94809

Feste und Bräuche in Belarus

Конспект урока

Иностранные языки, филология и лингвистика

Feiertage gab es zu allen Zeiten und bei allen Völkern. Sie waren nicht nur die Tage der Entspannung und Lebensfreude, sondern dienten auch der Vermittlung von Kenntnissen und dem Erfahrungsaustausch. In Gesängen, Tänzen und Spielen wurde das Wissen über die Menschen und ihre Umwelt weiter vermittelt.

Другие языки

2015-09-17

47 KB

3 чел.

Feste und Bräuche in Belarus

Lesen Sie den Text und machen Sie die Übungen unten.

Feiertage gab es zu allen Zeiten und bei allen Völkern. Sie waren nicht nur die Tage der Entspannung und Lebensfreude, sondern dienten auch der Vermittlung von Kenntnissen und dem Erfahrungsaustausch. In Gesängen, Tänzen und Spielen wurde das Wissen über die Menschen und ihre Umwelt weiter vermittelt.

In Belarus feiern die Leute sehr viel. Es gibt verschiedene Feste: religiöse, traditionelle und Familienfeste. Zu den religiösen Festen gehören Ostern, Pfingsten, katholische und orthodoxe Weihnachten, Totensonntag „Dsiady", zu den traditionellen - das Neujahr, der 8. März, der Tag des Sieges, der 3. Juli — der Tag der Unabhängigkeit; zu den Familienfesten - Geburtstag, Einweihungsfest, Hochzeit, Taufe des Kindes. Auch gibt es solche Feste, die noch aus der vorchristlichen Zeit stammen, z.B. Kaliady, Kupalle.

Am ersten Januar wird in Belarus das beliebteste Fest gefeiert — das Neujahr. Die Feier beginnt am Abend des Vortages. Am Festtisch neben dem Tannenbaum versammelt sich die ganze Familie mit Verwandten und guten Freunden. Jugendliche ziehen jedoch dynamische Partys im eigenen Kreis vor. Man wünscht gegenseitig alles Gute. Nur die Kinder schlafen. Am Morgen finden sie unter dem Tannenbaum Geschenke, die ihnen „Großväterchen Frost" gebracht hat.

Anfang März wird die Verabschiedung des Winters oder Fasching als Fest des Frühlingsanbruchs gefeiert. Zum Fasching gehören unbedingt Pfannkuchen aus Hefeteig, Eier und Butter. Sie werden mit zerlassener Butter, Marmelade oder saurer Sahne beschmiert.

Am 8. Marz feiert man den Frauentag. Das ist ein Fest der Solidarität der werktätigen Frauen im Kampf für den Frieden, Demokratie und Gleichberechtigung. Das ist ein eigenartiger Tag der Verherrlichung der Frau. Männer schenken den Frauen Blumen, überreichen Geschenke, führen selbst den Haushalt.

Der 9. Mai ist der Tag des Sieges. Dieser Tag ist dem Sieg über das faschistische Deutschland im Großen Vaterländischen Krieg gewidmet. An diesem Tag treffen sich einstige Kriegskameraden. Die jüngeren Generationen ehren die Teilnehmer des Krieges, legen Blumen an den Denkmalern für die Gefallenen nieder. Mit dem Anbrach der Dunkelheit lassen Salutschüsse den Himmel über den Heldenstädten in vielen Farben erstrahlen.

In der Nacht vom 6. zum 7. Juli begeht man in Belarus das Volksfest "Kupalle-Nacht." Das Fest ist sehr alt, älter als die Religion und gestaltete sich als ein Ritual, das die Schönheit der Natur, Arbeit, Liebe besingt und die Träume des Volkes zum Ausdruck bringt. Die alte Legende erzählt, dass eine Farnblume in der Nacht zum 7. Juli blüht. Der Mensch, der diese Blume findet, wird sein ganzes Leben lang glücklich. Die Jugendlichen suchen darum die ganze Nacht nach dieser sagenhaften Blume, tanzen, springen über das Feuer, wetteifern in Geschicklichkeit. Unverheiratete Mädchen flechten Blumenkränze, werfen sie in den See oder in den Fluss, um ihr Schicksal zu erraten. Man wählt auch das schönste Mädchen, das einen Strauß aus Kornblumen und Kamillen bekommt.

Am 3. Juli haben wir unseren Nationalfeiertag der Unabhängigkeit der Republik. Die neue Zeit brachte neue Feste und Traditionen: Das sind der Tag der Stadt, der Tag des Wissens, berufliche Feiertage und Sportfeste. Sie machen unser Leben interessant und abwechslungsreich. Besonders beliebt sind Familienfeste, die im Familienkreis gefeiert werden: die Hochzeit, die Namensgebung, die goldene Hochzeit u.a.

Übung 1. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive.

Tanne, f – Helden, pl – Blume, f – Fest, n – Volk(s), n – Korn, n – Frauen, pl – Frühling(s), m

Baum, m – Stadt, f – Tisch, m – Anbrach, m – Tag, m – Fest, n – Blume, f – Kranz, m

Übung 2. Welcher Begriff passt in die Reihe nicht?

  1.  Neujahr – Tannenbaum – „Großväterchen Frost" – Frauentag – Geschenke
  2.  Pfannkuchen – Verabschiedung des Winters – Frühlingsanbruch – Fasching – Nationalfeiertag
  3.  Farrnblume – „Kupalje-Nacht“ – Weihnachten – springen über das Feuer – Blumenkranze
  4.  Hochzeit – Familiefeste – Namensgebung – Sportfeste –  im Familienkreis feiern

Flaggen und Wappen der Republik Belarus

Lesen und übersetzen den Text.

der Banner

знамя, флаг

lediglich

лишь, только, исключительно

der Weizen

пшеница

jeweilig  

соответствующий, данный

die Sichel

серп

die Verteidigung

1) защита 2) оборона

Das Wappen der Republik Belarus in seiner gegenwärtigen Form wurde 1995 in einem Referendum angenommen. Im Zentrum des Wappens findet sich einen Umriss des belorussischen Staatsgebiets. Übernommen wurde die aufgehende Sonne über dem Globus, mit langen Sonnenstrahlen. Oben findet man einen Stern. Den Rand des Wappens bildet ein geflochtenes Banner aus Weizen und Blumen, ähnlich dem Banner in der 1995 eingeführten rot-grünen Nationalflagge. Das Banner den Namen der Nation enthält, übersetzt mit „Republik Belarus".

Die aktuelle Flagge der Republik Belarus wurde am 7. Juni 1995 angenommen. Sie ersetzte die weiß-rot-weiße Flagge, die nach der Unabhängigkeit des Landes von der Sowjetunion Nationalflagge war.

Die Nationalflagge folgt wieder stärker dem Aussehen der belorussischen Flagge aus der Zeit, als das Land noch Teil der Sowjetunion war. Lediglich auf die Darstellung von Hammer und Sichel wurde verzichtet.

Das dekorative Muster am linken Rand ist ein traditionelles belorussisches Muster. Die Farbe Rot symbolisiert das Blut, das zur Verteidigung der Heimat vergossen wurde, die Farbe Grün die Wälder des Landes.

Flaggen und Wappen der Gebiete der Republik Belarus

Die Republik Belarus gliedert sich in sechs Verwaltungsbezirke (Gebiete) mit 118 Kreisen (Rayons). Die Hauptstadt Minsk hat einen Sonderstatus und gehört keinem das Gebieten an. Jedes Gebiet hat seine eigene Flagge und Wappen. Alle Flaggen führen in ihrer Mitte das Wappen des jeweiligen Gebiets.


 

А также другие работы, которые могут Вас заинтересовать

68534. ТЕОРЕТИЧЕСКИЕ И ЭМПИРИЧЕСКИЕ ИССЛЕДОВАНИЯ МЕТАКОГНИТИВНЫХ СТРАТЕГИЙ В СОВРЕМЕННОЙ ЗАРУБЕЖНОЙ ПСИХОЛОГИИ 66 KB
  В статье на основе теоретического анализа современных зарубежных исследований в данной области рассматриваются представления о метакогнитивных стратегиях в западной психологии. Рассмотрены взгляды ученых на учебный процесс в ВУЗах с учетом метакогнитивных стратегий и навыков.
68535. АКТУАЛЬНЫЕ ВОПРОСЫ ОПРЕДЕЛЕНИЯ СУБЪЕКТНОГО СОСТАВА В ПРАВООТНОШЕНИЯХ ПО ДЕЛАМ О ЗАЩИТЕ ЧЕСТИ И ДОСТОИНСТВА 57 KB
  Судебные дела связанные с защитой чести и достоинства представляют собой отдельную категорию гражданско-правовых споров. Специфика данной категории дел обусловлена прежде всего особым характером субъективных прав которые должны быть защищены судом неотчуждаемых личных...
68536. СРЕДСТВА МАССОВОЙ ИНФОРМАЦИИ КАК ИСТОЧНИК АГРЕССИИ 61.5 KB
  Возможно росту насилия способствует усиление индивидуализма и материализма в обществе Или причиной является все более расширяющаяся пропасть между могуществом богатства и бессилием бедности А может назойливое смакование сцен насилия в поделках массовой культуры ведет к такому результату...
68537. БАШКИРО-КАЗАХСКИЕ ОТНОШЕНИЯ ДО XIX В. В ИСТОРИЧЕСКИХ ИСТОЧНИКАХ И УСТНОМ НАРОДНОМ ТВОРЧЕСТВЕ БАШКИР 85 KB
  Материалы башкирского народного творчества по данной тематике можно разделить на две категории. Прежде всего это сюжеты не повествующие напрямую о башкиро-казахских отношениях но при сопоставлении с их аналогами в фольклоре казахов и других тюркских народов позволяющие выяснить наиболее древние...
68538. Евразийство и империализм 73.5 KB
  Именно в период его жизни в России и в эмиграции оформлялись столь разные течения как российский либеральный консерватизм и евразийство большевизм и националбольшевизм парадигмы до сих пор во многом определяющие идейное развитие нашего общества. Гумилева определявшего наше время для России как период золотой осени...
68539. ЕВРОПОЦЕНТРИЗМ И ЕВРАЗИЙСТВО 61.5 KB
  Бердяева историю в России делали в основном западники. Именно Пушкин при патриотической попытке как-то объяснить отсталость России сформулировал ложное положение по которому долгое время двигалась отечественная историография. России было предопределено более высокое предназначение.
68540. Некоторые особенности интерпретации истории Башкортостана в рамках традиций либерального консерватизма 62.5 KB
  Современная нам социокультурная ситуация в России характеризуется с одной стороны крушением советского социализма и тоталитаризма с другой разочарованием в идеологии либерализма мыслившейся некоторыми их неизбежной альтернативой Ф.Новгородцев; в современной России А.Соловьев один из ведущих идеологов западничества...
68541. Некоторые особенности радикально-либеральной интерпретации идеологии глобализации в России 68 KB
  Это именно то направление либерализма которое определяется как жестко противостоящее консерватизму. Для радикального либерализма такими критерием является безусловный приоритет рыночных отношений невмешательство в них государства и главенство гражданского общества западного типа.
68542. О методологических различиях в современных концепциях «культурно-исторических типов» и «евразийства» 61 KB
  Поскольку по нашему мнению современный духовный и политический кризис в России не просто аналогичен кризису 1917 года но и является в культурологическом смысле его прямым продолжением1 возникла потребность вновь обратиться к не исчерпавшим себя идеям способным дать ответ на этот вызов истории...