. Die Zeit eilt.

- Dann komm in die Galerie.

- Abgemacht! Bis Abend.

Упражнение 1. Найдите в тексте соответствующие словосочетания на немецком языке. При их записи поставьте инфинитив в конце глагольного выражения:

идти пешком – zu Fuß gehen

знакомить с распорядком дня

просыпаться самостоятельно

приходить на занятия

оставаться дома

выходить из дома

ехать на автобусе

никогда не опаздывать

сидеть над книгами

сидеть за компьютером

делать домашние задания

слушать хорошую музыку

ходить в гости к друзьям

принимать контрастный душ

ложиться спать

Упражнение 2. Дайте ответы на вопросы по содержанию текста:

1. Womit macht uns Dima heute bekannt?

2. Für welche Wochentage gilt sein Tagesprogramm?

3. Um wie viel Uhr steht Dima gewöhnlich auf?

4. Wacht er immer von selbst auf?

5. Wer weckt ihn, wenn der Wecker kaputt ist?

6. Was macht Dima am Morgen?

7. Wie kommt er in die Universität?

8. Wie lange dauert der Unterricht in der Uni?

9. Wann und wo isst unser Freund Mittag?

10. Welche Speisen nimmt Dima zum Mittagessen?

11. Was tut unser Freund am Nachmittag?

12. Wie verbringt er seine Freizeit?

13. Was macht Dima vor dem Schlafengehen?

14. Wie finden Sie Dimas Tagesprogramm?

Упражнение 3. Ответьте на вопросы, пользуясь текстом:

1. Wann beginnt der Arbeitstag von Dima? 2. Wann steht die Mutter auf? 3. Was macht die Mutter am Morgen? 4. Wohin eilt Dima nach dem Frühstück? 5. Was ist er? 6. Wo studiert Dima? 7. Was macht er am Abend? 8. Wann geht er zu Bett?

Упражнение 4. Расспросите собеседника о том, как он (она) проводит свой день. Используйте лексику из текста и диалогов.

Образование и употребление количественных числительных

а) 1—eins; ein, eine, ein                                                   7 —sieben

    2—zwei                                                    8 —acht

     3 —drei                                                    9 —neun

    4— vier                                                     10—zehn

     5—fünf                                                                                                                       11 —elf

    6—sechs (chs читается как ks)                                                       12 —zwölf

Форма eins не изменяется и употребляется без существительного, например, при счете — eins, zwei, drei, vier... «раз, два, три, четыре...» или после существительного при нумерации, напр.: (der) Text l (eins).

Формы ein, eine, ein «один, одна, одно» употребляются перед существительным и изменяются по родам как неопределенный артикль, напр.:

Ich habe ein Heft und zwei Bleistifte.

Ich habe eine Schwester und einen Bruder.

б) Числительные от 13 до 19 образуются путем сложения простых числительных 3, 4, 5 и т. д. с числительным zehn (10), напр.:

drei + zehn = dreizehn

13 — dreizehn                                               17 — siebzehn

14 — vierzehn                                                18 — achtzehn

15 — fünfzehn                                                 19 — neunzehn

16 — sechzehn (ch читается как Ich-Laut)

Обратите внимание на образование некоторых числительных:

16 — sechzehn (6 — sechs)

17 — siebzehn (7 — sieben)

в) Названия десятковых числительных образованы от простых числительных 2, 3, 4 и т. д. путем прибавления суффикса -zig (g читается как Ich-Laut), напр.:

20 — zwanzig                                  60 — sechzig (ch читается как Ich-Laut)

30 — dreißig                                    70 — siebzig

40 — vierzig                                    80 — achtzig

50 — fünfzig                                   90 — neunzig

Обратите внимание на образование некоторых числительных.

г) Числительные от 21 до 29, от 31 до 39 и т. д. образуются по следующей схеме:

единицы + und + десятки

21 — einundzwanzig

22 — zweiundzwanzig

23 — dreiundzwanzig

  1.   vierundzwanzig
  2.  fünfundzwanzig
  3.  sechsundzwanzig
  4.   siebenundzwanzig

28 — achtundzwanzig

29 — neunundzwanzig

31 — einunddreißig

32 — zweiunddreißig

33 — dreiunddreißig

34 — vierunddreißig

35 — fünfunddreißig

и т. д.

д) 100 — (ein)hundert 1000 — (ein)tausend

200 — zweihundert   2000 — zweitausend

300 — dreihundert 3000 — dreitausend

400 — vierhundert          1000000 — eine Million

500 — fünfhundert              2000000 — zwei Millionen
600 — sechshundert
700 — siebenhundert
800 — achthundert
900 — neunhundert

Ударение в слове Million падает на суффикс -ion. Все числительные (кроме Million) пишутся слитно.

125 — einhundertfünfundzwanzig;

564 — fünfhundertvierundsechzig;

1250 — eintausendzweihundertfünfzig;

4003455 — vier Millionen dreitausendvierhundertfünfundfünfzig.

Упражнение 5.: Напишите числительные прописью по-немецки и прочитайте их:

21, 46,  73, 112, 235, 317, 493, 692, 819, 1086, 2395, 7011, 12725, 16, 98, 198, 333, 511, 4366, 912, 1294, 742, 34, 17952, 65, 286.

Употребление количественных числительных при нумерации

При нумерации  в  немецком языке употребляются количественные числительные, напр.:

(der) Text l (eins) текст первый (один)

Nummer 2 (zwei) номер второй (два)

В сочетаниях типа Text 1 существительные могут употребляться без артикля.

Чтение чисел, обозначающих год

При чтении чисел, обозначающих год, четырехзначные числа разделяются на две части, и отдельно называется сначала количество сотен (веков), а затем однозначное или двузначное число, напр.:

1910 — neunzehnhundertzehn

(дословно: девятнадцать сотен десять)

1924 — neunzehnhundertvierundzwanzig

(дословно: девятнадцать сотен двадцать четыре)

1870 — achtzehnhundertsiebzig

(дословно: восемнадцать сотен семьдесят)

2000 — zweitausend

2011 — zweitausendelf

Обратите внимание на то, что при обозначении года в немецком языке употребляются количественные числительные, а в русском языке порядковые числительные.

Die Uhrzeit    Время на часах

Wie spät ist es? Wie viel Uhr ist es?

  

Es ist ein Uhr / 13 Uhr. Es ist eins.

Один час. 13 часов.

  

Es ist 13.15 Uhr. (dreizehn Uhr fünfzehn) Es ist Viertel nach eins.

13 часов 15 минут. Четверть второго.

  

Es ist 14.30 Uhr. (vierzehn Uhr dreißig) Es ist halb drei.

14 часов 30 минут. Половина третьего.

  

Es ist 18.45 Uhr. (achtzehn Uhr fünfundvierzig) Es ist Viertel vor sieben.

18 часов 45 минут. Без четверти семь.

Упражнение 6. Переведите на русский язык следующие предложения:

а) 1. Es ist 25 Minuten vor fünf. 2. Es ist 2 Uhr. 3. Es ist 5 Minuten nach drei. 4. Es ist Viertel sieben. 5. Es ist drei Viertel sieben. 6. Es ist halb sieben. 7. Es ist Punkt sechs.

б) 1. Unsere Familie steht Viertel vor acht auf. 2. Papa schaltet das Radio um 7 Uhr ein. 3. Mein Arbeitstag beginnt um 9 Uhr. 4. Ich frühstücke um halb neun. 5. Der Unterricht in der Uni beginnt um Viertel nach 8. 6. Die Schule beginnt um halb neun. 7. Um 7 Uhr verlasse ich das Haus.

в) 1. Von 7 bis halb acht turne ich. 2. Von halb acht bis 8 frühstücke ich. 3. Von 9 bis 6 bin ich auf der Arbeit. 4. Von 8 bis 3 hat sie Unterricht. 5. Von halb 7 bis halb 8 ruhe ich mich aus. 6. Von 9 bis 10 mache ich einen Spaziergang.

Упражнение 7. Вместо точек поставьте предлог, руководствуясь временем, указанным в скобках:

1. Es ist 20 Minuten ... eins (12.40). 2. Die Uhr zeigt 25 Minuten ... zehn (10.25). 3. Ein Viertel ... sechs kommt er nach Hause (6.15). 4. Es ist jetzt 12 Minuten ... neun (8.48). 5. Meine Uhr zeigt aber 16 Minuten ... neun (8.44).

Обратите внимание на значение существительных die Uhr и die Stunde. Die Uhr обозначает, во-первых, прибор для измерения времени – «часы»; во-вторых, время, определяемое этим прибором – «час».

Um wie viel Uhr? «в котором часу?»; es ist ein Uhr «час»; um 9 Uhr «в 9 часов»

Diese Uhr ist sehr teuer.  «Эти часы очень дорогие»

Die Stunde «час» обозначает промежуток времени в 60 минут.

Wir arbeiten zwei Stunden.     Мы работаем два часа.

Кроме того, как вам уже известно, слово die Stunde значит «урок».   

Упражнение 8. Вставьте по смыслу вместо точек существительное die Uhr или die Stunde:

1. Ich stehe um 6 ... auf. 2. Eine ... bin ich zu Hause, um 7 ... fahre ich ins Institut. 3. Der Unterricht dauert 2 ... 4. Punkt 3 ... gehe ich nach Hause. 5. Ich gehe zu Fuß, es dauert eine ... 6. Um 4 ... bin ich zu Hause. 7. Ich lese eine ... bis 7 ..., dann gehe ich zu Besuch.

Упражнение 9. Переведите на немецкий язык следующие предложения:

1. Моя сестра учится 5 часов. Она встает в 6 часов утра. 2. Моя подруга встает очень рано в 4 утра. Целый час она гуляет с собакой, а ровно в 6 часов уже едет в университет. 3. Наша семья пьет вечерний чай 1 час. В 10.30 вечера мы ложимся спать. 4. Вечером я гуляю полчаса. В 11 часов я уже сплю. 5. Я встаю в 7 часов утра. Я работаю обычно по 6 часов в день.

Временные предлоги в немецком языке

um (+ Akk) – точное время

Der Zug fährt um 14:20 Uhr vom Hauptbahnhof ab.

Поезд отъезжает в 14:20 с главного вокзала.

Um wie viel Uhr beginnt der Unterricht? - Um 8:15 Uhr.

В котором часу начинается занятие? В 8:15.

vor (+ Dativ) – 1) тому назад; 2) что-то происходит до.

Vor zwei Wochen kam er nach Köln.

Две недели тому назад он приехал в Кёльн.

Vor dem Essen waschen sich alle die Hände.

Перед едой все моют руки.

Nach (+ Dativ) – через (для прошедшего времени; для будущего времени через in)

Nach zwei Tagen waren wir schon zu Hause.

Через два дня мы уже были дома.

Упражнение 10. Переведите на русский язык следующие предложения:

а) Um 6 Uhr war Dima vor dem Theater. Nach einer Stunde kam zu ihm seine Freundin. Vor einer Viertelstunde gingen beide weg. Sie  kommen in 25 Minuten zurück.

б) Vor drei Tagen hatte Anna Besuch. Punkt 12 Uhr klopfte jemand an die Tür. Das waren Nadja und Lena, ihre Freundinnen aus Smolensk. Das ist doch echte Überraschung. Anna hat sie seit langem nicht gesehen. Sie plauderten 2 Stunden. Dann sagte Lena: „Nun müssen wir aber gehen. Meine Schwester spielt heute im Theater. Die Vorstellung beginnt um sieben, aber wir müssen eine Viertelstunde vor dem Beginn an Ort und Stelle sein."

в) Deine Uhr geht vier Minuten vor. Geht ihre Uhr richtig? — Nein, ihre Uhr geht auch falsch, sie geht drei Minuten nach.

Упражнение 11. Переведите на немецкий язык следующие предложения:

а) 1. — Скажите, пожалуйста, который час? — Без четверти шесть. — Ваши часы идут правильно? — Нет, они спешат на три минуты; значит сейчас без восемнадцати минут шесть. — Спасибо. 2. Можете ли вы сказать мне, который час? — Пять часов. — Ровно пять? — Нет, уже две минуты шестого. 3. Скажи, который час? — Половина пятого. — Твои часы не отстают? — Нет, они даже немножко спешат. — Тогда у нас есть еще много времени.

б) 1. Приходи ко мне в четыре часа. 2. Я приду к врачу в час, через пять минут придет моя подруга. 3. Через четверть часа он будет здесь. 4. Три минуты тому назад она была (war)  здесь. 5. Сейчас ровно десять, в половине одиннадцатого начинаются занятия; преподаватель  придет за десять минут до занятий.

Упражнение 12. Ответьте на следующие вопросы, используя слова, данные в скобках:

1. Wann besuchten Sie Ihren Freund? (после занятий, в 2 часа, в половине первого, рано утром) 2. Wann kommst du zu mir? (после работы, утром, сегодня вечером, через 5 минут, в 8 часов вечера) 3. Um wie viel Uhr beginnt der Unterricht? (в 9 часов утра, в 7.15 вечера, 10 минут десятого, ровно в 12 часов, без четверти пять) 4. Wann gehen Sie zu Bett? (в 11 часов вечера в половине двенадцатого, без четверти 12, четверть двенадцатого, поздно ночью) 5. Wann gehst du zur Arbeit? (в 8 часов утра, четверть девятого, в 10 часов, 20 минут десятого) 6. Um wie viel Uhr stehen Sie auf? (в 8 часов утра, в 9 часов, без четверти 8, без десяти минут 10, в половине седьмого)

Упражнение 13. Заполните пропуски подходящими по смыслу словами или выражениями, данными под чертой.

1. Wann geht dein Bruder ... ? 2. Am Abend habe ich ... . 3. Warte auf mich, ich bin in fünf Minuten ... . 4. Um 8 Uhr musst du schon ... sein. 5. Wir... jeden Abend ..... durch die Stadt. 6. Viertel nach elf gehe ich ... . 7. Meine Freundin macht ... Einkäufe.

______________________________________________________________________________

fix und fertig, zur Arbeit, viel zu tun, zu Bett, zu Besuch, unterwegs, einen Spaziergang machen

Упражнение 14. Составьте предложения из следующих слов:

1. ich, immer, aufstehen, früh. 2. das Studium, mein, eilen, die Schwester, jeden Morgen, zu. 3. am Abend, das Licht, einschalten, ich. 4. ich, das Zimmer, lüfte, und, turnen. 5. frühstücken, die Großeltern, mit, ich, mein. 6. der Bruder, mein, abwaschen, das Geschirr. 7. unser, der Arbeitstag, um 8 Uhr, beginnen. 8. punkt 11 Uhr, zu Bett gehen, ich, der Bruder, und, mein.

Упражнение 15. Переведите на немецкий язык следующие вопросительные предложения:

а) 1. Ты встаешь рано? 2. Твой рабочий день начинается в 8 часов? 3. Твоя мама встает раньше тебя? 4. Вы делаете утреннюю зарядку? 5. Занятия в университете начинаются в половине девятого? 6. Ты всегда утром спешишь? 7. Твои родители смотрят вечером телевизор? 8. Ваши часы идут правильно? 9. Вы убираете комнату? 10. Твой брат сделал все покупки?

б) 1. Когда вы встаете? 2. Когда встают ваши родители? 3. Что вы делаете утром? 4. В котором часу вы делаете зарядку? 5. В котором часу вы завтракаете? 6. В котором часу начинаются занятия в университете? 7. Кто делает покупки? 8. Кто убирает вашу комнату? 9. Когда вы гуляете? 10. Когда вы ложитесь спать?

Упражнение 16. Побеседуйте со своими товарищами по образцу:

aufstehen – Ich stehe um 7 Uhr auf. Und du, Lena? – Und ich stehe um halb sieben auf.

1. frühstücken  2. zu Mittag essen 3. in die Universität gehen 4. die Hausaufgaben machen  5. zu Bett gehen  6. in die Bibliothek gehen  7. nach Hause zurückkehren 8. das Zimmer in Ordnung bringen 9. sich erholen und Musik hören  10. fernsehen

Упражнение 17. Переведите текст  на немецкий язык:

Я встаю очень рано, проветриваю комнату и делаю зарядку. Мой папа встает еще раньше. В половине девятого он выходит из дома. Моя мать встает в половине седьмого. Она кипятит чай, накрывает на стол. После завтрака она моет посуду. После работы отец идет за покупками. Мой брат убирает каждый день комнату. Вечером вся семья ужинает или смотрит телевизор. В субботу мы пойдем в кино или театр. Перед сном мы с братом совершаем небольшую прогулку. После работы мои родители отдыхают: они читают газеты и смотрят телевизор. Ровно в 11 часов они ложатся спать, я ложусь спать в половине двенадцатого.

Пользуясь переводом этого текста, расскажите о том, как ваша семья проводит свой будний день.

В немецком языке имеются отрицания nein, nicht и kein.

Nicht отрицает любую часть речи и стоит перед отрицаемым словом (за исключением глагола). Если же отрицается глагол, то nicht стоит в конце предложения. Отрицание nicht имеет неизменяемую форму. Оно всегда переводится частицей «не».

Das ist nicht meine Uhr. Sie geht nicht richtig.

Heute beeile ich mich nicht.

Но: Man darf in der Stunde nicht plaudern.

Kein отрицает только существительное и ставится перед ним, заменяя артикль.

Отрицание kein изменяется по родам, числам и падежам. В единственном числе kein склоняется подобно неопределенному артиклю. Во множественном числе kein склоняется подобно определенному артиклю.

Das ist ein Bleistift. Das ist kein Bleistift. Das sind keine Bleistifte.

Отрицание kein чаще всего переводится частицей «не».

Обратите внимание на случаи, когда в немецком предложении употребляется отрицание kein, а в русском предложении отрицание дается при глаголе.

Ich mache keine Fehler. - Я не делаю ошибок.

Brauchst du keinen Kugelschreiber? – Тебе не нужна ручка?

Ich brauche auch keine Bleistifte. – Мне и карандаши не нужны.

Это имеет место тогда, когда после глагола, занимающего в немецком повествовательном предложении 2-е место, стоит существительное. Отрицание nicht, попадая в позицию после глагола, но перед существительным, уступает место отрицанию kein.

Kein с глаголами haben, sein переводится отрицанием «нет»

Ich habe kein Buch. - У меня нет книги.

Hier sind keine Bücher. - Здесь нет книг.

Отрицания nicht и kein обычно безударны.

Приставка un- имеет отрицательное значение.

Die Treuedie Untreue (верность - неверность); treuuntreu (верный - неверный).

Если на отрицательный вопрос необходимо дать положительный ответ с целью возражения собеседнику, то употребляется слово doch (нет; как же; отнюдь, наоборот)

Studierst du nicht? – Doch, ich studiere. (Ты не учишься? – Нет (как же), я учусь.)

Hast du keine Lust? – Doch, ich habe Lust! (У тебя нет желания? – Как же, желание есть.)

Das stimmt doch nicht! – Doch, Doch! (Это же не верно! – Как же! Как же!)

Liebst du ihn nicht mehr? – Doch, ich liebe ihn immer noch. (Ты его больше не любишь? – Отнюдь. Я все еще люблю его.)

Упражнение 18. Переведите на русский язык, обращая внимание на отрицания:

1. Er kommt nicht. 2. Er kommt nicht heute. 3. Er liest nicht. 4. Sie wohnt nicht hier. 5. Er ist nicht in Bonn. 6. Kennst du diesen Mann? — Nein, ich kenne ihn nicht. 7. Möchten Sie ein Bier? — Nein, ich trinke kein Bier. 8. Verstehen Sie mich nicht? — Nein, ich verstehe Sie nicht. / Doch, ich verstehe Sie. 9. Hast du keine Zeit? - Nein, ich habe keine Zeit. / Doch, ich habe Zeit. 10. Trinken Sie Kaffee? — Nein, ich trinke keinen Kaffee. 11. Sind Sie heute Abend zu Hause? — Nein, wir sind heute Abend nicht zu Hause, wir gehen zu Besuch. 12. Spricht er Deutsch? — Nein, er spricht nicht Deutsch, er spricht Englisch. 13. Er ist für diesen Beruf ungeeignet. 14. Ich bin mit ihm unzufrieden. 15. Kannst du ihn nicht selbst anrufen? — Doch! 16. Ich fühle mich unwohl.

Упражнение 19. Выполните упражнение по образцу:

Fragst du? (antworten) → Ich frage nicht, ich antworte.

Übersetzt er? (lesen)

Kommt Lisa? (Monika)

Studiert sie? (ihr Bruder)

Fahren Sie nach Dresden? (Köln)

Stehst du um 6 Uhr auf? (um 7)

Wiederholt ihr die Wörter? (die Regeln)

Упражнение 20. Ответьте на вопросы отрицательно:

1. Ist das eine Zeitung? 2. Hast du Geld? 3. Habt ihr Zeit? 4. Ist das ein Buch? 5. Habt ihr heute Unterricht? 6. Trinken Sie Kaffee? 7. Isst sie Fleisch? 8. Braucht er diese Taschen? 9. Versteht dieser Student alle Fragen? 10. Haben Sie Durst?

Упражнение 21. Kein, nein или nicht?

1. Ich habe ... Lust. 2. Klaus kommt ... pünktlich. 3. Mein Großvater arbeitet... mehr. 4. Wie geht's dir? - ... besonders. 5. Ich habe ... Angst. 6. Ich bin ... Deutscher. 7. Ich habe ... Geld. 8. Er ist ... dumm. 9. Ich habe ... Hunger.  10.  Er kann ... kommen. Er ist auf Dienstreise. 11. Wie geht es Frau Simina? — Das weiß ich ... . Ich habe sie schon lange ... gesehen.12. Ich kenne hier ... . 13. Das waren ... guten Aussichten. 14. Ich sehe ... Ausweg. 15. Ich kenne diesen Herrn ... . 16. … , das ist ... Zeitung. 17. Warte ... auf mich! 18. Ich wohne ... im Zimmer elf. 19. Sie ist noch ... achtzehn Jahre alt. 20. Wir haben noch ... Auto. 21. Wir fahren nach Österreich ... . Wir haben ... Urlaub. 22. Sie kauft das Kleid ... . Sie hat ... Geld. 23. Ich habe ... Kinder. Ich bin ... verheiratet. 24. Ich kann das ... verstehen. 25. Ich kann ... ins Ausland fahren. Ich habe ... Reisepass. 26. Aber das kann er ihr natürlich nicht schenken, weil er ... so viel Geld hat. 27. Möchten Sie Kaffee ... mehr? 28. Kommen Sie aus Russland? - … , ich komme … aus Russland, sondern aus der Schweiz. 29. Gelb steht mir ... . 30. Versteht Fräulein Rosen … alles?  

Упражнение 22. Сформулируйте вопрос, требующий следующего ответа:

  1.  Nein, sie fährt nicht nach Köln.
  2.   Nein, er gibt mir kein Geld.
  3.   Nein, er liest nicht viel.
  4.   Nein, er spricht deutsch nicht gut.
  5.   Nein, er arbeitet schon wenig.
  6.   Nein, er trägt eine Reisetasche.
  7.   Nein, der Student liest diesen Text nicht.
  8.   Nein, ich helfe meiner Freundin im Garten nicht.
  9.   Nein, sie arbeiten viel.
  10.   Nein, ich trage noch keine Brille.
  11.   Nein, wir fahren nach London morgen.
  12.   Nein, jetzt übersetze ich oft.

Упражнение 23. Образуйте слова с отрицательной приставкой un - и переведите их:

die Geduld, geduldig; das Glück, glücklich; der Dank, dankbar; die Ruhe, ruhig; die Schuld, schuldig; die Aufmerksamkeit, aufmerksam; die Möglichkeit, möglich; die Treue, treu; der Glaube, gläubig; die Menschlichkeit, menschlich; die Sicherheit, sicher; deutlich; angenehm.

Составьте предложения с некоторыми из этих слов.

Упражнение 24. Вы можете сами продолжить это стихотворение:

Ja ist nicht nein,

groß ist nicht klein,

jung ist nicht alt,

warm ist nicht kalt.

Stuhl ist kein Tisch,

Hund ist kein Fisch,

rein ist nicht raus,

Katze ist keine Maus.

………..

Повелительное наклонение глаголов — императив (Imperativ)

Повелительное наклонение глаголов имеет четыре формы:

1) 2-е лицо  единственного  числа — при обращении на «ты»

2) 2-е лицо множественного числа — при обращении к нескольким лицам, из которых к каждому в отдельности обращаются на «ты»

3) форму    вежливого    обращения — при   обращении к одному или нескольким лицам

4) форму 1-го лица множественного числа

Исходная форма

Повелительное наклонение

Способ образования

2-е лицо ед.ч.

слабые глаголы

du lernst

du arbeitest

Lern(e)!

Arbeite!

Опускается личное окончание и личное местоимение. К основе глагола прибавляется окончание – е. Оно обязательно только у глаголов с основой на t, d и n с предшествующим согласным

2-е лицо ед.ч.

сильные глаголы

е → i(ie); a →ä

du gibst

du liest

du fährst

du kommst

Gib!

Lies!

Fahr!

Komm!

Опускается личное окончание, личное местоимение и умлаут. Сохраняется изменение корневой гласной. Окончание обычно отсутствует.

2-е лицо мн.ч.

ihr lernt

ihr gebt

ihr fahrt

Lernt!

Gebt!

Fahrt!

Опускается личное местоимение.

Форма вежливого обращения

Sie geben

Sie kommen

Geben Sie bitte!

Kommen Sie!

Местоимение и глагол меняются местами (+ bitte)

1-е лицо мн.ч.

wir lesen

wir fahren

Lesen wir!

Fahren wir!

Местоимение и глагол меняются местами.

Повелительное наклонение глагола sein «быть» имеет следующие формы: Sei! Seid! Seien Sie!

Для выражения побуждения употребляется также оборот с модальным глаголом wollen.

Wollen wir ins Kino gehen! – Давайте сходим в кино!

В побудительных предложениях имеется один главный член предложения, выражающий побуждение. Чаще всего это глагол в форме повелительного наклонения. Главный член побудительного предложения занимает в предложении первое место, за ним следуют второстепенные члены.

Чаще всего побудительные предложения бывают восклицательными, что слышно по интонации, и в конце предложения на письме ставится восклицательный знак. При спокойном тоне без восклицания в конце предложения ставится точка. Голос к концу предложения понижается.

Упражнение 25. Образуйте из данных повествовательных предложений  побудительные предложения с противоположным значением:

Du schreibst nicht sauber. Schreibe sauber!

Ihr seid böse auf mich. Seid nicht böse auf mich!

  1.  Du liest nicht deutlich.
  2.  Ihr hört meine Fragen nicht.
  3.  Sie sprechen Deutsch nicht.
  4.  Wir gehen nicht nach Hause.
  5.  Du bist nicht aufmerksam.
  6.  Ihr seid nicht fleißig.
  7.  Sie sind nicht lieb.
  8.  Wir wollen nicht singen.
  9.  Du läufst zu schnell.
  10.   Du nimmst mein Buch.
  11.   Du isst die Suppe nicht.
  12.   Du lässt ihn gehen.

Упражнение 26. Переведите на русский язык:

1. Напишите задание 7! 2. Навестите (вежл.) мою семью! 3. Помоги детям! 4. Дайте карту! 5. Отвечай учителю хорошо! 6. Неси книги! 7. Дети, спросите отца! 8. Принеси словарь! 9. Прочитай и переведи этот текст! 10. Сиди здесь! 11. Иди туда! 12. Повторите (вежл.) все правила! 13. Будь прилежен! 14. Будьте внимательны! 15. Будьте (вежл.) прилежны! 16. Исправь свои ошибки! 17. Возьмите свои книги! 18. Навестите (вежл.) своего друга!

Упражнение 27. Переведите на русский язык:

1. Верни мне мою книгу. 2. Пойдём сегодня в парк. 3. Девочки, вставайте, уже шесть часов. 4. Ты плохо выглядишь, причешись. 5. Дима, убери свою комнату. 6. Давайте останемся сегодня дома. 7. Давай прощаться, уже поздно. 8. Не бойтесь. 9. Дайте мне, пожалуйста, эти словари. 10. Бери эти задания. 11. Будьте прилежными. 12. Расскажите нам, пожалуйста, всё. 13. Садись за стол и ешь. 14. Чисти зубы утром и вечером. 15. Герда и Анна, покажите ваши конспекты. 16. Лиза, прочитай мне письмо. 17. Запиши, пожалуйста, мой адрес. 18. Закройте дверь. 19. Клаус и Мари, помогите мне. 20. Назовите Ваше имя. 21. Не опаздывайте! 22. Бери книгу и читай. 23. Друзья, не забывайте нас. 24. Верни мне мою книгу. 25. Пей чай, и пойдём спать. 26. Побеседуй немного с гостями.

Вспомните склонение артикля в немецком языке

Мужской

Der (ein) Mann

Средний

Das (ein) Kind

Женский

Die (eine) Frau

Множ. число

Die Leute

Nominativ –

wer? was?

(кто? что?)

Der (ein)

Das (ein)

Die (eine)

Die

Dativ –

wem? wo?

(кому? где?)

Dem (einem)

Dem (einem)

Der (einer)

Den Leuten

Упражнение 28. Раскройте скобки, употребив слова в дательном падеже:

Ich gebe … (die Kundin) das Geld.

Ich kaufe … (die Freunde) CDs.

Der Dekan gibt … (wir) Zeugnisse!

Ich gebe … (die Freundin) meine Tüte.

Der Ober bringt … (ihr) zwei Hühnersuppen.

Die Mutter macht …  (ich) morgens mein Butterbrot.

Er ist … (sein Vater) ähnlich.

Sie sieht … (ihr Sohn) in die Augen.

Der Kunde antwortete … (Herr Mähl), … (der Direktor) der Firma.

Das Zimmer ist … (er) groß genug.

… (Ich) träumte, ich wäre in Dresden.

Предлоги, управляющие дательным падежом

mit                                                            с, со

                                                                    1) совместное действие

Ich spreche mit meinem Freund.                  Я говорю со своим другом.

                                                                    2) средство, способ действия

Ich fahre gern mit der Metro.                          Я люблю ездить на метро.

                                                                    3) инструмент, орудие действия

Ich schreibe mit dem Bleistift.                        Я пишу карандашом. (творит. падеж)

                                                                    4) образ действия

Hast du das mit Absicht gemacht?                  Ты нарочно это сделал?

Wir studieren mit Interesse.                             Мы учимся с интересом.

                                                                    5) наличие чего-либо

Siehst du das Mädchen mit den blauen           Видишь ту девочку с голубыми 

Augen?                                                              глазами?

                                                                          6) время наступления чего-либо

Mit 40 Jahren übernahm er ihre Erziehung.        В возрасте 40 лет он взял на себя их

                                                                                воспитание.

Mit der Zeit wurde er der beste Student              Со временем он стал лучшим 

in der Gruppe.                      студентом в группе.

                                

nach                                                1) после

Nach   der   Konsultation  gehen               После  консультации  мы  идем домой.

wir nach Hause.                                                                      

Kommen   Sie nach dem Studium!                  Приходите после учёбы!

                                                          2) в – направление (вопрос «куда?»)

Wir fahren nach Moskau.                           Мы едем в Москву.  

nach oben, nach links         наверх, налево  

                                                           3) по

Ich  studiere  nach diesem                                 Я занимаюсь по этому учебнику.

Lehrbuch.                                                     

                                                                       4) через

nach zwei Tagen                                                через два дня            

                                                                       5) в устойчивых выражениях

meiner Meinung nach                                         по моему мнению

nach Hause                                                          домой

  

aus                                                                   из

Die   Kinder   kommen   aus   der                   Дети приходят из школы.

Schule.

Ich bin aus der Stadt Minsk.                               Я из города Минска.

Dieser Messer ist aus Stahl.                         Этот нож из стали.

zu                                                               1) к

Gehen Sie zum Lehrer!                                       Идите к преподавателю!

Kommen Sie, bitte, zu uns!                                Приходите к нам, пожалуйста!

                                                                 2) на 

Ich gehe zur Stunde.                                             Я иду на урок.

von                                                                1) от, из, с

                                                   

Ich gehe von dem Lehrer.                                     Я иду от   преподавателя.                                  

Wir   fahren  von  Moskau  nach                          Мы  едем из Москвы в Берлин.

Berlin.

Nimm  die  Bücher  vom Tisch.                            Сними книги со стола.

                                                                    

                                                                2) о

Wir sprechen von ihm.                                 Мы говорим о нем.

Erzählen  Sie von Ihrer Arbeit.                    Расскажите о вашей работе.

                                                                   

                                                                3) из (часть целого)

Hier sind fünf Arbeiten.                                         Здесь пять работ. Три из них

Drei von ihnen sind gut, zwei                                хорошие, две (из них) отличные.

von ihnen sind ausgezeichnet.

bei                                                                 1) у (кого-нибудь)

Ich wohne bei meinem Freund.                              Я живу у своего друга.

Mein Heft ist bei dem Lehrer.                                Моя тетрадь у учителя.

                                                                            2) во время, при 

Er ist aufmerksam bei der Arbeit.                           Он внимателен во время работы.

                                                                  3) под (городом и т. п.)

ein Dorf  bei Odessa                                                 деревня под Одессой

seit                                                                   1) c (c какого-л. момента времени)

Seit 2000 wohne ich in dieser Stadt.                       С 2000 года я живу в этом городе.

                                                                    2) уже (отрезок времени) 

Ich lerne Deutsch seit 3 Jahren.                        Я учу немецкий уже три года.

außer                                                                    1) кроме 

Außer einem Studenten kommen alle mit.             Кроме одного студента все успевают.

                                                                     2) вне 

Sie ist außer sich vor Freude.                                     Она вне себя от радости.

entgegen                                                              навстречу 

Wer kommt mir entgegen?                                      Кто идет навстречу мне?

gegenüber                                                              напротив

Mein Haus liegt dem Theater gegenüber.               Мой дом расположен напротив театра.

Часто предлоги образуют с артиклем слитную форму:

bei + dem → beim                   zu + dem → zum

von + dem → vom                   zu + der → zur

Упражнение 29. Дополните предложения словами, данными в скобках. Обратите внимание на многозначность предлогов и употребление артикля:

mit

1. Womit fährst du gewöhnlich in die Uni? - Ich fahre mit (die U-Bahn, die Elektrisch, der Bus, das Auto). 2. Mit wem spricht unser Lektor? - Er spricht mit (der Student, unsere Gruppenälteste, dein Freund, der Dozent, die Praktikantin, der Aspirant). 3. Mit wem verbringt Dima seine Freizeit? - Seine Freizeit verbringt er gewöhnlich mit (seine Familie, seine Freunde, seine Eltern). 4. Mit wem gehst du ins Kino? - Ich möchte mit (die Freundinnen, meine Schwester, mein Bruder, die Kinder) ins Kino gehen. 5. Womit schreibst du? - Ich schreibe mit (der Kugelschreiber, der Bleistift). 6. Welchen Tee trinkst du gern? - Ich mag Tee mit (die Zitrone, die Milch, der Zucker). 7. Welche Wohnung habt ihr gemietet? - Wir haben eine Wohnung mit (alle Bequemlichkeiten, der Balkon, das Bad) gefunden. 8. Wie hat Gunter heute geantwortet? - Sie hat mit (das Gefühl, die Freude, die Trauer) geantwortet. 9. Wann machst du dich auf den Weg? - Ich mache mich auf den Weg mit (der Tagesanbruch – с рассветом). 10. Wann beginnt der Junge begonnen seine ersten Gedichte zu schaffen? - Er beginnt seine Gedichte mit (fünf Jahre, sieben Jahre, dreizehn Jahre) zu schaffen.

nach

1. Wohin reist ihr in diesem Jahr? -Wir wollen eine Reise nach (England, Italien, Berlin, Paris) unternehmen. 2. Wann besuchen wir Dima und Stefan? - Wir besuchen sie nach (das Studium, die Arbeit, die Theatervorstellung). 3. Wann findet die Versammlung statt? - Die Versammlung findet nach (die Mittagspause, der Unterricht, die Vorlesung) statt. 4. Wann trafen sich die Freunde wieder? - Sie trafen sich nach (fünf Jahre, ein Monat, einige Zeit). 5. Kennen Sie diesen Gelehrten gut? - Nein, ich kenne ihn nur nach (der Name). 6. Sieht Vera schick aus? - Ja, sie kleidet sich immer nach (die Mode). 7. Wie lernt ihr Deutsch? -Wir lernen Deutsch nach (viele Lehrbücher, dieses Buch, eine neue Methodik). 8. Wie spät ist es? - Es ist zwölf Minuten nach (acht, vier). 9. Wie kann dieser blinde Komponist so gut spielen? - Man sagt, er spielt nicht nach (die Noten), sondern nach (das Gehör - слух). 10. Warum hast du diesem Menschen geholfen? - (Meine Meinung, meine Ansicht, meine Überzeugung - убеждение) nach ist er ein ehrlicher Mensch.

aus

1. Woher kommst du? - Ich komme aus (die Universität, die Bibliothek, das Museum). 2. Wo ist mein Wörterbuch? - Nimm es aus (meine Tasche, der Bücherschrank)! 3. Woher stammt dein Vater? - Er stammt aus (der Ural, Düsseldorf, Nowgorod). 4. Das Gebäude des Rathauses ist sehr alt, nicht wahr? -Ja, das ist das Gebäude aus (das sechzehnte Jahrhundert, das dreizehnte Jahrhundert). 5. Heiratet dein Bruder dieses Fotomodell? - Ja, und ich glaube, er macht  das aus (die Liebe, das Mitleid, die Dummheit). 6. Was schenkt  dir deine deutsche Freundin? - Sie schenkt  mir eine sehr schöne Vase aus (das Kristall, das Porzellan, das Glas). 7. Ist dieser Schal warm? - Natürlich, er ist aus (reine Wolle – чистая шерсть). 8. Warum antwortet Monika in der Prüfung schlecht? – Sie  sagt, sie kann  sich aus (die Angst, die Aufregung - волнение) nicht konzentrieren. 9. Möchten Sie etwas vorlesen? - Ja, ich möchte eine Stelle aus (der Roman, das Gedicht, die Ballade, die Erzählung) vorlesen. 10. Mit welcher Übersetzung haben die Studenten Schwierigkeiten? - Besonders schwer für sie ist die Übersetzung aus (das Englisch, das Französisch, das Spanisch) ins Russische.

zu

1. Wohin läuft Monika? - Sie läuft zu (die Stunde, das Seminar, der Markt, der Bahnhof). 2. Zu wem ist Dima gefahren? – Er  ist zu (seine Großeltern, sein Freund, du, sie) gefahren. 3. Wohin eilst du? - Ich eile zu (der Arzt, das Studium, die Uni, der See). 4. Dima, wann fährst du zu deinen Eltern? - Ich fahre zu (das Weihnachten, das Ostern, das Jubiläum). 5. Wozu braucht ihr so viel Milch? - Wir brauchen Milch zu (der Tee, der Kaffee, das Kakao). 6. Was für einen Text müssen wir erarbeiten? - Sieh mal, das ist der Text zu (das Übersetzen, das Lesen, das Nacherzählen). 7. Was kosten diese Handschuhe? - Jedes Stück zu (sieben Euro, zwei Dollar). 8. Was geschieht mit Wasser bei der Temperatur unter null Grad? - Das ist doch bekannt, das Wasser wird zu (das Eis - лёд).

von

1. Woher kommt ihr so spät? - Wir kommen von (das Tanzen, die Party, der Unterricht) zurück. 2. Woher weht der Wind heute? - Der Wind weht von (der Süden, das Meer, der Norden). 3. Von wem hat Vera den Brief bekommen? - Sie hat den Brief von (ihre Freundin, der Bräutigam, ihr Bekannter) bekommen. 4. Von wem wurde dieser Artikel geschrieben? - Er wurde von (ein Journalist, der Student, der Professor) geschrieben. 5. Von wem wurde das Gebilde geschafft? - Das Bild wurde von (ein Maler, ein Junge, ein Alter, der Meister) geschafft. 6. Wie alt war der Zeuge? - Sie war eine Frau von (zwanzig Jahre, dreißig Jahre). 7. Hast du die Vase gewählt? - Ja, ich brauche eine Vase  von (solche Form). 8. Wie lange dauern eure Ferien? - Von (der fünfundzwanzigste Juni, der zweite Juli) bis zum ersten September. 9. Kannst du mit deiner Mutter sprechen? - Abgemacht, ich sage ihr von (dein Problem, deine Bitte, dein Vorschlag).

bei

1. Wo liegt dieses Dorf? - Dieses Dorf liegt bei (Moskau, Susdal, Dmitrow). 2. Wo treffen wir uns heute? - Wir treffen uns bei (die Metrostation, das Schwimmbad, das Kino). 3. Bei wem wohnt Viktor in Moskau? - Er wohnt bei (ihre Freundin, ein Verwandter, ihre Bekannte). 4. Wo bleibt Monika so lange? - Sie ist vielleicht bei (der Arzt, der Friseur, der Dozent). 5. Was schenken wir deiner Cousine? - Das besprechen wir bei (das Abendessen, das Frühstück)! 6. Was haben deine Söhne gestern Abend gemacht? - Als ich von der Arbeit kam, fand ich sie wie immer bei (das Lesen, das Kochen, das Schachspiel). 7. Willst du morgen mit uns Schi laufen? - Bei (schönes sonniges Wetter, milder Frost) gehe ich gern mit, aber bei (heftiger Wind, starker Regen) bleibe ich lieber zu Hause. 8. Wo arbeitet dein Bruder? - Früher war er bei (ein Verlag, eine Firma) beschäftigt und jetzt arbeitet er bei (die Post). 9. Kann man hier einen Platz finden? - Ja, ein freier Stuhl steht bei (der Schreibtisch, das Fenster). 10. Warum hat Student Simin in Deutsch „Befriedigend" bekommen? - Leider hat er viele Fehler bei (die Antwort, das Übersetzen) gemacht.

seit

1. Seit wann seid ihr befreundet? - Seit (eine Woche, einige Monate, drei Jahre) sind wir gute Freunde. 2. Seit wann arbeitet dein Vetter bei Ihrer Firma? - Er arbeitet bei uns seit (zehn Jahre, zwei Monate, lange Zeit). 3. Seit wann regnet es bei euch? - Es regnet seit (der Mittwoch, voriger Freitag, das Ostern, Anfang August). 4. Seit wann kennen Sie diesen Studenten? - Es scheint mir, ich kenne ihn seit (seine Geburt, seine Kindheit). 5. Seit wann wohnt ihr in Moskau? - Wir wohnen hier seit (Mitte August, das Weihnachten, der sechzehnte Januar, das Jahr 2005). 6. Wartest du immer noch auf seinen Brief? - Ja, ich warte auf eine Nachricht von ihm schon seit (ein Monat, ein Jahr, zehn Tage). 7. Seit wann fühlt sich der Junge unwohl? - Er fühlt sich unwohl seit (jener Tag, ihre Abreise, unser letztes Treffen). 8. Seit wann lernen Sie Italienisch? - Ich lerne Italienisch seit (die erste Klasse der Schule, der Kindergarten, neun Jahre). 9. Seit wann sind Sie als Chirurg tätig? - Ich arbeite als Chirurg seit (die Absolvierung der Universität, das Jahr 1999, Januar 2000). 10. Seit wann steht Dima im Briefwechsel mit seinem deutschen Freund? - Soviel ich weiß, korrespondiert er mit ihm seit (die Schulzeit, seine Reise nach Deutschland).

Упражнение 30. Вставьте нужный по смыслу предлог:

Der Unterricht ist ... Ende. … dem Unterricht gehe ich gewöhnlich gleich … Hause. Ich gehe oft … Fuß, manchmal fahre ich … dem Bus. Ich wohne … den Eltern nicht weit … dem Hauptbahnhof. Da sehe ich vor der Uni meinen Gruppenältesten. Er kommt … dem Studentenwohnheim mir … . Er ist ein guter Volleyballspieler. Er spielt Volleyball … der Schulzeit. Er fragt mich: "Kommst du … dem Volleyballspiel nicht? Heute ist doch Halbfinale! … dir sind schon alle in der Sporthalle." Ich spiele Volleyball nicht, aber ich sehe gern meine Freunde spielen. So gehe ich … ihm … Stadion.

Упражнение 31. Впишите предлоги дательного падежа: außer, bei, aus, entgegen, gegenüber, nach, von, außer, zu, mit, seit. Вставьте где необходимо артикль.

1. Wir waren … … Familie Müller … Besuch.

2. Alle fahren in den Urlaub, … … Schwester.

3. Mein Haus liegt … Park … .

4. Martin wohnt … … Eltern.

5. Ich mache die Hausaufgaben … … Freund zusammen.

6. … … Universität geht Anton … Hause.

7. Das Studentenwohnheim ist nicht weit … … Universität.

8. Ich lerne Deutsch … diesem Jahr.

9. … … Studenten antworten alle gut.

10. Er spricht … seinem Hobby immer sehr gern.

11. … … Unterricht gehe ich in den Sportsaal.

12. Lernen Sie die Wörter … Text!

13. Die Leute kommen … … Stadt … … Schiff.

14. … diesem Moment ist er mein Freund.

15. … solchem Wetter bleiben wir … Hause.

16. … … Regen ist die Luft frisch.

17. Das Kind läuft … Mutter … .

18. Er fährt … … Arbeit … … Metro.

Упражнение 32. Переведите диалог:

Kirill: - Sag mal, Dima, wo wohnst du eigentlich?

Roman: - Im Wohnheim. Ich habe ein schönes Zimmer im dritten Stock.

K.: - Warum wohnst du nicht privat?

R. – Das Internatsleben ist interessant. Auch in Russland wohne ich in einem Heim.

K. – Warum wohnst du nicht bei deinen Eltern?

R. – Meine Eltern leben in einer kleinen Stadt bei Moskau. Die Stadt liegt aber etwa hundert Kilometer von Moskau entfernt. Ich besuchte erst die Staatliche Universität für Management in Moskau und studierte dann an der Universität Passau.

K.: - Hast du Geschwister?

R.: - Ja, eine Schwester und einen Bruder.

K.: - Wie alt ist deine Schwester?

R.: - Sie ist neunundzwanzig Jahre alt.

K.: - Wohnt sie bei den Eltern?

R.: - Nein, sie ist Dozentin an einer Uni in Moskau.

K.: - Und dein Bruder? Wie alt ist er?

R.: - Er ist fünfzehn Jahre alt. Er geht noch zur Schule.

K.: - Entschuldige bitte! Ich war zu neugierig!

R.: - Das macht nichts. Aber ich interessiere mich auch für deine Familie.

K.: - Mein Vater ist Ingenieur in einer Porzellanfabrik (фарфоровая фабрика). Meine Mutter ist Personalmanagerin in demselben Betrieb.

R.: - Hast du keine Geschwister?

K.: - Doch. Ich habe eine Schwester. Sie ist noch klein, sie ist erst acht (Jahre alt). Vielleicht besuchst du uns einmal?

R.: - Gern. In den nächsten Tagen habe ich allerdings keine Zeit. Aber am Samstag ist es möglich. Aber wo wohnst du eigentlich?

K.: - Hier ist meine Adresse: Sommerstraße 12. Das ist nicht weit vom Stadtzentrum. Ich erwarte dich also am Samstag.

R.: - Vielen Dank! Also bis Samstag!

Разыграйте диалог по ролям.

Упражнение 33.  Напишите о себе по плану:

Geburtstag, Geburtsort, Wohnort, Eltern, Verwandten, Schulbesuch, Abschlussprüfung, Studium an der Universität von ..., Lehre in der Firma ..., Freunde, Freizeit, Hobbys.

Упражнение 34. Анна Зимина принимает немецких партнеров на своей фирме. Она предлагает им распорядок дня на вторник. Распределите роли Анны и немецких партнеров и обсудите план на день, используя следующие слова и словосочетания:

um 10 Uhr vormittags, Besuch bei der Firma, Mittagspause, punkt 12 Uhr, ein Ausstellungsbesuch, um 14 Uhr nachmittags, Treffen mit der Firmenleitung, wichtige Fragen besprechen, Dokumente unterzeichnen, Produkte verschiedener Firmen kennen lernen, einen Vertrag abschließen, einverstanden sein, mit Vergnügen, um 7 Uhr abends, ein Theaterbesuch, russisches Ballett, gefallen, weltberühmt sein    

die Firmenleitung руководство фирмы

einen Vertrag abschließen заключить договор 


Lektion 5



Hobby, Freizeitbeschäftigung.


Урок 5

Темой пятого урока является досуг. В тексте вы найдете лексику, которая поможет вам беседовать о вашем досуге, о ваших увлечениях, о любимых книгах. Здесь же вы познакомитесь с предлогами, требующими винительного падежа, и со склонением прилагательных. После выполнения заданий данного урока вы будете знать грамматические правила, обеспечивающие грамматическую корректность письменной и устной речи, а также необходимый объем лексики, что даст вам возможность уметь общаться на темы, связанные с вашими интересами и интересами ваших партнеров. Основная цель урока: помочь студентам овладеть навыками эффективного использования полученных знаний  в ситуациях, связанных с обсуждением интересов личных и деловых партнеров.

Сначала небольшая фонетическая зарядка:

Sprechen wir zusammen im Chor:

Was ist das? Das ist ein Buch. Wie ist das Buch? Das Buch ist neu.

Wer ist das? Das ist mein Bruder. Wie ist er? Er ist klein.

Was hast du? Ich habe einen Kuli. Wie ist er? Er ist blau.

Wen sehen Sie da? Ich sehe da einen Studenten? Wie ist er? Er ist fleißig.

Wer steht da? Da steht unser Kollege. Wie ist er? Er ist elegant.

Was steht dort? Dort steht ein Haus. Wie ist das Haus? Es ist alt.

Kennst du diesen Kollegen? Ja, er ist tüchtig und freundlich.

Kennst du diesen Jungen? Ja, er ist klug, aber faul.

Kennst du dieses Mädchen? Ja, es ist nett und impulsiv.

FREIZEIT. HOBBIES

Texte und Dialoge

Freizeit ist ein wichtiger Teil unseres Lebens. Durch die Modernisierung der Arbeit haben wir immer mehr Freizeit. Die meisten Menschen arbeiten und studieren am Wochenende nicht. Vom Montag bis zum Freitag haben wir am Abend frei. Viele Menschen treiben in der Freizeit Sport, besuchen Diskos, arbeiten im Sommer auf der Datscha, reisen, hören Musik, gehen ins Theater oder ins Kino.

Unser Familienhobby ist Fotografieren. Früher hatten wir einen einfachen Fotoapparat. Jetzt haben wir eine bessere Kamera. Sie ist komplizierter, und wir machen jetzt die schönsten Fotos.

Wir haben aber noch ein Hobby. Wir lesen gern. Ohne Bücher können wir nicht leben. Wir haben viele Bücher zu Hause. Im Korridor stehen die Wände entlang Bücherschränke und Bücherregale.

Gegen 8 Uhr sitzt oft die ganze Familie um den Tisch. Mein Vater interessiert sich für Technik, darum liest er spezielle Zeitschriften. Unsere Mutti kocht gern. Sie hat die neuesten Kochbücher und wählt die interessantesten Rezepte aus ihnen. Meine ältere Schwester liest lieber Romane, der jüngere Bruder hat Phantastik und Kriminalromane am liebsten. Ich lese schöne Literatur auch mit Vergnügen. Aber ich habe auch viele Lehrbücher und Fachliteratur für Psychologie, denn ich bin Student, und mein Fach ist nämlich Psychologie. Durch Lesen erfahre ich mehr, und so werde ich guter Fachmann.

  1.  Ich lese sehr gern. Und du?
  2.  Gewiss. Am liebsten lese ich die Bücher von Terry Pratchett. Dort finde ich Phantastik, Märchen, Humor und Philosophie. Und wer ist dein Lieblingsschriftsteller?
  3.  Remarque. Zum Beispiel „Drei Kameraden“ und „Eine Nacht in Lissabon“.
  4.  Liest du seine Romane im Original?
  5.  Nein, aber ich lerne jetzt Deutsch.

  1.  Was macht ihr in eurer freien Zeit?
  2.  Am liebsten packe ich meinen Rucksack und gehe in den Wald.  Dort sammle ich Pilze. Das mache ich sehr gern. Und im Winter laufe ich Schi.
  3.  Das ist gesund. Für mich aber nicht interessant. Ich sitze stundenlang vor meinem Computer und wandere durch Internet.
  4.  Und meine Schwester besucht mit ihrer Freundin regelmäßig  Ausstellungen. Oder sie gehen durch die Säle der Bildergalerie. Sie interessiert sich für Malerei. Ihre Lieblingsmaler sind Lewitan und Kramskoi. Zu Hause hat sie viele schöne Alben.

Упражнение 1. Ответьте на вопросы по теме:

Haben Sie freie Zeit?

Wann haben Sie frei?

Was machen Sie am Abend (am Wochenende, im Urlaub, in Ferien)?

Was machen Sie am liebsten in ihrer Freizeit?

Was nennen Sie ein Hobby?

Haben Sie (ihre Freunde) ein Hobby?

Welche Bücher finden Sie besonders interessant? Haben Sie einen Lieblingsschriftsteller?

Treiben Sie Sport gern? Welche Sportart gefällt Ihnen?

Haben Sie die Malerei gern? Welche Bilder finden Sie besonders schön? Haben Sie einen Lieblingsmaler?

Hören Sie Musik gern? Welche Musik gefällt Ihnen?

Теперь составьте сами несколько вопросов по теме и попросите ваших товарищей ответить на них.

Упражнение 2. Повторим образование множественного числа. Поставьте существительные во множественном числе, если это возможно. Помните об употреблении артикля:

Was machen die Menschen in ihrer Freizeit? Sie sammeln (das Buch, das Foto, die Briefmarke, die Ansichtskarte (видовая открытка), das Bild, die Videokassette). Sie lesen (der Roman, das Märchen, die Erzählung, die Reisegeschichte, die Tiernovelle, das Gedicht, die Ballade, das Lehrbuch, die Zeitschrift, die Zeitung). Sie fotografieren (der Baum, der Hund, das Kind, der Verwandte, der Freund, die Katze). Sie besuchen (das Theater, das Kino, das Museum, die Bibliothek, der Park, die Ausstellung, die Disko).  Sie hören (das Lied, der Diskus, die Melodie, die Musikgruppe). Sie malen (die Landschaft, das Tier, die Blume, das Gebäude, die Stadt, der Mensch). Sie lernen (die Fremdsprache, die Wissenschaft, das Gedicht, das Wort, die Regel). Sie spielen (das Klavier, die Gitarre, der Fußball, der Tennis, der Volleyball).

Упражнение 3. Из данных слогов составьте слова с указанным значением:

домашняя работа - библиотека – читальный зал - фотография - детективный роман - любимый художник - выставка - выходные дни

lung - man – en - thek – lings - gra – stel– al – ro - beit – de - fie – nal - ar – lieb - bi - us – mi - fo - sa - o – ha – chen - ler -  le - bli – kri - aus - se – to – ma – wo

Упражнение 4. Какие виды увлечений здесь зашифрованы? Переставьте буквы:

ESELNLEINESPNERLENPOSTRGAFIERRENOFTOALMENCHOKENMAMSELNNANZTE

Упражнение 5. Напишите столбиком значения следующих слов по-немецки. Если вы правильно выбрали значения, то из первых букв этих слов вы получите: a) название одного из наиболее популярных увлечений и b) время, когда чаще всего люди отдаются своим увлечениям:

  1.  картинная галерея, рюкзак, институт, просто, специальность, живопись, выставка, регулярно, поваренная книга, родители, ночь, лыжи, альбом, сказка, понедельник, отдыхать, бегать, необходимый

  1.  зима, троллейбус, компьютер, слушать, простой, именно,  угол, ночь, дискотека, учреждение (заведение)

Упражнение 6. Поставьте следующие существительные в Аккузатив. Помните об употреблении артиклей:

1. Ich besuche oft (der Lesesaal, die Großeltern, die Universität, mein Onkel, meine Kusine, dieser Kollege). 2. Rolf entschuldigt gern (sein Kollege, dieser Aspirant, mein Fehler). 3. Wir lernen immer (die Wörter, ein Text, ein Gedicht, eine Regel) auswendig (наизусть). 4. Ich stelle mir (deine Heimatstadt, dieses Gebäude, euer Zimmer, Ihr Sportkomplex) gut vor. 5. Wir hören uns (diese Musik, ein Schlager, dieser Sänger) an. 6. Sehen Sie sich (ein Film, seine Belegarbeit,  dieses Theaterstück /пьеса/ an. 7. Ihr macht gleich (die Hausaufgabe, eure Belegarbeiten). 8. Wo kaufen Sie (ein Kassettenrecorder, die Lehrbücher, die Zeitungen, diese Bibliothek). 9. Mein Bruder fotografiert oft (die Kinder, ein Kind, die Blumen). 10. Gabi liest gleich (ein Kriminalroman, dieses Lehrbuch, die Kochbücher, ein Märchen).

Упражнение 7. Замените выделенные существительные личными местоимениями:

1. Meine Schwester macht die Hausaufgaben. Sie  macht die Hausaufgaben am Abend. 2. Wo wählst du die Fachliteratur? – Ich wähle die Fachliteratur in der Bibliothek. 3. Mein Vetter sammelt Bücher. Er sammelt Bücher schon lange. 4. Mein Bruder fotografiert einen Baum. Er fotografiert den Baum vor unserem Haus. 5. Meine Kusine liest ein Märchen. Die Kusine liest das Märchen mit Vergnügen. 6. Mein Freund stellt den Schreibtisch ins Zimmer. Er stellt den Schreibtisch ans Fenster. 7. Der Lehrer erklärt die Regel. Die Studenten notieren die Regel in ihre Hefte. 8. Wir kaufen Zeitungen und Zeitschriften. Wir kaufen Zeitungen und Zeitschriften jeden Tag. 9. Anna schreibt einen Brief. Sie schreibt den Brief an ihre Tante. 10. Max und Erich besuchen ihren Opa. Sie besuchen ihren Opa immer am Wochenende. 11. Ich gebe meiner Nichte dieses Kochbuch. Ich gebe ihr das Kochbuch gern. 12. Die Mutter setzt ihr Kind auf den Stuhl. Sie setzt das Kind zum Tisch.

Упражнение 8. Переведите на русский язык. Обратите внимание на многозначность предлогов:

1. Die Touristen gehen durch die Hauptstraße der Stadt. Wir erfahren viel Interessantes durch die Zeitungen. Dieses Gebäude wurde durch die Bomben zerstört. Diese Bücher bekomme ich durch meinen Freund. 2. Das ist die Hausaufgabe für morgen. Ich brauche dieses Lehrbuch für meine Arbeit. Das sind die Blumen für meine Mutti. Der Lehrer lobt mich für meine Arbeit. Wir besuchen die Universität für Management. Unser Institut ist das Institut für Soziologie. Ich kaufe diese Zeitschrift für 3 Euro. 4. Wir arbeiten ohne Pause. Gerhardt kommt heute ohne ihn. 5. Er ist gegen diese Idee. Wir kommen in die Universität gegen 8 Uhr.  Wir beenden diese Arbeit gegen Abend. Heinz kauft ein Mittel gegen Kopfschmerzen (средство от головной боли). 6. Die Kinder tanzen um den Weihnachtsbaum (рождественская елка). Wir kommen um neun Uhr. Katja ist 12 Jahre alt, ihr Bruder ist um vier Jahre jünger. 7. Die Studenten arbeiten in der Bibliothek bis 5 Uhr. Diese Metrolinie führt bis die Innenstadt (bis zur Innenstadt). 8. Die Allee entlang wachsen große Bäume.

Упражнение 9. Раскройте скобки, поставьте существительные в нужном падеже:

1. Durch (mein Vetter) bekomme ich Zeitungen und Zeitschriften für (meine Arbeit). 2. Sie fährt jetzt nach München ohne (ihr Sohn). 3. Wir fahren mit dem Bus bis (der Park) und gehen dann durch (dieser Park) spazieren. 4. Hast du etwas gegen (dieser Vorschlag – предложение)? 5. Um (unsere Heimatstadt) sind viele schöne Wälder. 6. Die Touristen gehen zuerst (der Fluss) entlang und dann durch (der Wald). 7. In der Bibliothek nehme ich Bücher für (ich und mein Bruder). 8. Durch (dieser Korridor) gehen Sie bis (der Lehrstuhl) für (die deutsche Sprache).  9. In (unsere Bibliothek) nehmen Sie dieses Lehrbuch für (ein Monat), aber nicht ohne (der Ausweis – удостоверение). 10. Wir bleiben in der Heimatstadt bis (dieser Montag). 11. An unserer Universität studieren gegen (10 000 Studenten). 12. Der Umsatz /оборот/ dieser Firma steigt auf eine Million Euro, das heißt um (fünfzig tausend Euro). 13. Gehen Sie (diese Passage) entlang bis (der Platz). 14. Ich studiere an der Universität für (das Management) im Institut für (die Soziologie, die Welt- und Volkswirtschaft, das Finanzmanagement). 15. Um (der Tisch) stehen viele Stühle. 16. Ohne (seine Hilfe) arbeiten wir bis (der Abend).  17. Durch (die Arbeit) kann man viel erreichen. Und ohne (der Fleiß) kein Preis. 18. Mein Freund ist gegen (unser Plan). Er interessiert sich nicht für (dieses Museum). Er geht heute in (die Disco). 19. Der Dozent lobt seine Studenten für (ihre Belegarbeiten).

Упражнение 10. Вставьте нужный по смыслу предлог:

1. Ich habe … nächsten Montag frei. 2. Stellen Sie die Stühle die Wand … . 3. In der Pause stehen viele Studenten … ihren Lehrer, sie haben Fragen. 4. Sie kommen zum Ziel nur … die Arbeit. … Fleiß kein Preis. 5. Welche Aufgabe hast du … morgen? 6. Mir gefällt seine Idee nicht. Darum bin ich … ihn. 7. Lina hat einen Bruder, er ist … vier Jahre jünger. Lina hat ihren Bruder gern und macht alles … ihn. 8. Er fährt auf die Datscha … drei Tage … seine Familie und bleibt dort … den Mittwoch. 9. … das Haus ist ein großer Garten, … diesen Garten gehen wir … den Fluss, und den Fluss … gehen wir … den Wald. Hast du etwas … diesen Spaziergang? 10. … Internet bekommen wir viele Informationen. Diese Information brauchen wir … unsere Arbeit. 11. Er kommt heute … Abend, aber … seinen Freund. 12. Den Korridor  … gehen Sie … unsere Bibliothek, dort finden Sie alles … Ihre Arbeit. Die Bibliothek arbeitet … Abend, sie beendet die Arbeit erst … 7 Uhr. 13. Wir sind Studenten der Staatlichen Universität … Management. 14. … (das Wörterbuch) verstehst du diesen Text nicht.

Упражнение 11. Дайте краткий ответ, используя в ответах предлоги, требующие аккузатив:

Für wen sind diese Bücher?

Ohne wen geht er in den Park?

Gehst du den Park entlang? – Nein, … .

Bekommst du die Information durch die Zeitungen? – Nein, …

Geht der Bus bis den Goetheplatz? – Nein, …

Bist du für diesen Plan? – Nein, …

Wo wachsen die Bäume?

Упражнение 12. Выберите правильный вариант:

1. Paul kommt punkt7 Uhr.

   a) in   b) um   c) gegen

2. Das Auto steht … dem Haus.

   a) um   b) gegen   c) hinter

3. … das Fenster sehen wir den ganzen Platz.

   a) in   b) durch   c) hinter

4. Alle sind … meinen Plan.

   a) gegen   b) entlang   c) bis

5. Das Auto fährt … den Tunnel.

   a) über   b) in   c) durch

6. Sie haben heute Geburtstag, die Blumen sind … Sie.

   a) bis   b) für   c) um

7. Ich kann den Text … Wörterbuch nicht verstehen.

   a) für   b) ohne   c) mit

8. Ich bin Student(in) des Instituts … Finanzmanagement.

   a) im   b) am   c) für

9. Wir kamen … einigen Minuten.

   a) in   b) nach   c) über

10. Die Straße … stehen hohe Bäume.

    a) entgegen   b) entlang   c) gegenüber

Упражнение 13. Переведите в следующих текстах словосочетания в скобках:

Petra ist Studentin des (института социологии). Sie macht jetzt eine Belegarbeit. (Для этой работы) braucht sie viele Informationen. Sie bekommt die Information (через Интернет). Aber Petra findet dort nicht alles. Sie braucht noch einige Zeitschriften. (Без них) ist die Arbeit nicht möglich. Darum geht Petra (в библиотеку). Die Bibliothek beginnt ihre Arbeit (в 10 часов) morgens und funktioniert (до 6 часов) abends. (В библиотеке) gibt es viele Bücher und Zeitschriften (по её профессии). Sie stehen und liegen (на книжных стеллажах). Petra geht (вдоль стеллажей) und wählt notwendige Literatur. Sie bleibt (в библиотеке) (до вечера). (Около 6 часов) verlässt Petra den Lesesaal und fährt nach Hause. Jetzt hat sie alles (для своей работы).

Luise interessiert sich (марками). (Без своего хобби) stellt sie sich ihr Leben nicht vor. (Благодаря маркам) erfährt Luise viel Interessantes (о других странах) und Städte, sowie über bekannte Menschen. Das ist (для неё) auch sehr wichtig. Luise ist doch Journalistin, und das Wissen ist notwendig (для её профессии). Luise besucht auch den Klub (филателистов). Hier stehen (вдоль стен) Bücherregale mit vielen Alben (для марок). (Около 4 часов) kommen (в клуб) viele Philatelisten. Sie setzten sich (вокруг стола) und sprechen (о своем увлечении). Sie bleiben hier (до вечера). Luise besucht den Klub (с удовольствием).  

Используя предложения из этих текстов, расскажите о своей работе и о своих увлечениях.

Упражнение 14. Переведите на немецкий язык:

1. Вечером у нас есть время для книг и музыки. 2. Благодаря Интернету мы получаем много информации. 3. Эмиль приходит домой около 6 часов. 4. Мы идем по улице вдоль домов. 5. Ты понимаешь этот текст без словаря? 6. Вокруг корпусов нашего университета  много деревьев. 7. Студенты идут по коридору до аудитории. 8. Через эту дверь вы пройдете в читальный зал. 9. Марио едет в Лейпциг на неделю без своего друга. 10. Мне нужен этот журнал для работы. 11. Где моя тетрадь для контрольных работ? 12. Дети бегут по саду. 13. В нашей группе около 10 студентов. 14. Учитель хвалит студента за работу. 15. До площади вы пройдете около 15 минут. 16. В 12 часов начинается большая перемена. 17. Наш дом высокий. Но дом моего брата на три этажа выше.

Упражнение 15 (повторительное). Вспомните отрицания в немецком языке. Как вы понимаете эти высказывания. Согласны ли вы с ними?

Einmal ist Keinmal.

Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben /Pearl S. Buck/

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer.

Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie /Erich Kästner/.

Man kann die Wahrheit nicht mit der Mehrheit verwechseln /Jean Cocteau/.

Употребите при высказывании следующие выражения: Ich finde es auch. Ich bin damit nicht einverstanden. Das ist auch meine Meinung.

Упражнение 16. Переведите следующие прилагательные:

gut, schlecht, freundlich, reich, frisch, schmackhaft, höflich, modern, bequem, sauber, gemütlich

Употребите их в самостоятельных предложениях.

Упражнение 17. Составьте предложение по указанному образцу, употребив прилагательные из упражнения 16:

Wir gehen nicht in dieses Café. Dort ist das Essen nicht schmackhaft.

Warum gehen Sie nicht in diesen Supermarkt? (die Produkte, die Bedienung)

Warum gehen Sie nicht in dieses Hotel? (die Bedienung, die Betten, die Zimmer)

Warum gehen Sie nicht in diese Diskothek? (die Musik, die Getränke, das Publikum)

Warum gehen Sie in diesen Schwimmbad nicht? (das Wasser, die Duschen)

Warum gehen Sie in diese Bibliothek nicht? (die Auswahl, die Bedienung, die Bücher)

Warum gehen Sie in dieses Restaurant nicht? (die Torten, die Plätze, die Bedienung, das Eis)

Упражнение 18. Расскажите о своем досуге, используя таблицу:

Ich verbringe meine Ferien (meinen Urlaub) … . Ich mache … gern.

Wo?

Mit wem?

Wann?

Wie?

Was?

zu Hause

im Garten

am Meer

im Gebirge

allein

mit meiner Familie

mit meinen Freunden

im Sommer

im Winter

abends

am Morgen

am Nachmittag

lustig

interessant

sehr gut

mit Vergnügen

Musik hören

lesen

reisen

wandern

spielen

Упражнение 19. Kreuzworträtsel. Если вы правильно решите кроссворд, то под номером 14 по-вертикали вы прочтете название одного из популярных увлечений:

1 – простой, просто;  2 – дискотека; 3 – ночь; 4 – увлечение; 5 – здоровый; 6 – пятница; 7 – специальность, отрасль, учебная дисциплина; 8 – рано, ранний; 9 – лыжи; 10 – рецепт; 11 – юмор; 12 – товарищ; 13 – бродить, гулять, странствовать

1

14

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

Упражнение 20. Подберите правильно антонимы к выделенным  прилагательным:

1. Diese Stadt ist nicht groß, sondern ... . 2. Die deutsche Grammatik ist nicht leicht, sondern ... . 3. Sein Vater ist nicht alt, sondern ... . 4. Moderne Gebäude sind nicht niedrig (низкий), sondern ... . 5. Die Antwort dieses Studenten ist nicht falsch, sondern ... .  6. Dieses Märchen ist nicht traurig (печальный), sondern ... . 7. Der Weg bis die Universität ist für ihn nicht lang, sondern ... . 8. Ihre Wohnung ist nicht altmodisch, schlecht und dunkel, sondern ..., ... und ... . 9. Unser Lesesaal ist nicht niedrig und dunkel, sondern ... und ... . 10. Dieser Hund ist nicht alt und traurig, sondern … und … . 11. Das Essen in diesem Restaurant ist nicht schlecht, sondern … . Und die Bedienung da ist nicht schlecht, sondern … und … . 12. Die Jeans sind nicht altmodisch, sie sind immer … . 13. Der Artikel ist nicht kompliziert, sondern … .

Упражнение 21. Прилагательные с противоположным значением образуются в немецком языке также с помощью приставки un- . Учтите это и дополните следующие ответы:

Ist diese Aufgabe wichtig? – Nein, ich finde sie ... .

Ist dieser Text kompliziert? – Nein, ich meine, er ist ... .

Finden Sie diese Familie freundlich? – Leider meine ich, diese Menschen sind ... .

Sind die jungen Menschen heute höflich? – Leider sind sie oft ... .

Ist dieser Sessel bequem? – Nein, ich finde ihn ..., ich kaufe ihn nicht.

Finden Sie sein Büro gemütlich? – Es ist ..., es ist bürokratisch.

Ist sein Leben gesund? – Er treibt wenig Sport, das ist ... .

Arbeiten die Studenten an der Sprache regelmäßig? – Leider arbeiten einige Studenten ... an der Sprache.

Ist diese Information genau? – Ich weiß es nicht, vielleicht ist sie ... .

Sind die Fragen dieses Journalisten interessant? – Ich glaube es nicht. Ich finde sie … .

Ist dein Freund immer fleißig? – Leider finde ich es nicht. Manchmal ist er faul. Er ist also … .

Liest du diese Zeitschrift oft? Ist sie interessant? – Das nicht, ich finde diese Zeitschrift … .

Ist der Lehrer mit der Arbeit dieses Studenten zufrieden? – Nein, er ist heute mit dieser Arbeit … .

Ist diese Frage Ihnen klar? – Nein, ich verstehe die Frage nicht. Diese Frage ist noch … .

Упражнение 22. Какие ощущения (Empfindungen) пробуждают в вас следующие слова? Заполните таблицу:

die Blume, die Universität, die Arbeit, die Ferien, der Arzt, das Büro, das Haus, die Sinfonie, der Frühling, das Meer, die Fabrik, die Maschine, der Park, das Geld, die Mensa, der Computer, der Rauch, das Auto

angenehm

unangenehm

neutral

Сравните свои ощущения с ощущениями своих товарищей по группе.

Познакомьтесь со склонением прилагательных в немецком языке:

Склонение прилагательных

Сильное склонение

Слабое склонение

Смешанное склонение

В отсутствие артикля или местоимения, в основном – множественное число, в ед.ч. – продукты питания. Во множественном числе после: viele, wenige, einige, mehrere, после числительных.

После определенного артикля или указательного местоимения. Во множественном числе после: alle, beide, а также после притяжательных местоимений и местоимения keinе.

После неопределенного артикля, притяжательного местоимения и местоимения kein.

m

f

n

pl

m

f

n

pl

m

f

n

Nom

-er

-e

-es

-e

-e

-e

-e

-en

-er

-e

-es

Gen

-en

-er

-en

-er

-en

-en

-en

-en

-en

-en

-en

Dat

-em

-er

-em

-en

-en

-en

-en

-en

-en

-en

-en

Akk

-en

-e

-es

-e

-en

-e

-e

-en

-en

-e

-es

Упражнение 23. Заполните пропуски прилагательными в соответствующей грамматической форме:

1. der … Mensch, ein … Mensch (gut) 2. das … Buch, ein … Buch (interessant) 3. die ... Sprache, eine … Sprache (schwierig) 4. der … Freund, ein … Freund (neu) 5. der … Kollege, ein … Kollege (deutsch) 6. die … Übung (letzt) 7. die ... Frage, eine … Frage (kurz) 8. der ... Journalist, ein … Journalist (jung) 9. die … Firma, eine … Firma (groß) 10. der … Schüler, ein … Schüler (fleißig) 11. das … Wort, ein … Wort (richtig) 12. das … Kind, ein … Kind (klein) 13. der … Beruf, ein … Beruf (frei) 14. der … Abend, ein … Abend (angenehm) 15. das … Zimmer, ein … Zimmer (hell) 16. der … Name, ein … Name (russisch) 17. die … Katze, eine … Katze (lustig) 18. … Museen, die … Museen (zahlreich) 19. ein … Kochbuch, das … Kochbuch (neu) 20. der … Kriminalroman, ein … Kriminalroman (interessant) 21. die … Belegarbeit, eine … Belegarbeit (kompliziert) 22. die … Lieblingsbeschäftigung, eineLieblingsbeschäftigung (gesund)

Упражнение 24. Заполните пропуски окончаниями прилагательных соответственно грамматическому роду существительного, употребленного с неопределенным артиклем или притяжательным местоимением:

a) ein wichtig… Beruf, unsere nächst… Frage, ein fleißig… Schüler, eine staatlich… Universität, ein jung… Angestellte, sein klein… Bruder, eure groß… Familie, Ihre lustig… Gäste, sein gemütlich… Haus, Ihr jung… Ingenieur, ihre klein… Kinder, eine einfach… Übung, eine kompliziert… Belegarbeit, eine staatlich… Einrichtung, ein führend… Forschungsinstitut, ein groß… und hell… Hörsaal, sein letzt… Buch, ein gesund… Essen, ein russisch… Kunstmaler, ein ukrainisch… Märchen, ein gut… Rezept, ein früh… Abend

b) eines wichtig… Berufs, vor unserer nächst… Frage, mit einem fleißig… Schüler, an einer staatlich… Universität, für einen jung… Angestellten, ohne seinen klein… Bruder, für eure groß… Familie, um Ihre lustig… Gäste, in seinem gemütlich… Haus, gegen Ihren jung… Ingenieur, neben ihren klein… Kindern, einer einfach… Übung, für eine kompliziert… Belegarbeit, in einer staatlich… Einrichtung, in einem führend… Forschungsinstitut, in einem groß… und hell… Hörsaal, mit seinem letzt… Buch, durch ein gesund… Essen, eines russisch… Kunstmalers, in einem ukrainisch… Märchen, ohne ein gut… Rezept, an einem früh… Abend

Упражнение 25. Заполните пропуски окончаниями прилагательных в сочетании с существительным, употребленным с определенными артиклем или указательным местоимением:

dieser speziell… Teil, die stundenlang… Arbeit, jener groß… Rucksack, die nächst… Nacht, dieses gemütlich… Zimmer, das führend… Unternehmen, diese wichtig… Seminare, die letzt… Prüfung, jene kompliziert… Laborarbeit, die regelmäßig… Kolloquien, die hell… und groß… Hörsäle, die führend… Forschungsinstitute, der jung… Absolvent, dieser alt… Rentner, dieser gemütlich… Abend, die staatlich… Universität, alle einfach… Übungen, beider fleißig… jung… Aspiranten, aller führendHochschulen

Упражнение 26. Заполните пропуски прилагательными перед существительным во множественном числе без артикля:

führend… Einrichtungen, hoh… Hörsäle, nächst… Stunden, hell… Zimmer; die Liste wichtig… Bücher, das Lernen deutsch… Wörter, zahlreich… Fragen russisch… Studenten, die Namen deutsch… Studenten, der Anfang angenehm… Ferien, die Namen jung… Angestellten, die Arbeiten fleißig… Schüler, zahlreich… Arbeiten führend… Forschungsinstitute; fleißig… Schülern, wichtig… Büchern, klein… Kindern, führend… Ingenieuren, gesund… Rentnern, an groß… und klein… Bücherregalen, in hell… Hörsälen, in groß… speziell… Gebäuden, alt… Rentnern, in gemütlich…  klein… Zimmern

Упражнение 27. Переведите на немецкий язык. Обратите внимание на сочетание прилагательного с притяжательным местоимением:

1. Мой любимый немецкий писатель. 2. Твой любимый русский художник. 3. Их маленький ребенок. 4. Его важная профессия. 5. Ваш (мн. ч.) государственный университет. 6. Наше последнее упражнение. 7. Ваш (вежл. ф.) новый читальный зал. 8. Твои старые бабушка с дедушкой. 9. Её простой рецепт. 10. Наши регулярные семинары. 11. Мой правильный ответ. 12. Его прилежный ученик. 13. Твой высокий светлый дом. 14. Её приятная уютная квартира. 15. Наше полезное для здоровья увлечение. 16. Ваш (вежл. ф.) молодой журналист. 17. Их маленький веселый пёс. 18. Ваши (мн. ч.) многочисленные вопросы. 19. Наш ведущий научный институт. 20. Моя трудная курсовая работа. 21. Её практическая работа. 22. Наши ведущие сотрудники. 23. Твои сложные вопросы.

Упражнение 28. Подберите по смыслу к данным существительным прилагательные:

das Fach

der Rucksack

der Saal

der Kriminalroman

der Text

die Arbeit

das Rechenzentrum

das Essen

die Vorlesung

die Disco

der Schreibtisch

die Richtung

die Tafel

die Laborarbeit

die Frage

schwer

interessant und wichtig

modern und bequem

frisch und schmackhaft

groß und schwarz

richtig

kompliziert, aber wichtig

leicht

aktuell und wichtig

groß und bequem

neu und interessant

regelmäßig

modern und lustig

wichtig

groß und hell

Составьте самостоятельные предложения с полученными словосочетаниями.

Упражнение 29. Ответьте на вопросы утвердительно, поставив прилагательное перед существительным в качестве определения. Обратите внимание на окончание прилагательного:

  1.  Ist dieser Mann alt? – Ja, das ist ein … Mann.
  2.  Ist diese Frau jung? – Ja, … .
  3.  Ist diese Sprache schwierig? – Ja, … .
  4.  Ist dieses Kind lustig? – Ja, … .
  5.  Ist dieser Angestellte fleißig? – Ja, … .
  6.  Ist diese Gruppe groß? – Ja, … .
  7.  Ist diese Frage gut? – Ja, … .
  8.  Ist dieser Raum bequem? – Ja, … .
  9.  Ist dieses Zimmer gemütlich? – Ja, … .
  10.  Ist diese Universität staatlich? – Ja, … .
  11.  Ist diese Lieblingsbeschäftigung gesund? – Ja, … .
  12.  Ist diese Arbeit kompliziert? – Ja, … .

Упражнение 30. Переведите на немецкий язык. Обратите внимание на место и грамматическую форму прилагательного:

1. Этот ребенок маленький. Это – маленький ребенок. 2. Этот человек веселый. Это – веселый человек. 3. Этот студент прилежный. Это – прилежный студент. 4. Эта работа трудная. Это – трудная работа. 5. Эта профессия важная. Это – важная профессия. 6. Этот вопрос сложный. Это – сложный вопрос. 7. Этот дом высокий. Это – высокий дом. 8. Этот читальный зал светлый. Это – светлый читальный зал. 9. Этот кинотеатр новый. Это – новый кинотеатр. 10. Эта выставка интересная. Это – интересная выставка. 11. Этот рецепт простой. Это – простой рецепт. 12. Это увлечение полезно для здоровья. Это – полезное для здоровья увлечение. 13. Этот журналист молодой. Это – молодой журналист. 14. Это имя немецкое. Это – немецкое имя. 15. Эта сказка короткая. Это – короткая сказка.

Упражнение 31. Устали от грамматики? Поиграем. Отгадайте любимое увлечение вашего товарища. Задавайте вопросы, на которые можно ответить «да» или «нет».

Zum Beispiel: Macht man das allein?   Ja oder nein?

Macht man das zu Hause?

Macht man das auf der Straße?

Braucht man dazu ein Gerät?

Sitzt man dabei? Läuft man dabei?

Braucht man dazu spezielle Bücher?

Упражнение 32. Найдите 15 прилагательных и переведите их на русский язык:

E

I

N

F

A

C

H

A

R

E

G

E

L

M

Ä

ß

I

G

W

P

I

R

S

A

K

L

E

I

N

B

U

N

G

E

N

F

I

J

A

Ü

H

G

U

T

H

E

L

L

S

Ö

H

N

E

Ö

C

Y

X

H

L

K

E

R

O

C

A

N

G

E

N

E

H

M

H

R

G

E

S

U

N

D

C

Q

E

D

W

E

R

E

F

T

T

U

I

N

O

R

N

E

H

Ü

S

P

E

Z

I

E

L

L

I

J